Hankensbüttel – Archiv

13 Osterlämmer erblicken Licht der Welt

13 Osterlämmer erblicken Licht der Welt

Hankensbüttel. In Hankensbüttel gibt es sie noch: die Osterlämmer, und zwar 13 an der Zahl. „Wir haben dieses Jahr ein Mädelsjahr“, schmunzelt Rosemarie Nagel, denn elf weibliche und lediglich zwei männliche Lämmer haben kürzlich das winterliche …
13 Osterlämmer erblicken Licht der Welt
Kleine Lieblinge im Daunenkleid

Kleine Lieblinge im Daunenkleid

bo Hankensbüttel. Wenn bis zu 20 Menschen rund um einen unscheinbaren Holzkasten mit Fensterscheiben stehen, dann muss es da schon etwas Besonders zu sehen geben.
Kleine Lieblinge im Daunenkleid

Notquartier im Isenhagener Land

Schweimke. Die anhaltende Kälte zwingt viele Zugvögel dazu, in Deutschland zu verharren. Seit einiger Zeit halten sich mehrere Hundert Kraniche in der Region auf. Tagsüber sieht man sie in kleinen bis mittelgroßen Gruppen auf den Feldern und Wiesen …
Notquartier im Isenhagener Land

Autohaus Koller schließt die Tür

Hankensbüttel. Nach sechs Jahren ist Schluss: Das Autohaus Koller gibt seinen Hankensbütteler Standort an der Schmiedestraße auf. Seit dem 14. März ist der Betrieb geschlossen und wird abgewickelt. „Er hat sich nicht mehr gerechnet“, sagt …
Autohaus Koller schließt die Tür

Wohin mit den toten Ottern?

Hankensbüttel. „In den letzten Jahren hat sich die Otterpopulation in Niedersachsen recht positiv entwickelt“, sagt Dr. Hans-Heinrich Krüger von der Aktion Fischotterschutz.
Wohin mit den toten Ottern?

Königliches Hankensbüttel

Hankensbüttel. Draußen tobte der Winter bei Temperaturen bis zu minus 8 Grad, auf dem Wiethorn tobte dagegen am Sonnabend das Leben. Aber der Ball hieß auch nicht Frühlingsball, sondern Kreiskönigsball.
Königliches Hankensbüttel

Eine Eule aus Holz schnitzen

Hankensbüttel. Frühlingsmarkt ist Frühlingsmarkt, da kann das Wetter sein, wie es will. Bei Minusgraden und Schnee und Eis kamen die Besucher trotz des Wetters in Scharen – wie beim Frühlingsmarkt im Otter-Zentrum gewohnt.
Eine Eule aus Holz schnitzen

Auf der Suche nach Plan B

Repke. Auch wenn die Zukunft noch wolkenverhangen ist – die Macher am Repker Flugplatz sind guter Dinge, dass die Segelflieger über der Schnuckenheide noch lange ihre Runden drehen. Für Ende 2015 ist ihnen die Kündigung des Pachtvertrages zugegangen.
Auf der Suche nach Plan B

Krippenanbau wird deutlich größer

Hankensbüttel. Der Krippenanbau in Hankensbüttel wird deutlich größer als geplant. Der Rat der Samtgemeinde Hankensbüttel hat sich am Montagabend einstimmig für die zweite Variante des Entwurfs des Planungsbüros „Die Planschmiede 2KS“ entschieden. …
Krippenanbau wird deutlich größer

Verwirrspiel um Zuschüsse

Oerrel. Auf 50 000 Euro Zuschüsse vom Land Niedersachsen für die Sanierung der Ausstellung „Jagd früher und heute“ hatte das Jagdmuseum Oerrel gehofft – doch es werden wohl nur 20 000 Euro.
Verwirrspiel um Zuschüsse

Die größte Party kann kommen

Wettendorf. Eins ist jetzt schon sicher. Am 6. April steigt die größte Party, die Wettendorf je gesehen hat.
Die größte Party kann kommen

Hankensbütteler Karl-Söhle-Grundschüler begeistern das Publikum im großen Zirkuszelt

Hankensbüttel. Ganz starker Auftritt der Karl-Söhle-Grundschüler aus Hankensbüttel: Gestern stellten sie bei einer Gala-Vorstellung im großen Zelt vom Zirkus Rasch ihr ausgeprägtes Talent für die Manege unter Beweis.
Hankensbütteler Karl-Söhle-Grundschüler begeistern das Publikum im großen Zirkuszelt

Zwei Leichtverletzte bei Steinhorst

pg Steinhorst. Bei einem Verkehrsunfall am Ortseingang von Steinhorst sind gestern zwei Frauen leicht verletzt worden. Eine 40-Jährige aus Eldingen fuhr gegen 10. 25 Uhr in ihrem Nissan auf der Landesstraße 282 vom Großen Kain in Richtung Steinhorst.
Zwei Leichtverletzte bei Steinhorst

Liebesnest in luftiger Höhe

Lingwedel. Gewaltige Ausmaße hat der neue Storchenmast auf dem Hof Bergmann in Lingwedel: Über 14 Meter ist er lang und bietet dem nächsten gefiederten Meister Adebar, der sich hier niederlässt, einen herrlichen Überblick über die umliegenden Wiesen …
Liebesnest in luftiger Höhe

Größerer Schulhof rückt näher

Hankensbüttel. Die Erweiterung des Schulhofes am Gymnasium Hankensbüttel rückt immer näher. Am Dienstagabend beschlossen die Mitglieder des Hankensbütteler Rates einstimmig, eine Teilfläche des Wiesenweges zu entwidmen, zu markieren und mit Pollern …
Größerer Schulhof rückt näher

Schüler loten ihre Perspektiven aus

Hankensbüttel. Schule vorbei – und was dann? Mit dieser Frage muss sich jeder Schüler früher oder später auseinandersetzen. Angesichts der Vielzahl an Möglichkeiten, sich beruflich zu verwirklichen, sind Tipps für die Berufswahl eine gute Sache.
Schüler loten ihre Perspektiven aus

„Ehrenamt macht Spaß“

Hankensbüttel. „Es macht Spaß und es gibt kalorienbewusstes Essen. Die Kinder können mitkommen und dort herumlaufen. Es ist schön zu sehen, dass sich die Leute bei Getränken und Kaltverpflegung wohlfühlen.
„Ehrenamt macht Spaß“

Dorfgemeinschaftshaus für Oerrel

Oerrel. Aufbruchstimmung in Oerrel: Die ehemalige Gaststätte Olfermann soll zum schmucken Dorfgemeinschaftshaus werden. Mit dem Ruhestand der Wirtsleute Hubert und Inge Olfermann ging ein Stück Kultur im Ort verloren.
Dorfgemeinschaftshaus für Oerrel