Hankensbüttel – Archiv

Masel rüstet sich zum Kreisjungschützenball am 2. April

Masel rüstet sich zum Kreisjungschützenball am 2. April

rl Masel. „Wir haben das große Los gezogen“, freute sich der Vorsitzende des Maseler Schützenvereins Hermann Röling und meinte damit den Kreisjungschützenball, der am Sonnabend, 2. April ab 17 Uhr gleich auf dem Festplatz neben dem Schützenhaus …
Masel rüstet sich zum Kreisjungschützenball am 2. April
Dedelstorfer Gemeinderat beschließt Förderung von selbst genutztem Wohneigentum

Dedelstorfer Gemeinderat beschließt Förderung von selbst genutztem Wohneigentum

Dedelstorf. Prinzipiell waren sich alle einig: Die Förderung für Personen, die in der Gemeinde Dedelstorf bauen oder eine Immobilie für eigene Zwecke erwerben, ist eine gute Idee.
Dedelstorfer Gemeinderat beschließt Förderung von selbst genutztem Wohneigentum

Kulturverein Hankensbüttel brechen wichtige Fördermittel weg

Hankensbüttel. 4800 Euro Zuschuss erhält der Hankensbütteler Kulturverein jedes Jahr über den Haushalt durch die Gemeinde. Alle zwei Jahre, wenn das Heidmärkerfest stattfindet, kommen zusätzlich noch 2500 Euro hinzu.
Kulturverein Hankensbüttel brechen wichtige Fördermittel weg

Attraktives Baugebiet als Ziel

Gemeinde Hankensbüttel. Die Weichen sind gestellt: Beim Baugebiet „Lehmkuhlenweg II“ hat der Hankensbütteler Rat nun einstimmig die Satzung und den Kaufpreis beschlossen.
Attraktives Baugebiet als Ziel

Neue Heimat am Kasernengelände

Dedelstorf. Eine neue Heimat am ehemaligen Dedelstorfer Kasernengelände: Laut Bürgermeister Bernd Rodewald stehen die Chancen „nicht schlecht“, dass die Luftsportvereinigung Altkreis Isenhagen (LVI) künftig von dort aus zu ihren Flügen startet (das …
Neue Heimat am Kasernengelände

Dankeschön für große Verdienste

Hankensbüttel. Gerhard Czichos, Ehrenmitglied des Arbeitskreises Partnerschaft und Ehrenbürger Hankensbüttels, ist jetzt in würdigem Rahmen im Bürgerhaus durch den Arbeitskreis verabschiedet worden.
Dankeschön für große Verdienste

Dächer der Turn- und Gymnastikhalle der Karl-Söhle-Schule werden energetisch saniert

Hankensbüttel. Energetische Sanierung wird dieses Jahr bei der Hankensbütteler Karl-Söhle-Schule ganz groß geschrieben: Die Dachflächen der Turn- und Gymnastikhalle sowie des Verbindungsgangs und der Werkräume werden in Angriff genommen.
Dächer der Turn- und Gymnastikhalle der Karl-Söhle-Schule werden energetisch saniert

Isenhagener See: 10 000 Euro für Ultraschall

Hankensbüttel. Grünes Licht für den Haushalt 2016: Der Hankensbütteler Rat hat das Zahlenwerk einstimmig beschlossen. „Wir hätten uns gewünscht, den Haushalt früher in den Händen zu halten.
Isenhagener See: 10 000 Euro für Ultraschall

52-Jähriger aus Klötze stirbt nach Kollision auf B 4

bb Dedelstorf. Es ist der zweite Verkehrstote innerhalb von 24 Stunden im Landkreis Gifhorn: Ein tödlicher Unfall ereignete sich heute gegen 6 Uhr im Kreuzungsbereich der B 4 und B 244 westlich von Dedelstorf.
52-Jähriger aus Klötze stirbt nach Kollision auf B 4

Jahreskonzert des Musikzuges Hankensbüttel

Jahreskonzert des Musikzuges Hankensbüttel

Frühlingsmarkt im Otter-Zentrum Hankensbüttel

Frühlingsmarkt im Otter-Zentrum Hankensbüttel

Wildgatter und Segelflugplatz nach Abriss in Dedelstorf

Dedelstorf. Es gibt Neuigkeiten zum Gelände der ehemaligen Dedelstorfer Kaserne, das an einen privaten Investor aus Braunschweig verkauft worden war (das IK berichtete): Der neue Eigentümer, laut Angaben der Verwaltung ein Dr.
Wildgatter und Segelflugplatz nach Abriss in Dedelstorf

Neuer Deutschkurs für Flüchtlinge gestartet

Hankensbüttel/Wittingen. In Hankensbüttel ist ein zweiter Deutschkurs für Flüchtlinge gestartet. Zweimal pro Woche werden die Teilnehmer im Ludwig-Harms-Haus unterrichtet, das die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde hierfür unkompliziert zur …
Neuer Deutschkurs für Flüchtlinge gestartet

Parkproblem im Hagengarten

Hankensbüttel. Dieter Gödecke, Anlieger im Hagengarten in Hankensbüttel, berichtet von Parkproblemen in der Einbahnstraße, die seit 2009 bestehen – vor allem durch die Oberstufenschüler des Gymnasiums.
Parkproblem im Hagengarten

So soll der Generationentreff aussehen

pg Wierstorf. Hier sollen sich künftig die Generationen in Wierstorf treffen: Auf der dreieckigen Fläche im Kreuzungsbereich der Straße Hersiek und der Straße nach Wentorf soll im Rahmen der Dorferneuerung das Feuerwehrgerätehaus neu gebaut werden …
So soll der Generationentreff aussehen

„Wölfe töten selten Hunde“

Hankensbüttel/Steinhorst/Landkreis Gifhorn. Der verhaltensauffällige Wolf aus dem Munsteraner Rudel soll nun vergrämt werden. Wölfe sind in Deutschland geschützt und dürfen nicht gejagt werden.
„Wölfe töten selten Hunde“