Hankensbüttel – Archiv

Desolate Sportanlagen an der KSS in Hankensbüttel

Desolate Sportanlagen an der KSS in Hankensbüttel

Hankensbüttel. Während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Bau (Bauausschuss genannt) der Samtgemeinde Hankensbüttel standen am Dienstagnachmittag weitreichende Entscheidungen für die Karl-Söhle-Schule (KSS) in Hankensbüttel …
Desolate Sportanlagen an der KSS in Hankensbüttel
Container für Hauptschule

Container für Hauptschule

Samtgemeinde Hankensbüttel. Von den ursprünglich drei angedachten Container-Lösungen in der Samtgemeinde Hankensbüttel – für die Wiethornschule (Hauptschule), für die geplante Krippe in Steinhorst und für die Kita am Fillergrund in Hankensbüttel – …
Container für Hauptschule

Kritik an hohem Schuldenstand

Samtgemeinde Hankensbüttel. Die Bürgerliste Hankensbüttel (BLH) kritisiert den hohen Schuldenstand der Samtgemeinde Hankensbüttel, der sich laut den Planzahlen auf 11,3 Millionen Euro beläuft.
Kritik an hohem Schuldenstand

Radweg an K 7 soll saniert werden

Hankensbüttel/Oerrel. Der Radweg von Hankensbüttel nach Oerrel entlang der K 7 weist Wurzelaufbrüche auf, besonders in den Waldpassagen – das merkte jetzt ein Hankensbütteler Bürger gegenüber dem IK an.
Radweg an K 7 soll saniert werden

„Nach fünf Jahren kennt man den Busch“

Behren. Es geht sofort in die Vollen. „Das Tagesgeschäft hat mich gleich eingeholt“, sagt Frederic Schirmer. Der 34-Jährige ist seit Anfang Mai der neue Revierleiter der Försterei Behren.
„Nach fünf Jahren kennt man den Busch“

Ortsdurchfahrt in voller Länge dran

Wettendorf. Der geplante Ausbau der Wettendorfer Ortsdurchfahrt im Zuge der K 13 (das IK berichtete mehrfach) soll in diesem Jahr auf jeden Fall begonnen werden. Das bestätigte Bürgermeister Werner Rodewald am Donnerstagabend noch einmal im …
Ortsdurchfahrt in voller Länge dran

Hankensbüttel: Projektwoche nimmt ehemalige Flüchtlingsunterkünfte in Fokus

Hankensbüttel. Mit einem spannenden Thema aus der Hankensbütteler Historie setzte sich jetzt ein Dutzend Schüler der Klassen 7 bis 9 der Hauptschule bei einer Projektwoche auseinander.
Hankensbüttel: Projektwoche nimmt ehemalige Flüchtlingsunterkünfte in Fokus

Musizieren für die Erinnerung

Hankensbüttel. Für einen Kurzbesuch waren am Wochenende 50 Gäste aus der Partnergemeinde Le Mesnil in Hankensbüttel. Am Freitagabend reisten sie an, gestern ging es wieder Richtung Frankreich.
Musizieren für die Erinnerung

Waldjugendspiele der Hankensbütteler Karl-Söhle-Schule vermitteln Umweltbildung

Hankensbüttel. Bei strahlendem Sonnenschein gab es für die dritten Klassen der Hankensbüttler Karl-Söhle-Schule bei den Waldjugendspielen im teilweise abenteuerlich anmutenden Hagen (Sturmschäden) Sachunterricht zum Anfassen.
Waldjugendspiele der Hankensbütteler Karl-Söhle-Schule vermitteln Umweltbildung

50 Gäste aus Le Mesnil

Hankensbüttel. 50 Gäste aus Le Mesnil St. Denis werden am Freitagabend in Hankensbüttel erwartet. Der Arbeitskreis Partnerschaft hat ein buntes Programm für die französischen Freunde ausgearbeitet.
50 Gäste aus Le Mesnil

K 123 Richtung Emmen: Fahrbahn wird für Radweg verbreitert

pg Emmen/Wunderbüttel. Bei dem von vielen herbeigesehnten Radweg entlang der K 123 von Emmen nach Knesebeck laufen die Bauarbeiten nun so richtig an.
K 123 Richtung Emmen: Fahrbahn wird für Radweg verbreitert

30. Geburtstag des Hankensbütteler Otter-Zentrums

30. Geburtstag des Hankensbütteler Otter-Zentrums

„Ein wichtiger Moment für uns“

Hankensbüttel. „Mit 30 Jahren ist man alt genug, um genügend Erfahrungen gemacht zu haben. Das ist ein wichtiger Moment für uns“, sagte Dr. Ernst-Hermann Solmsen vom Präsidium der Aktion Fischotterschutz am Samstag.
„Ein wichtiger Moment für uns“

Emmer Moor: Fleischrind-Kalb auf Weide gerissen

pg Emmen/Allersehl. Ein gerissenes Fleischrind-Kalb wurde am Dienstagmorgen von seinen Besitzern auf einer Weide im Emmer Moor entdeckt. Das Tier, das erst am 8. April geboren worden war, hatte am Samstag bei der Kontrolle zuvor noch gelebt.
Emmer Moor: Fleischrind-Kalb auf Weide gerissen

Allersehl ade: Pferdesportfestival fällt 2018 aus

ib Allersehl. Die Fachwelt war schon informiert, jetzt ist es auch öffentlich durchgesickert: Das Pferdesportfestival Niedersachsen in Allersehl wird 2018 ausfallen! Das bestätigte der Turnierchef Holger Bock am gestrigen Mittwoch auf IK-Anfrage.
Allersehl ade: Pferdesportfestival fällt 2018 aus

Tanz in den Mai in Steimke – die Partyfotos

Tanz in den Mai in Steimke – die Partyfotos

Aufwachen, es brennt - immer noch

Schweimke. Die literarische Gewitterfront ist zurück: Bühnenpoet und Dichterderwisch Sven Kamin ist nach seinem erfolgreichen Auftritt im Jahr 2014 erneut im Anmarsch auf Schweimke und hat sein Solo-Programm “Aufwachen, es brennt – immer noch!
Aufwachen, es brennt - immer noch