Hankensbüttel – Archiv

Unfall auf B 4: 20-Jähriger bei Sprakensehl schwer verletzt

Unfall auf B 4: 20-Jähriger bei Sprakensehl schwer verletzt

bo Sprakensehl. Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Uelzen ist gestern am frühen Morgen bei einem Unfall auf der B 4 nördlich von Sprakensehl schwer verletzt worden.
Unfall auf B 4: 20-Jähriger bei Sprakensehl schwer verletzt
Keine Klassenfahrten bis 2018 am Hankensbütteler Gymnasium

Keine Klassenfahrten bis 2018 am Hankensbütteler Gymnasium

Hankensbüttel/Hannover. Im Dauerstreit um weggefallene Klassenfahrten an vielen Gymnasien war Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) den Lehrern zuletzt entgegengekommen (das IK berichtete):
Keine Klassenfahrten bis 2018 am Hankensbütteler Gymnasium

Hankensbüttel: Aldi will Markt-Neubau schnell vorantreiben

pg Hankensbüttel. Das jahrelange Warten für die Hankensbütteler Bürger hat ein Ende: Im Ortskern wird jetzt ein neuer Aldi-Markt hochgezogen. Gestern riss ein Bagger das ehemalige „Grüne Warenhaus“ nieder (Foto: privat).
Hankensbüttel: Aldi will Markt-Neubau schnell vorantreiben

Hankensbütteler Gymnasium stellt sich bei Tag der offenen Tür vor

Hankensbüttel. Ein Tag der offenen Tür findet am Freitag, 24. April, von 15 bis 18 Uhr am Hankensbütteler Gymnasium statt.
Hankensbütteler Gymnasium stellt sich bei Tag der offenen Tür vor

Mehr Fläche und Personal

Hankensbüttel. Bei der Erweiterung des Hochregallagers bei Lorenz Snack-World in Hankensbüttel stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. Der vorgesehene Zeitplan wird aller Voraussicht nach eingehalten: Am Montag, 20. April, soll das vergrößerte …
Mehr Fläche und Personal

Mensa noch in den roten Zahlen

Hankensbüttel. An der Qualität des Essens der Mensa des Hankensbütteler Gymnasiums kann es eigentlich nicht liegen. Würde es nicht schmecken, hätte sich sicher schon ein Teil der Stammkundschaft verabschiedet.
Mensa noch in den roten Zahlen

Gemeinde steht finanziell besser da

Gemeinde Hankensbüttel. Zufriedene Gesichter im Hankensbütteler Haushaltsausschuss, als es Mittwochabend um das Zahlenwerk für 2015 ging: „Die Zahlen sind gar nicht schlecht“, sagte Ausschussvorsitzender Dirk Köllner (CDU).
Gemeinde steht finanziell besser da