Hankensbüttel – Archiv

Otter-Zentrum: 4000 Besucher weniger

Otter-Zentrum: 4000 Besucher weniger

Hankensbüttel. Die Tendenz geht weiter nach unten: 50 289 zahlende Gäste kamen im Jahr 2015 ins Hankensbütteler Otter-Zentrum – das waren 4080 Besucher weniger als im Vorjahr.
Otter-Zentrum: 4000 Besucher weniger
Diskussion um Auto-Spuren am Aldi-Markt in Hankensbüttel

Diskussion um Auto-Spuren am Aldi-Markt in Hankensbüttel

pg Hankensbüttel. Auf den Vorwurf seitens der Bürgerliste Hankensbüttel (BLH), dass das Gemeindegrundstück im Ortskern zu klein sei und der Aldi-Parkplatz zu groß, reagiert Bürgermeister Martin Rausch.
Diskussion um Auto-Spuren am Aldi-Markt in Hankensbüttel

Gymnasiasten tüfteln bei Hessen-Solar-Cup an Rennfahrzeug

Hankensbüttel/Kassel. Elektromobilität, selbstgesteuerte Autos, Batterietechnik, Assistenzsysteme und Konnektivität – diese Themen treiben die großen Autohersteller weltweit um.
Gymnasiasten tüfteln bei Hessen-Solar-Cup an Rennfahrzeug

Sechs fidele Jungtiere: Hermeline überraschen mit Nachwuchs

Hankensbüttel. Hermeline werden in keinem Zoo gehalten und auch im Freiland sieht man sie überaus selten. Denn dieses kleine Raubtier lebt sehr versteckt und hält sich meistens in den Gängen der Erdmäuse und Maulwürfe auf.
Sechs fidele Jungtiere: Hermeline überraschen mit Nachwuchs

Sozialer Tag in Steinhorst

Steinhorst. Einen Schultag der ganz besonderen Art erlebten jüngst die Jungen und Mädchen der Steinhorster Grundschule Kunterbunt.
Sozialer Tag in Steinhorst

Klares Votum: „Haus der Vereine“ soll kommen

Hankensbüttel. Grünes Licht für das „Haus der Vereine“ in Hankensbüttel: Im Auge für das Vorhaben, das unter anderem auch dem HSV ein neues Vereinsheim bescheren soll, hat man bei der Gemeinde den alten Kik-Markt mit knapp 5500 Quadratmetern. Der …
Klares Votum: „Haus der Vereine“ soll kommen

Eine neue Kita für Hankensbüttel

Hankensbüttel. Die Samtgemeinde Hankensbüttel möchte eine neue Kita bauen. Bei der Gemeinde Hankensbüttel soll daher die Übertragung der ehemaligen Schulerweiterungsfläche an der Schulstraße an die Samtgemeinde beantragt werden.
Eine neue Kita für Hankensbüttel

Hauptschule Hankensbüttel: Harmonischer, aber auch rockiger Abschluss

Hankensbüttel. Die Hankensbütteler Hauptschule blickt auf ein kurzes, aber ereignisreiches Schuljahr zurück, wie Schulleiterin Cornelia Betzinger jetzt in ihrem Bericht feststellte. In diesem Jahr wurden von 159 Schülern 25 jeweils mit einem …
Hauptschule Hankensbüttel: Harmonischer, aber auch rockiger Abschluss

Barrierefreie Haltestellen für Hankensbüttel

Hankensbüttel. Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) möchte bis zum Jahr 2022 eine vollständige Barrierefreiheit hergestellt haben.
Barrierefreie Haltestellen für Hankensbüttel

Hankensbüttel: Ganztag bleibt das große Ziel

Hankensbüttel. „Sollen wir es tun oder nicht?“ – diese Frage stellte die Vorsitzende Inge Elvers (SPD) bei der jüngsten Samtgemeinderatssitzung in den Mittelpunkt der Diskussion, als es um die geplante Einrichtung des Ganztagsbetriebes an der …
Hankensbüttel: Ganztag bleibt das große Ziel

Haus der Vereine in Hankensbüttel

pg Hankensbüttel. Hankensbüttel soll ein „Haus der Vereine“ bekommen. Das hat jetzt der Hankensbütteler Verkehrsausschuss einstimmig an den Rat empfohlen.
Haus der Vereine in Hankensbüttel

Abi-Ball des Omikron-Jahrgangs 2016

Abi-Ball des Omikron-Jahrgangs 2016

Akrobatisch, stabil und witzig

Steinhorst. Erstmals hatte man beim Steinhorster Lesesommer die Bühne entfernt. Schulmuseums-Leiter Wolfgang Böser erklärte bei der Begrüßung, man braucht Luft nach oben. Bei manch akrobatischer Vorführung des Crunchy Quintetts erklärte sich diese …
Akrobatisch, stabil und witzig

Omikrons rudern, tanzen und feiern

Hankensbüttel. Nun ist es endgültig geschafft: Der Jahrgang mit dem 15. Buchstaben des griechischen Alphabets, Omikron, hat die Segel gestrichen. Denn ein letztes Mal ruderten die Abiturienten des Hankensbütteler Gymnasiums gemeinsam.
Omikrons rudern, tanzen und feiern

Omikrons sagen Ade

Hankensbüttel. 104 Schüler der Omikron-Jahrgangsstufe 12 bekamen gestern am Hankensbütteler Gymnasium ihre Abiturzeugnisse überreicht.
Omikrons sagen Ade

Endlich Abi: Die Zeugnisvergabe am Gymnasium Hankensbüttel

Die Abiturienten des Omikron-Jahrgangs des Hankensbütteler Gymnasiums erhielten heute ihre Abiturzeugnisse.
Endlich Abi: Die Zeugnisvergabe am Gymnasium Hankensbüttel

Bohldamm: Grünes Licht für Entwidmung

Hankensbüttel. Die Teilstrecke des Hankensbütteler Bohldammes (das IK berichtete) soll eingezogen werden. Das hat jetzt der Hankensbütteler Verkehrsausschuss bei einer Gegenstimme an den Rat empfohlen.
Bohldamm: Grünes Licht für Entwidmung

Mountainbiken im Unterricht

Hankensbüttel. 20 Mountainbikes, 20 Helme und eine umfangreiche Werkstattausstattung sind nun vorhanden: Am Hankensbütteler Gymnasium wird zum Schuljahr 2016/2017 ein radsportpädagogisches Konzept in das Curriculum aufgenommen.
Mountainbiken im Unterricht

B 244: Arbeiten an Schutzplanken verzögern sich

pg Hankensbüttel. Die Arbeiten an den neuen Schutzplanken auf der B 244 bei Hankensbüttel (das IK berichtete) verzögern sich: Voraussichtlich muss nach Angaben der Wolfenbütteler Landesstraßenbaubehörde aufgrund von baulichen Verzögerungen auch noch …
B 244: Arbeiten an Schutzplanken verzögern sich

Abi-Ulk: Riesengaudi bei strömendem Regen

Hankensbüttel. Was für eine Gaudi: Der Omikron-Jahrgang am Hankensbütteler Gymnasium stellte seinen traditionellen Abi-Ulk gestern unter ein fesches Motto.
Abi-Ulk: Riesengaudi bei strömendem Regen

Abi-Ulk in Hankensbüttel: Bayrische Gaudi in der Schule

Die Hankensbütteler Abiturienten ließen es heute richtig krachen. Mit einer bayrischen Gaudi verabschiedeten sie sich von ihrem Gymnasium.
Abi-Ulk in Hankensbüttel: Bayrische Gaudi in der Schule

Rüstzeug für die aktive Wehr

Hankensbüttel. Es war sehr, sehr knapp. Mit einem Punkt Vorsprung holte sich die Jugendfeuerwehr Meine in Hankensbüttel den Sieg beim Kreiswettbewerb der Jugendfeuerwehren.
Rüstzeug für die aktive Wehr

Wandertag mit Hilfsangeboten von Hankensbütteler Gymnasiasten

rl Hankensbüttel. Wie lebt es sich in dem Seniorenzentrum an der Mühle? Was sagen die Mieter? Können wir irgendwie mit anpacken, irgendwie helfen? Das waren nur einige Fragen, die sich die Schüler der Klasse 6FL2 des Hankensbütteler Gymnasiums bei …
Wandertag mit Hilfsangeboten von Hankensbütteler Gymnasiasten