Hankensbüttel – Archiv

Es ist nicht immer der Gärtner

Es ist nicht immer der Gärtner

Hankensbüttel. Es war spannend bis zum Schluss, und es spricht für die hohe Schauspielkunst, wenn der Mörder bis zum Ende des Stückes von den Zuschauern nicht erraten wird. Lediglich 21 von 143 Gästen tippten am Freitag auf Mr. Westerby und lagen …
Es ist nicht immer der Gärtner
Turnhalle: Risse unter Beobachtung

Turnhalle: Risse unter Beobachtung

Hankensbüttel. Die Risse im Mauerwerk sind kein Grund zur Sorge – das sagt Hankensbüttels stellvertretende Rathaus-Chefin Ilka Bauke auf IK-Anfrage mit Blick auf die große Turnhalle der Karl-Söhle-Schule.
Turnhalle: Risse unter Beobachtung

Auto prallt frontal gegen Baum

bs Hankenbüttel. Bei einem Verkehrsunfall auf der Uelzener Straße in Hankensbüttel ist eine 54-jährige Autofahrerin aus Lachendorf (Kreis Celle) gestern schwer verletzt worden. Die Frau war gegen 19.
Auto prallt frontal gegen Baum

Stromausfall nach Kabelbrand

Langwedel. Ein Kabelbrand an einer Überlandleitung des Energieversorgers LSW am Sportplatz in Langwedel hat gestern Vormittag zu einer mehr als 20-minütigen Stromunterbrechung in der Umgebung geführt.
Stromausfall nach Kabelbrand

Interesse am Branchenmix

Hankensbüttel. Das Wiethorn war am Wochenende Ziel für viele Menschen aus der Region. Bei der alljährlichen Gewerbeausstellung präsentierten dort fast 40 Aussteller Waren und Dienstleistungen, ein Rundumangebot für die Besucher aus allen Bereichen.
Interesse am Branchenmix

Hankensbütteler Gewerbeschau

Bei der Hankensbütteler Gewerbeschau zeigten wieder unzählige Firmen aus dem Isenhagener Land ihr Angebot.
Hankensbütteler Gewerbeschau

Gerätehäuser „unter der Lupe“

Hankensbüttel. Auf Besichtigungstour gingen die Mitglieder des Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Hankensbüttel, um sich vor Ort selbst ein Bild zu machen.
Gerätehäuser „unter der Lupe“

Geplant sind drei Touren in der Woche

Steinhorst. Der Dorfversorgungsservice, sprich Bringdienst, und die Einrichtung von Dorfläden in der Samtgemeinde Hankensbüttel sorgen immer wieder für emotionale Diskussionen. So auch am Mittwochabend während der Sitzung des Samtgemeinderates im …
Geplant sind drei Touren in der Woche

Gymnasium besorgt über Verzögerung

Hankensbüttel. Es gehört zum guten Ton, dass die Schulen aus dem Kreis Gifhorn dem Schulausschuss über ihre Arbeit und ihre Sorgen berichten.
Gymnasium besorgt über Verzögerung

Rat macht Weg frei für Mensabau

Hankensbüttel. Mit einer Reihe von Bebauungsplänen befasste sich der Rat der Gemeinde Hankensbüttel während seiner Sitzung im Bürgerhaus (das IK berichtete). Da ging es auch um den B-Plan „Am Hagen 2“.
Rat macht Weg frei für Mensabau

Mann flüchtet aus verqualmter Wohnung

Hankensbüttel. Es ist eine kuriose Geschichte, die sich gestern in Hankensbüttel zutrug. Es war gegen 14.15 Uhr, als die Polizei von Passanten alarmiert wurde, dass auf der Grünfläche neben einem Supermarkt am Handwerkerring ein angetrunkener Mann …
Mann flüchtet aus verqualmter Wohnung

Gewerbeschau in Hankensbüttel

Hankensbüttel. Der Countdown läuft: Am Sonnabend und Sonntag, 20. und 21. Oktober, wird die inzwischen 36. Gewerbeschau in Hankensbüttel veranstaltet. Die Verkaufsausstellung auf dem Wiethorn ist längst zu einem Besuchermagneten avanciert.
Gewerbeschau in Hankensbüttel

„Da hängen Existenzen dran“

Sprakensehl. Dass es im Zuge der Bauarbeiten der Bundesstraße 4 in Sprakensehl zu Behinderungen kommen würde, war allen klar. Doch inzwischen bangen viele Gewerbetreibende um ihre Existenz.
„Da hängen Existenzen dran“

18-Jährige in Lebensgefahr

wm Hankensbüttel. Lebensgefährliche Verletzungen hat eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend erlitten. Gegen 20. 15 Uhr befuhr die 18-jährige Hankensbüttelerin mit ihrem VW Polo die Bundesstraße 244 von Alt Isenhagen kommend in …
18-Jährige in Lebensgefahr

Lkw-Verkehr nervt Hankensbütteler

Hankensbüttel. Hunderte von Lkw und Pkw quälen sich Tag für Tag durch Hankensbüttel. Das ist vielen Einwohnern und auch der Politik ein Dorn im Auge. Als Problem bezeichnet es Bürgermeister Martin Rausch im IK-Gespräch, dass die Bundesstraße 244 …
Lkw-Verkehr nervt Hankensbütteler

Schandfleck in Steinhorst wird abgerissen

wm Steinhorst. Es ist wahrlich kein schöner Anblick, den das ehemalige Restaurant „Weißes Ross“ in Steinhorst bietet: Immer mehr ist das Gebäude an der Celler Straße, Ecke Metzinger Straße verfallen. Der Schandfleck, wie er oftmals bezeichnet wird, …
Schandfleck in Steinhorst wird abgerissen

Jagdmuseum soll moderner werden

Oerrel. Das Jagdmuseum Wulff in Oerrel soll moderner und zeitgemäßer gestaltet werden. Das geht nicht ohne Geld. Deshalb ist die Freude groß im Museumsvorstand, dass das Land Niedersachsen das Jagdmuseum mit 50 000 Euro fördern wird.
Jagdmuseum soll moderner werden

Schottisches Hankensbüttel

Hankensbüttel. Schottische Klänge, schottisches Essen, schottische Spiele. Das weiße Andreaskreuz auf blauem Grund und der Lion Rampant der schottischen Könige wehten gestern über dem Grillplatz.
Schottisches Hankensbüttel