Hankensbüttel – Archiv

Eine Waldkita für Steinhorst?

Eine Waldkita für Steinhorst?

Steinhorst – Bekommt Steinhorst künftig einen Wald- und Naturkindergarten? Erzieherin Verena Roth aus dem Lachteort stellte am Mittwoch dem Schul- und Kindertagesstättenausschuss der Samtgemeinde Hankensbüttel ihr Konzept für die Einrichtung vor.
Eine Waldkita für Steinhorst?
Dedelstorf: Positionierung noch vertagt

Dedelstorf: Positionierung noch vertagt

Dedelstorf – Soll die Straßenausbaubeitragssatzung der Gemeinde Dedelstorf rückwirkend zum 1. Januar 2018 ausgesetzt werden? Dies hatte die Bürgerinitiative „Dedelstorfer für Dedelstorf“ beantragt.
Dedelstorf: Positionierung noch vertagt

Gemeinde Dedelstorf muss Straßenausbau für zwei Jahre aussetzen

Dedelstorf – Die Entscheidung ist gefallen. In den Wahllokalen in Weddersehl, Langwedel, Oerrel und Repke wurde den ganzen Sonntag über fleißig abgestimmt.
Gemeinde Dedelstorf muss Straßenausbau für zwei Jahre aussetzen

Wintermarkt im Otterzentrum Hankensbüttel

Wintermarkt im Otterzentrum Hankensbüttel

Facelift für Hankensbütteler Straßen

Hankensbüttel – Ein ganzes Paket von Innerortsstraßen in Hankensbüttel soll in 2020 ein Facelift bekommen. Zum Zuge kommen sollen Arthur-Müller-Straße, Olmberg, Franz-Töpel-Weg, Auestraße, Am Breitenhorn, Im Heidland, Am Walde und Feldstraße.
Facelift für Hankensbütteler Straßen

Ja zu Schackenteich als Spielstraße

Hankensbüttel – Statt eines Spielplatzes soll im Hankensbütteler Neubaugebiet „Lehmkuhlenweg II“ nun eine Spielstraße her: Bei einer Nein-Stimme hat der Hankensbütteler Verkehrsausschuss am Dienstag an den Gemeinderat empfohlen, dass die Straße Zum …
Ja zu Schackenteich als Spielstraße

Steinhorst: Mängel im Erich-Weniger-Haus

Steinhorst – Zu seiner jüngsten Sitzung kam der Ausschuss für Bauangelegenheiten, Wege und Umwelt der Gemeinde Steinhorst am Montagabend im Haus der Gemeinde zusammen und diskutierte über zahlreiche Maßnahmen.
Steinhorst: Mängel im Erich-Weniger-Haus

Leckage bei Hankensbüttel: Ursache noch unklar

Hankensbüttel – Über den aktuellen Stand, was die Leckage an zwei Stellen an der Ölleitung am 22. August bei Hankensbüttel betrifft, informierte jetzt der Betriebsleiter von Exxon Mobil Nord, Jürgen Schwenger.
Leckage bei Hankensbüttel: Ursache noch unklar

Studie: Krebs nicht durch Gasbohrung

Hankensbüttel/Isenhagener Land – Die vom Land Niedersachsen in Auftrag gegebene „Human-Biomonitoring“-Studie hat keine Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen Krebserkrankungen und der Wohnortnähe zur Erdgasförderung ergeben.
Studie: Krebs nicht durch Gasbohrung

Beitragspflichtiger Ausbau von Straßen und Wegen: Dedelstorfer stimmen ab

Dedelstorf – An diesem Sonntag zählt es: In den Wahllokalen der Gemeinde Dedelstorf wird ein Bürgerentscheid zu der Frage „Sind Sie dafür, dass der Ausbau der Straßen und Wege in der Gemeinde Dedelstorf bis zum Ende der laufenden Ratswahlperiode am …
Beitragspflichtiger Ausbau von Straßen und Wegen: Dedelstorfer stimmen ab

Fachakademie in Isenhagen: Spatenstich für dritte Werkstatt

Isenhagen – Die Fachakademie für Augenoptik in Isenhagen ist weiter auf Wachstumskurs: Gestern Nachmittag erfolgte der Spatenstich für eine dritte Werkstatt.
Fachakademie in Isenhagen: Spatenstich für dritte Werkstatt

Landwirte protestieren in Hamburg: Auch Carsten Rodewald aus Langwedel mit dabei

Hamburg / Isenhagener Land – Mit Trillerpfeifen, Vuvuzelas, Transparenten und jeder Menge Traktoren machten sie sich gestern auf den Weg nach Hamburg: Tausende Landwirte äußerten lautstark anlässlich der dort bis heute laufenden …
Landwirte protestieren in Hamburg: Auch Carsten Rodewald aus Langwedel mit dabei

Kritik an Bushaltestellen-Situation in Emmen

Emmen – Eine Bürgerin aus Emmen sowie weitere Eltern kritisieren: Die Bushaltestelle im Ort an der K 123 am Gerätehaus sei eine Gefahr für die Schulkinder. Mit den Kasseler Borden hätten diese nur einen kleinen schmalen Streifen Platz beim Warten …
Kritik an Bushaltestellen-Situation in Emmen

Hankensbüttel: Krebsfälle entlang einer Route?

Hankensbüttel – Gibt es in Hankensbüttel und Emmen an einer Route eine gehäufte Zahl von Krebsfällen? Marion Reubold-Ballow, Physiotherapeutin und Osteopathin aus Alt-Isenhagen, berichtete kürzlich, dass sie aktuell 65 Krebspatienten, teils mit …
Hankensbüttel: Krebsfälle entlang einer Route?

Ein neuer Pastor für Hankensbüttel

Hankensbüttel – Mit Jörn Kremeike hat die Kirchengemeinde Hankensbüttel seit dem gestrigen Sonntag einen neuen Pastor. Der Nachfolger von Jan Wutkewicz berichtet dem IK von einem sehr positiven ersten Eindruck, den die Gemeinde nach der ersten Woche …
Ein neuer Pastor für Hankensbüttel

Vorruhestand: Kita Hankensbüttel 1 verabschiedet Urgestein Sabine Bernsdorf

Hankensbüttel – Reichlich Tränen flossen gestern bei der emotionalen Verabschiedung von Sabine Bernsdorf als Leiterin der DRK-Kita Hankensbüttel 1. Die Pädagogin aus Passion und Urgestein der Einrichtung geht nun in den Vorruhestand.
Vorruhestand: Kita Hankensbüttel 1 verabschiedet Urgestein Sabine Bernsdorf

Repker Dorfstraße: Erneuerung des Fußwegs an der K 8 in der Schwebe

Repke – In einem unsäglichen Zustand ist der Fußweg an der Repker Dorfstraße (das IK berichtete). Die Gemeinde möchte ihn daher eigentlich über das Förderprogramm Dorfentwicklung inklusive der Nebenanlagen erneuern.
Repker Dorfstraße: Erneuerung des Fußwegs an der K 8 in der Schwebe

Schackenteich in Hankensbüttel: Ruf nach Spielstraße

Hankensbüttel – Im Hankensbütteler Neubaugebiet „Lehmkuhlenweg II“ ist es mit dem Bau eines Spielplatzes bekanntlich nichts geworden (das IK berichtete).
Schackenteich in Hankensbüttel: Ruf nach Spielstraße

Isenhagner See: Saugbagger rackert den ganzen Tag

Hankensbüttel – Zwölf Stunden am Tag rackert momentan der Saugbagger bei der Sanierung des Isenhagener Sees bei Hankensbüttel – und zwar ohne Unterbrechung von 7 bis 19 Uhr, solange es keine technischen Probleme gibt.
Isenhagner See: Saugbagger rackert den ganzen Tag

Mit Waschbärfoto auf europaweiter Ebene prämiert

Alt Isenhagen – Seit einigen Jahren gelingt es Jan Piecha aus Alt-Isenhagen immer wieder, mit seinen Naturfotos beim deutschlandweiten Wettbewerb Naturfotograf des Jahres prämiert zu werden, der im April vergeben wird (das IK berichtete).
Mit Waschbärfoto auf europaweiter Ebene prämiert

Treckergespann auf B 244 bei Hankensbüttel in Leitplanke abgedrängt: Bergung unter Vollsperrung

Hankensbüttel – Bei einem missglückten Überholvorgang auf der B 244 am Isenhagener Berg bei Hankensbüttel blieb es gestern Vormittag glücklicherweise bei Blechschaden. Verletzt wurde niemand.
Treckergespann auf B 244 bei Hankensbüttel in Leitplanke abgedrängt: Bergung unter Vollsperrung

Ölförderung in Wasserschutzgebieten: Grüne kritisieren GroKo im Bund

Hankensbüttel/Oerrel – Die Leckagen undichter Ölleitungen im Gifhorner Nordkreis haben harsche Kritik ausgelöst (das IK berichtete). Wintershall Dea will bekanntlich im Wasserschutzgebiet Schönewörde bei Oerrel Erdöl fördern.
Ölförderung in Wasserschutzgebieten: Grüne kritisieren GroKo im Bund

Straßenausbaubeiträge Hankensbüttel: Bürgermeister Köllner weist Kritik zurück

Hankensbüttel – In der Diskussion um Straßenausbaubeiträge hat Hankensbüttels Gemeindebürgermeister Dirk Köllner (CDU) nun zu Vorwürfen in Richtung der Lokalpolitik Stellung genommen: „Ich möchte seitens des Gemeinderates die Kritik zurückweisen, …
Straßenausbaubeiträge Hankensbüttel: Bürgermeister Köllner weist Kritik zurück