Hankensbüttel – Archiv

Hankensbüttel: Lehrer an Schulen klagen über hohe Belastung

Hankensbüttel: Lehrer an Schulen klagen über hohe Belastung

Hankensbüttel. „Wir machen unseren Job gerne, aber manchmal hat man das Gefühl, im Hamsterrad zu sitzen. “ Irene Daniel, Personalrätin an der Hankensbütteler Hauptschule, bringt auf den Punkt, wie sich viele Pädagogen in der Region fühlen.
Hankensbüttel: Lehrer an Schulen klagen über hohe Belastung
Baummarder-Gehege für rund 55.000 Euro saniert

Baummarder-Gehege für rund 55.000 Euro saniert

red Hankensbüttel. Nur wenige Wildparks halten Baummarder in Gehegen – was nicht zuletzt mit deren großen Lebensraumansprüchen zusammenhängt. Im Hankensbütteler Otter-Zentrum werden zwei Einzeltiere in Gehegen von zirka 400 beziehungsweise 600 …
Baummarder-Gehege für rund 55.000 Euro saniert

Eine Feuerwehrfrau des Jahres

Wierstorf. Witterungsbedingte Hilfeleistungen füllten letztes Jahr den Einsatzkalender der Feuerwehr Wierstorf.
Eine Feuerwehrfrau des Jahres

Alte Eichen unter Beobachtung

Hankensbüttel. Der erschütternde Zwischenfall mit erheblichem Sachschaden führte es eindrücklich vor Augen: Am 7. März vergangenen Jahres war bei Baumfällarbeiten eine Eiche auf das Dach des Hankensbütteler Gotteshauses gestürzt. Dadurch wurde die …
Alte Eichen unter Beobachtung

7750 Fahrzeuge am Tag

Wagenhoff/Sprakensehl. Am Tag reißt der Verkehr auf der B 4 nur selten ab. Aber wie viele Fahrzeuge sind eigentlich auf der Bundesstraße unterwegs? Und werden es mehr?
7750 Fahrzeuge am Tag

„Der Verkehr wird sich verteilen“

Sprakensehl/Behren/Bokel. Das wird eine Nervenprobe für die Autofahrer in der Region: Ab diesem Frühjahr will bekanntlich die Lüneburger Landestraßenbaubehörde den zweiten Abschnitt der Uelzener Uhlenring-Sanierung im Zuge der B 4 in Angriff nehmen.
„Der Verkehr wird sich verteilen“

Kapellenberg ist an der Reihe

Sprakensehl. Das größte Vorhaben der Gemeinde Sprakensehl im Jahr 2018 werden die Sanierungsarbeiten an den Straßen Am Kapellenberg und Zum Eichhof in Bokel. Beide weisen bekanntlich durch Schlaglöcher und Unebenheiten erhebliche Mängel auf.
Kapellenberg ist an der Reihe

12 500 Euro für Kinder und Jugendliche in Südamerika

oll Hankensbüttel. „Ich möchte Sie heute Abend einmal nach Bolivien entführen und habe dafür neben einem bolivianischen Brötchen und Coca-Tee auch eine Dia-Show mitgebracht.“
12 500 Euro für Kinder und Jugendliche in Südamerika

Kampf gegen das Insektensterben

Sprakensehl. Das Insektensterben und der Rückgang von Vogelpopulationen – Landwirt Rainer Maaß aus Sprakensehl liegen diese in allen Medien aktuellen Themen sehr am Herzen. Schnell seien dabei die Landwirte als Schuldige ausgemacht.
Kampf gegen das Insektensterben

Melissa Kurtovic auf Platz fünf

red Hankensbüttel/Gifhorn. „Die Sprache wird immer so vielfältig sein, wie wir Menschen es sind“, argumentierte die 17-jährige Melissa Kurtovic vom Hankensbütteler Gymnasium.
Melissa Kurtovic auf Platz fünf

Viele Baustellen in 2018

Samtgemeinde Hankensbüttel. Das Jahr 2018 wird die Verwaltung im Hankensbütteler Rathaus auf Trab halten. Das zeigt allein schon der Blick auf die Vorhaben auf Samtgemeinde-Ebene in diesem Jahr.
Viele Baustellen in 2018

Otterschutz in der Wüste

Peru/Hankensbüttel. Dr. Hans-Heinrich Krüger von der Aktion Fischotterschutz, im Hankensbütteler Otter-Zentrum für den Bereich Tierhaltung/Tierforschung zuständig, nahm jüngst mit Kollegen an einem Expertentreffen in Peru teil, um dort das …
Otterschutz in der Wüste

Experimentieren und Entdecken

Sprakensehl. „Welche Sachen schwimmen? Und welche nicht? Ihr könnt alles ausprobieren“, erklärt Alexandra Wilkewitz, stellvertretende Leiterin und Erzieherin des DRK-Kindergartens in Sprakensehl, den Kindern. Dann ging es auch schon los.
Experimentieren und Entdecken

Otter-Zentrum Hankensbüttel feiert Geburtstag

Hankensbüttel. Das Hankensbütteler Otter-Zentrum feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Über 2,5 Millionen Besucher haben schon die Naturwelt von Otter und Co. bestaunt.
Otter-Zentrum Hankensbüttel feiert Geburtstag

Bessere Ernte als 2016

Emmen. Der Pasemann’sche Saal in Emmen war gut gefüllt, als der Vorsitzende des Landvolk-Kreisverbands Joachim Zeidler seine zahlreichen Berufskollegen begrüßte. Er erinnerte daran, dass noch vor ein paar Jahre ein wesentlich kleineres …
Bessere Ernte als 2016

Kein Weg zum Aldi-Parkplatz

Hankensbüttel. Das Hauptthema in der jüngsten Sitzung des Hankensbütteler Gemeinderates war der Aldi-Parkplatz in der Ortsmitte.
Kein Weg zum Aldi-Parkplatz

Schwan wieder in Freiheit

acb Sprakensehl/Leiferde. Der „festgenommene“ Schwan ist wieder auf freiem Fuß: Das Tier war nach dem Autounfall mit einem Artgenossen auf der B 4 bei Sprakensehl auf der Straße geblieben und konnte von der Polizei nicht zum Weiterfliegen animiert …
Schwan wieder in Freiheit

Neue Leiterin für Pankratius-Chor

Hankensbüttel/Lüsche. Angela Rath aus Lüsche ist die neue Leiterin des Kirchenchores Hankensbüttel. Anfang Dezember sang der Chor in der St. Pankratius-Kirche das erste Mal unter ihrer Leitung.
Neue Leiterin für Pankratius-Chor

Neues Kommando für Sprakensehl

Sprakensehl. Stühlerücken in Sprakensehl: Bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Bauerncafé Röling gab sich die Ortswehr ein neues Kommando.
Neues Kommando für Sprakensehl

„Ein Steinhorster Schwergewicht“

Steinhorst. Die Reihe der Gratulanten im voll besetzten Saal des Steinhorster Schützenhauses wollte gar nicht abreißen: Altbürgermeister Wilhelm Hasselmann wurde am Samstag mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Außerdem war er zwei Tage zuvor …
„Ein Steinhorster Schwergewicht“

Talente und Geschichten in Wohnzimmer-Atmosphäre

sg Steinhorst. Seit 25 Jahren gibt es die Veranstaltung „Jugend und Musik“, die vom DRK Steinhorst, von der Kreismusikschule Gifhorn und von der Literaturwerkstatt Gifhorn gemeinsam für die örtliche Bevölkerung umgesetzt wird.
Talente und Geschichten in Wohnzimmer-Atmosphäre

Diebe und Vandalismus im Nordkreis

Hankensbüttel/Oerrel. Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Straftaten, die von unbekannten Tätern am Donnerstag oder am Freitag auf dem Betriebshof der Firma Lampe an der Celler Straße in Hankensbüttel verübt wurden.
Diebe und Vandalismus im Nordkreis

Was ist der bessere Weg?

Steinhorst/Obernholz. „Ist so etwas in der Gemeinde Steinhorst oder auf Samtgemeinde-Ebene auch geplant?“, hakte ein Bürger bei der Einwohnerfragestunde in der jüngsten Steinhorster Ratssitzung nach. Die Rede ist von wiederkehrenden …
Was ist der bessere Weg?

Wolfgang Marx weiterhin an Spitze des Männerchors

oll Hankensbüttel. „Nach den ersten zwei Jahren als Vorsitzender ziehe ich eine positive Bilanz“, sagte Wolfgang Marx vom Männerchor Hankensbüttel am Donnerstagabend bei der Jahreshauptversammlung im Café Schmidt.
Wolfgang Marx weiterhin an Spitze des Männerchors

Glasfasernetz im Kreis: Hankensbütteler Rathaus-Chef Taebel wirbt bei Bürgern für Anschluss

Samtgemeinde Hankensbüttel. Beim Breitband-Ausbau durch den Landkreis Gifhorn (das IK berichtete) betont Hankensbüttels Samtgemeindebürgermeister Andreas Taebel eine wichtige Voraussetzung:
Glasfasernetz im Kreis: Hankensbütteler Rathaus-Chef Taebel wirbt bei Bürgern für Anschluss

Museumscafé: Betreiberin hört auf

Steinhorst. Katrin Hanke aus Steinhorst zieht nach knapp einem Jahr die Reißleine: Sie will als Betreiberin des Cafés im Schulmuseum kündigen.
Museumscafé: Betreiberin hört auf

Gute Aussichten dank Windkraft

Gemeinde Obernholz. Die Windkraft-Erlöse fließen – und davon profitiert die Gemeinde Obernholz über die Gewerbesteuer, ebenso über Pachten und Entschädigungen.
Gute Aussichten dank Windkraft

Bauernende als großes Projekt

Gemeinde Dedelstorf. Im noch jungen Jahr 2018 steht für die Gemeinde Dedelstorf einiges auf der To-do-Liste: Ein wichtiges Vorhaben ist der Ausbau der Straße Bauernende in Weddersehl über die Dorferneuerung (das IK berichtete).
Bauernende als großes Projekt

Ende für Mittelpunkt des Dorflebens

Steinhorst. Die Musik bleibt still, der Zapfhahn trocken und der Saal leer: Seit zwei Jahren ist der ehemalige Gasthof Heine in Steinhorst – seit 1897 bis auf eine Zwischenphase im Familienbesitz betrieben – als Treffpunkt weggefallen. Ende 2015 …
Ende für Mittelpunkt des Dorflebens

DRK-Ortsverein lädt zur Blutspende in Sprakensehl ein

Sprakensehl. Die Sicherheitsreserven in der Blutversorgung beim Deutschen Roten Kreuz sind in der Ferien- und Weihnachtszeit zum Teil aufgebraucht worden.
DRK-Ortsverein lädt zur Blutspende in Sprakensehl ein

54.000 Euro für Bushaltestellen

Gemeinde Steinhorst. Der barrierefreie Umbau der Bushaltestellen ist – wie überall in der Samtgemeinde – auch in der Gemeinde Steinhorst seit zwei Jahren immer wieder ein Thema. Nun ist die Marschrichtung für die Kommune klar.
54.000 Euro für Bushaltestellen

Sprakensehler begrüßen neues Jahr

pg Sprakensehl. Jung und Alt kommen zusammen, die Traditionen werden hochgehalten, viele nehmen sich extra Urlaub: Beim Neujahrsfest im Gasthaus Lindenhof in Sprakensehl stellten die Jungen Leute unter Beweis, was für ein gut eingespieltes Team sie …
Sprakensehler begrüßen neues Jahr

Percy Pfeiff kehrt auf die Führungsebene zurück

pg Hankensbüttel. Gemeindebrandmeister Frank Imort steht aus gesundheitlichen Gründen zunächst nicht zur Verfügung. Somit tritt der stellvertretende Gemeindebrandmeister Günther Düvel die Vertretung an.
Percy Pfeiff kehrt auf die Führungsebene zurück

Nein zu Kita-Bonus für Steinhorst

Steinhorst. Die Steinhorster SPD-Fraktion hatte einen Antrag für einen Kindergartenbonus gestellt (das IK berichtete).
Nein zu Kita-Bonus für Steinhorst