Hankensbüttel – Archiv

Hankensbüttel: Ende bei Sanierung der Gymnasiumshalle in Sicht

Hankensbüttel: Ende bei Sanierung der Gymnasiumshalle in Sicht

Hankensbüttel – Die Arbeiten laufen bereits seit den Sommerferien letzten Jahres, langsam kommt jetzt ein Ende in Sicht: Bei der Sanierung der Sporthalle des Hankensbütteler Gymnasiums ist noch die Installation der LED- Beleuchtung in der Sporthalle …
Hankensbüttel: Ende bei Sanierung der Gymnasiumshalle in Sicht
Medienwerkstatt: Für Projekt gibt es 12.000 Euro vom Land

Medienwerkstatt: Für Projekt gibt es 12.000 Euro vom Land

Hankensbüttel – 60 Vorhaben in Niedersachsen erhalten eine Förderung – und ein großes, multimediales Projekt der Medienwerkstatt Isenhagener Land ist eines davon. 12.000 Euro fließen als Landesmittel des Kulturministeriums nach Hankensbüttel.
Medienwerkstatt: Für Projekt gibt es 12.000 Euro vom Land

Emmen: Bürger kritisiert Situation bei Radweg an K 123 über Brücke

Emmen/Wunderbüttel – Als „lebensgefährlich hoch drei“ empfindet ein Bürger aus Hankensbüttel die Situation für Radfahrer auf der Brücke über den Elbe-Seitenkanal im Zuge der K 123.
Emmen: Bürger kritisiert Situation bei Radweg an K 123 über Brücke

Radfahrer auf Fußweg an der B 244?

Hankensbüttel – Wird der Fußweg an der Wittinger Straße (B 244) in Hankensbüttel bald beidseitig auch für Radfahrer freigegeben sein? Wenn es nach dem Willen des Hankensbütteler Verkehrsausschusses geht, schon.
Radfahrer auf Fußweg an der B 244?

Hankensbüttel: Für weitere Sanierungen sollen 30.000 Euro investiert werden

Hankensbüttel/Emmen – In Hankensbüttel kommen sechs Straßen für eine Sanierung als Komplettpaket in Frage. Zudem soll die Straße Fahrenkamp repariert werden und der Wirtschaftsweg Unterer Moordamm in Emmen auf Vordermann gebracht werden.
Hankensbüttel: Für weitere Sanierungen sollen 30.000 Euro investiert werden

IK-Ausblick 2019: Gemeinde Dedelstorf will in ihre Infrastruktur investieren

Gemeinde Dedelstorf – „Wir wollen uns nur das finanziell Machbare vornehmen“, sagt der Dedelstorfer Bürgermeister Bernd Rodewald zu den Vorhaben der Kommune in 2019. Dazu zählt vor allem die Unterhaltung der Gemeindestraßen und Wege.
IK-Ausblick 2019: Gemeinde Dedelstorf will in ihre Infrastruktur investieren

Kritik an Erdölbohrung bei Oerrel

Oerrel – Bei der Dea-Bohrung nach Erdöl bei Oerrel (das IK berichtete) ist jetzt die zweite Probebohrung Hankensbüttel Süd 97 fertiggestellt worden. „Die Bohranlage ist abgebaut, heute ist die Platzübergabe“, sagte Sprecher Derek Mösche gestern …
Kritik an Erdölbohrung bei Oerrel

Maschinenring Uelzen-Isenhagen: 55.000 Tonnen Rüben pro Woche

Emmen – Ein für den Maschinenring Uelzen-Isenhagen ereignisreiches Jahr fand mit der Jahreshauptversammlung in Emmen jetzt seinen Abschluss. Der Vorsitzende Joachim Strampe thematisierte in seinem Jahresrückblick auch die extreme Trockenheit des …
Maschinenring Uelzen-Isenhagen: 55.000 Tonnen Rüben pro Woche

Für Windpark Bokel 01 wird es eng

Bokel – Am Ende könnte dies das Aus für den geplanten Windpark Bokel 01 bedeuten: Die Bundeswehr hat schwere Bedenken angemeldet. Denn dort verläuft eine Nachttiefflugstrecke für Helikopter.
Für Windpark Bokel 01 wird es eng

Künftig etwas mehr Schüler in Hankensbüttel

Samtgemeinde Hankensbüttel – Die Schülerzahlen in der Samtgemeinde Hankensbüttel sollen innerhalb der nächsten fünf Jahre ziemlich deutlich ansteigen.
Künftig etwas mehr Schüler in Hankensbüttel

Hospizbegleiter Stefan Mühlstein aus Oerrel hilft sterbenden Menschen

Oerrel – Ohne Umschweife kommt Stefan Mühlstein aus Oerrel auf den Punkt: „Ich möchte das Thema Hospiz aus der Versenkung holen. “ Es passe nicht mehr in die moderne Zeit, da es die Menschen an ihre eigene Vergänglichkeit erinnere.
Hospizbegleiter Stefan Mühlstein aus Oerrel hilft sterbenden Menschen

Hankensbüttel: 1,6 Millionen fürs Barben-Projekt

Hankensbüttel – 1,6 Millionen Euro stehen für das Barben-Projekt zur Verfügung: Gestern wurde das Projekt im Hankensbütteler Otter-Zentrum vorgestellt.
Hankensbüttel: 1,6 Millionen fürs Barben-Projekt

„One Billion Rising“ in Gifhorn: Frauen stehen auf und tanzen

Hankensbüttel/Gifhorn – In Gifhorn steigt erstmalig die Aktion „One Billion Rising“: Frauen und Männer wollen gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt, für das Leben, für Gleichstellung und starke Frauen/Männer setzen.
„One Billion Rising“ in Gifhorn: Frauen stehen auf und tanzen

Zu Nachpflanzungen an Kreisstraßen: „Es ist nicht der Baum, der tötet“

Hankensbüttel/Weddersehl/Oerrel – Die geplanten Nachpflanzungen bei Alleen an den Kreisstraßen haben eine Diskussion ausgelöst: So hatte Wolfgang Seger, Rettungsassistent aus Wittingen, mit Blick auf Baumunfälle und das damit verbundene Leid gesagt: …
Zu Nachpflanzungen an Kreisstraßen: „Es ist nicht der Baum, der tötet“

Parkplatz an Hankensbütteler Hindenburgstraße wird bald aufgehoben

Hankensbüttel – Der Rückbau des Parkplatzes an der Hindenburgstraße zwischen dem Gasthaus Zur Linde und dem Elektrogeschäft war vom Hankensbütteler Gemeinderat im Dezember bei einer Gegenstimme beschlossen worden.
Parkplatz an Hankensbütteler Hindenburgstraße wird bald aufgehoben

Emmen: Bauarbeiten an Straße zum Kluxfeld sollen in zwei Wochen abgeschlossen sein

Emmen – Nicht mehr lange und das kommunale Startprojekt bei der Dorfentwicklung ist abgeschlossen: Laut Heinz Gödecke von der Verwaltung ist der Ausbau der Straße Zum Kluxfeld in Emmen in zwei Wochen fertig.
Emmen: Bauarbeiten an Straße zum Kluxfeld sollen in zwei Wochen abgeschlossen sein

Überlegungen in Hankensbüttel für neuen Anlauf: Wochenmarkt in der Dorfmitte?

Hankensbüttel – Im Oktober 2014 hatten die Marktbeschicker ihr Angebot auf dem Wochenmarkt am Hankensbütteler Platz der Partnerschaften eingestellt.
Überlegungen in Hankensbüttel für neuen Anlauf: Wochenmarkt in der Dorfmitte?

Rettungsassistent kritisiert Vorhaben: „Bäume gehören nicht an Straßen“

Hankensbüttel/Weddersehl/Oerrel – Bis zum Sommer will der Landkreis Gifhorn ein Bestandskataster für Alleen an Kreisstraßen vorlegen.
Rettungsassistent kritisiert Vorhaben: „Bäume gehören nicht an Straßen“

Otter-Zentrum gestaltet Eingangsbereich mit Flussaquarium

Hankensbüttel – Auch wenn der Fischotter natürlich weiterhin im Mittelpunkt stehen wird: Das Hankensbütteler Otter-Zentrum rückt seine Kompetenz in Sachen Gewässer mehr in den Vordergrund.
Otter-Zentrum gestaltet Eingangsbereich mit Flussaquarium

Jugendliche überführt: Polizei klärt Sachbeschädigungen an Hankensbütteler Schule auf

Hankensbüttel – Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei Hankensbüttel mehrere Sachbeschädigungen an der Grund- und Hauptschule aufklären.
Jugendliche überführt: Polizei klärt Sachbeschädigungen an Hankensbütteler Schule auf

Hankau Helau 2019 in Hankensbüttel

Hankau Helau 2019 in Hankensbüttel

Starkregen: Neues Konzept soll Hankensbüttel besser vor Wassermengen schützen

Hankensbüttel – Die Zielrichtung ist klar: Den Sturzbächen in Hankensbüttel bei Starkregen soll Einhalt geboten werden. Andreas Peters, Geschäftsführer beim Ingenieurbüro Heidt und Peters, stellte jetzt dem Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss ein …
Starkregen: Neues Konzept soll Hankensbüttel besser vor Wassermengen schützen

Hankensbüttel: Investitionen in allen Bereichen geplant

Samtgemeinde Hankensbüttel – Kostenintensive Projekte stehen für die Samtgemeinde Hankensbüttel in diesem Jahr an: Investiert wird in nahezu allen Bereichen.
Hankensbüttel: Investitionen in allen Bereichen geplant