Hankensbüttel – Archiv

Schuppenbrand bei Eiseskälte in Hankensbüttel

Schuppenbrand bei Eiseskälte in Hankensbüttel

In Hankensbüttel brannte am frühen Morgen ein Schuppen/Carport nieder. Die ersten Infos gibt es hier.
Schuppenbrand bei Eiseskälte in Hankensbüttel
Gewerbeverein: „Wir hatten ein sehr gutes Jahr“

Gewerbeverein: „Wir hatten ein sehr gutes Jahr“

oll Hankensbüttel. 28 der zurzeit 52 Mitglieder des Gewerbevereins Hankensbüttel kamen am Montagabend zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Pasemann in Emmen zusammen.
Gewerbeverein: „Wir hatten ein sehr gutes Jahr“

Löscheinsatz bei minus 12 Grad: Autos gehen in Flammen auf

bo Hankensbüttel. Eiskalter Löscheinsatz in Hankensbüttel: Bei minus 12 Grad musste die Feuerwehr heute Morgen einen kapitalen Schuppenbrand an der Uelzener Straße löschen. Auch Wehren aus Nachbarorten rückten an.
Löscheinsatz bei minus 12 Grad: Autos gehen in Flammen auf

Jagdmuseum will mehr Gruppen anlocken

pg Oerrel. Beim Jagdmuseum Wulff in Oerrel sind die Besucherzahlen noch nicht so, wie sich der ehrenamtliche Geschäftsführer Dr. Oskar Kölsch das wünschen würde. „Es ist ein Kleinod, aber das Jagdmuseum ist noch nicht so bekannt.“
Jagdmuseum will mehr Gruppen anlocken

Storchenmast steht – für die Saison

ga Hankensbüttel. Schon viele Jahre brüten Störche auf einer der Inseln im Isenhagener See. Im letzten Jahr konnte das Storchenpaar, trotz widriger Wetterlagen, sogar vier Junge aufziehen.
Storchenmast steht – für die Saison

Sieben Haltestellen in 2018

Gemeinde Hankensbüttel. Die grobe Richtung des Fahr-planes steht schon mal: Der Hankensbütteler Verkehrsausschuss hat sich jetzt auf eine Prioritätenliste festgelegt. Hintergrund ist der geplante Umbau der Haltestellen.
Sieben Haltestellen in 2018

Emmen: Übungseinsatz unter erschwerten Bedingungen

red Emmen. 40 Atemschutzgeräteträger aller Feuerwehren der Samtgemeinde Hankensbüttel nahmen jetzt an einem Ausbildungstag in Emmen teil.
Emmen: Übungseinsatz unter erschwerten Bedingungen

Straßen, Wege und Bäume im Blick

Gemeinde Dedelstorf. Auf große Tour durch das Gemeindegebiet machten sich jetzt die Mitglieder des Dedelstorfer Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses.
Straßen, Wege und Bäume im Blick

Erfolgreiches Sportjahr

red Wittingen/Hankensbüttel. Der Kreisschützenverband (KSV) Isenhagen-Wittingen blickte bei seiner Delegiertentagung jetzt auf ein erfolgreiches Sportschützenjahr zurück.
Erfolgreiches Sportjahr

Schützenhaus soll übergeben werden

Bokel. Der Schützenverein Bokel hat vor einigen Jahren das Dorfgemeinschaftshaus von der Gemeinde Sprakensehl zur unentgeltlichen Nutzung zur Verfügung gestellt bekommen. Er trägt seitdem sämtliche Unterhaltungs- und Bewirtschaftungskosten.
Schützenhaus soll übergeben werden

Ja zu abgespeckter Variante

Hankensbüttel. Für die geplante Sanierung des Hankensbütteler Wirtschaftsweges in der Verlängerung des Erbkampsweges bei „Gretchen und Paul“ hatte das beauftragte Planungsbüro bereits eine Variante mit Kosten von 188.000 Euro ausgearbeitet (das IK …
Ja zu abgespeckter Variante

Samtgemeinde: Weiter über 9000

Samtgemeinde Hankensbüttel. Die Zahl der Einwohner in der Samtgemeinde Hankensbüttel sank im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2016 um 75 Bürger, bleibt aber über der markanten 9000-er Marke. Zum Stichtag 31.
Samtgemeinde: Weiter über 9000

Geplatzte Ölleitung: Ursache noch unklar

pg Hankensbüttel. Aufräumen nach dem Leck: Um 22.40 Uhr waren die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Dienstag zu einer geplatzten Ölleitung bei Hankensbüttel gerufen worden (das IK berichtete).
Geplatzte Ölleitung: Ursache noch unklar

Erdöl: Ruf nach Moratorium

Oerrel. Gegen die geplanten Bohrprojekte Hankensbüttel-Süd 96 und 97 bei Oerrel (das IK berichtete mehrfach) regt sich zunehmend politischer Widerstand:
Erdöl: Ruf nach Moratorium

Ölleitung platzt: Feuerwehr mit Nachteinsatz bei Hankensbüttel

dk Hankensbüttel. Wegen einer geplatzten Ölleitung kam es für die Feuerwehren der Samtgemeinde Hankensbüttel sowie den Gefahrenzug Nord in der vergangenen Nacht zu einem späten Einsatz. 
Ölleitung platzt: Feuerwehr mit Nachteinsatz bei Hankensbüttel

Emmen im Karnevalsfieber

Emmen. Ein Dorf im Karnevalsfieber: Freitag und Samstag hieß es mal wieder „Emmen Helau!“. Mit einem vielseitigen Programm, Gelächter und Musik wurde im Gasthaus Pasemann gefeiert. Den ausführlichen Artikel gibt es hier.
Emmen im Karnevalsfieber

Flugenten und vierte Zähne

Emmen. Was macht man, wenn man die dritten Zähne auf der Bühne verliert? Man nimmt ganz einfach die vierten. Denn dann wird die Aussprache genauso drollig wie davor. Das geht natürlich nur bei Steffen Schulze und bei Emmen Helau.
Flugenten und vierte Zähne

Mobile Lösung für den Ernstfall

Samtgemeinde Hankensbüttel. Orkantief „Friederike“ Mitte Januar war die Nagelprobe für die Örtliche Einsatzleitung (ÖEL): Diese wird seit Februar 2017 von der Hankensbütteler Samtgemeinde-Feuerwehr aufgebaut – mit Percy Pfeiff als großem …
Mobile Lösung für den Ernstfall

Hankensbüttel putzt sich heraus

Hankensbüttel. Saubere Sache: Der Heimatverein Hankensbüttel-Isenhagen organisiert wieder einen Frühjahrsputz. Viele Freiwillige sammeln dann den Müll in Hankensbüttel auf – wie bereits bei der Premiere vor zwei Jahren.
Hankensbüttel putzt sich heraus

„Lesesommer ist große Nummer“

Steinhorst. Arne Homann, neuer Leiter des Steinhorster Schulmuseums, redet gar nicht erst lange um den heißen Brei herum: „Der Lesesommer ist eine große Nummer.“
„Lesesommer ist große Nummer“

Drei Mal 11 111,11 Euro

acb Hankensbüttel. „Über 33 000 Euro wurden erlaufen“, freute sich Britta Oetzmann, die gestern Cornelia Röhrkasten, Schulleiterin des Hankensbütteler Gymnasiums, als Stellvertreterin bei der Scheckübergabe für den „Run For Help“ vertrat.
Drei Mal 11 111,11 Euro

„Eine Art von Seelsorge“

Hankensbüttel. Wertvoller Austausch und gute Gespräche: Wer einen Geburtstag in seinen 80ern feiert, bekommt einen Besuch von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Hankensbüttel (das IK berichtete).
„Eine Art von Seelsorge“

„Ziemliche Lücke“ beim Personal

Hankensbüttel. Erneut eine schlechte Nachricht zum Start des Schulhalbjahres: Nach den kurzen Zeugnisferien Ende vergangener Woche begann gestern das zweite Halbjahr.
„Ziemliche Lücke“ beim Personal