Hankensbüttel – Archiv

Hankensbüttel: Hugo Holger Busse ist für Umbenennen der Hindenburgstraße

Hankensbüttel: Hugo Holger Busse ist für Umbenennen der Hindenburgstraße

Hankensbüttel – „Der Kultur- und Luftkurort braucht eine Simone-Veil-Straße“: Hugo Holger Busse macht sich in der Diskussion um Straßennamen für eine Umbenennung der Hankensbütteler Hindenburgstraße stark.
Hankensbüttel: Hugo Holger Busse ist für Umbenennen der Hindenburgstraße
Hankensbüttel: Taxifahrer rettet Senioren

Hankensbüttel: Taxifahrer rettet Senioren

Hankensbüttel – Von einem „glücklichen Zufall“ spricht Taxifahrer Thomas Kallweit. Denn eigentlich ruft sein Kunde ihn an, wenn er einkaufen möchte. Diesmal war es jedoch anders. Und das rettete dem Hankensbütteler Senioren und seiner Frau …
Hankensbüttel: Taxifahrer rettet Senioren

In Schweimke wird 2021 auch Umgestaltung des Friedhofsumfeldes angepeilt

Schweimke – In Schweimke könnte sich im Bereich des Friedhofes eine Menge tun – allerdings nicht vor 2021. Auch in Sachen neue Bauplätze könnte an der Zufahrt zum Friedhof etwas pasieren. Für das Gesamtpaket sollen Fördergelder eingeholt werden.
In Schweimke wird 2021 auch Umgestaltung des Friedhofsumfeldes angepeilt

So ein Dreck: Turnier in Lüsche fällt aus

Lüsche – Die Beteiligten hatten sich schon alle seit Wochen und Monaten drauf gefreut. Nun schauen sie richtig bedröppelt aus der Wäsche und sind – wenig verwunderlich – tieftraurig.
So ein Dreck: Turnier in Lüsche fällt aus

Dedelstorf: Eckhard Petrat über seine Zeit in der Panzerjägerkompanie 330

Dedelstorf – „Schön war es hier“, sagt Eckhard Petrat, damals Stabsfeldwebel. In den Räumen des Museums der Traditionsgemeinschaft Standort Dedelstorf spricht der ehemalige Berufssoldat mit dem IK über seine Zeit in der Panzerjägerkompanie 330.
Dedelstorf: Eckhard Petrat über seine Zeit in der Panzerjägerkompanie 330

Repke: Grünes Licht für neue Wache

Repke / Dedelstorf – Noch ist der Rettungsdienst Peesel im Eingangsbereich des ehemaligen Kasernengeländes in Dedelstorf in einem Einfamilienhaus untergebracht. Das könnte sich künftig ändern.
Repke: Grünes Licht für neue Wache

Steinhorst ärgert sich: Drohender Statusverlust als Sorge

Steinhorst – Es geht um nichts weniger als die Möglichkeiten, wie sich die Gemeinde Steinhorst zukünftig noch weiter entwickeln kann: Dementsprechend betrachtet die Kommune die Pläne des Regionalverbandes Großraum Braunschweig (RGB) mit Sorge, die …
Steinhorst ärgert sich: Drohender Statusverlust als Sorge

Emmen: Gas tritt bei Bauarbeiten aus

Emmen – Eine beschädigte Gasleitung führte gestern am späten Abend in Emmen zu einem Feuerwehr-Einsatz. Es wurde nach ersten Informationen vor Ort niemand verletzt, auch an dem betroffenen Wohnhaus war laut Feuerwehr von außen kein Schaden zu …
Emmen: Gas tritt bei Bauarbeiten aus

Am Hankensbütteler Gymnasium: Vandalismus bleibt ein Problem

Hankensbüttel – Zuletzt ist es am Hankensbütteler Gymnasium wieder verstärkt zu Vandalismus gekommen. Das berichtete Schulleiterin Cornelia Röhrkasten kürzlich dem Kreisschulausschuss.
Am Hankensbütteler Gymnasium: Vandalismus bleibt ein Problem

Steimke: Hof Rotdorn darf vorerst keine Schweine mehr schlachten

Steimke – Die erst vor wenigen Tagen öffentlich gewordene Dioxin-Höchstwertüberschreitung auf Hof Rotdorn in Steimke geht auf eine Schlachtung am 13. Mai zurück.
Steimke: Hof Rotdorn darf vorerst keine Schweine mehr schlachten

Gemeinde Dedelstorf entlastet Bürger bei Straßenausbaubeiträgen

Gemeinde Dedelstorf – Der Trend geht zur Entlastung für den einzelnen Bürger: Im Dezember 2018 hatte die Gemeinde Obernholz ihre ohnehin bis dahin ausgesetzte Straßenausbaubeitragssatzung gänzlich abgeschafft.
Gemeinde Dedelstorf entlastet Bürger bei Straßenausbaubeiträgen

Otter-Zentrum Hankensbüttel: „Die Erweiterung zieht sich hin“

Hankensbüttel – Beim Bebauungsplan für die geplante Erweiterung des Hankensbütteler Otter-Zentrums im Waldgebiet Hagen (das IK berichtete mehrfach) kommt es zu zeitlichen Verzögerungen. „Das dauert noch“, sagt Otter-Zentrum-Chef Dr. Oskar Kölsch.
Otter-Zentrum Hankensbüttel: „Die Erweiterung zieht sich hin“

Klosterkirche Isenhagen: Pastor Jörn Kremeike stellt sich vor

Hankensbüttel / Isenhagen – Für Pastor Jan Wutkewicz wurde schnell ein Nachfolger gefunden: Pastor Jörn Kremeike stellte sich gestern in der Isenhagener Klosterkirche vor. Pastor Dr. Heinrich Springhorn begrüßte dazu die zahlreichen …
Klosterkirche Isenhagen: Pastor Jörn Kremeike stellt sich vor

Dedelstorf: Förderantrag für Gestaltung des Spielplatzes

Dedelstorf – Für die Gestaltung des Dedelstorfer Spielplatzes mit Aufenthalts- und Informationsbereich soll bis zum 15. September über die Dorfentwicklung ein Förderantrag gestellt werden. Das beschloss der Rat jetzt einstimmig.
Dedelstorf: Förderantrag für Gestaltung des Spielplatzes

Neuer Zahnarzt in Steinhorst

Steinhorst – Es ist ein nahtloser Übergang: Ende Juni ging Zahnarzt Reinhard Hobe in Steinhorst in den Ruhestand. Seine Praxis am Reinhornweg hat Dr. med. Christian Petrescu seit Anfang dieses Monats übernommen.
Neuer Zahnarzt in Steinhorst

Hankensbüttel: Pastor Jörn Kremeike folgt auf Jan Wutkewicz

Hankensbüttel / Isenhagen – Pastor Jörn Kremeike ist der Nachfolger für Jan Wutkewicz in Hankensbüttel. Der gemeinsame Kirchenvorstand der pfarramtlich verbundenen Kirchengemeinden Hankensbüttel und Sprakensehl hat Pastor Kremeike zum Nachfolger von …
Hankensbüttel: Pastor Jörn Kremeike folgt auf Jan Wutkewicz

Premiere für die Citroën-Fans in Steinhorst

Steinhorst – Seit genau 100 Jahren gibt es die Automarke Citroën. Und nun am Wochenende gab es dazu die Premiere, das erste Citroën-Treffen im Nordkreis – genauer gesagt, in Steinhorst.
Premiere für die Citroën-Fans in Steinhorst

Hankensbütteler Gymnasiasten zu Gast im Deutschen Bundestag

Hankensbüttel – Nur einige Tage vor dem Beginn der Sommerferien in Niedersachsen reisten Elftklässler des Gymnasiums Hankensbüttel auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil, der auch Bundesminister für Arbeit und Soziales ist, nach …
Hankensbütteler Gymnasiasten zu Gast im Deutschen Bundestag

Für einen Tag Praktikant im Hankensbütteler Otter-Zentrum: Landtagsabgeordneter Tobias Heilmann packt mit an

Hankensbüttel – Dem aufmerksamen Gast des Hankensbütteler Otter-Zentrums fiel am Mittwochmorgen ein neues Gesicht auf. Bewaffnet mit Eimer und Schaufel, zog ein hochgewachsener Mann durch das Wildtiergehege.
Für einen Tag Praktikant im Hankensbütteler Otter-Zentrum: Landtagsabgeordneter Tobias Heilmann packt mit an

Windpark Zahrenholz: Neun neue Windräder in der Planung

Steinhorst/Zahrenholz – Beim geplanten Windpark Zahrenholz 01 zwischen Groß Oesingen und Steinhorst macht der Projektierer jetzt Dampf: Die PNE AG mit Sitz in Cuxhaven hat beim Landkreis Gifhorn die Errichtung und den Betrieb von neun neuen …
Windpark Zahrenholz: Neun neue Windräder in der Planung

Schwimmen lernen mit der Maus

Hankensbüttel – Patrick Westädt sieht die 24 Seiten als perfekte Vorbereitung auf einen Schwimmkurs an: Der Hankensbütteler Schwimmmeister hat jetzt sein zweites Kinderbuch – mit dem Titel „Klaus lernt schwimmen“ aus der Reihe „Klaus, die Maus, …
Schwimmen lernen mit der Maus