Hankensbüttel – Archiv

Spektakulum für Aug’ und Ohr

Spektakulum für Aug’ und Ohr

Bad Bodenteich. Was ist das Schönste am Burgspektakel Bad Bodenteich? Nun, diese Frage wird ein jeder anders beantworten.
Spektakulum für Aug’ und Ohr
Badevergnügen bei 24 Grad

Badevergnügen bei 24 Grad

Hankensbüttel. „Das Wasser hat derzeit eine Temperatur von 20 Grad, am Sonnabend werden es 24 Grad sein“, verspricht Schwimmmeister Hans-Joachim Mohring. Dann nämlich wird die neue Badesaison im Hankensbütteler Waldbad eröffnet.
Badevergnügen bei 24 Grad

Damit das Essen schmeckt

wm Hankensbüttel. „Die MuK“ – der Name eines Vereines, der demnächst auch Programm sein soll. „Die MuK“ steht für „Mensa und Kommunikation“. Der neue Verein übernimmt die Trägerschaft für die Mensa des Hankensbütteler Gymnasiums.
Damit das Essen schmeckt

Aus der Künstlerkolonie in die Kinderstuben

nf Steinhorst. Zur Eröffnung der Sonderausstellung „Käthe Kruse und die Reformbewegung“ begrüßte Wolfgang Böser, Leiter des Schulmuseums in Steinhorst, am Freitagabend rund 70 Gäste.
Aus der Künstlerkolonie in die Kinderstuben

Steuererhöhung ist vom Tisch

Hankensbüttel. Hatten die Fachausschüsse in den Vorberatungen des Haushaltes einer Erhöhung der Steuerhebesätze noch zugestimmt, vollzog der Rat der Gemeinde Hankensbüttel während seiner Sitzung am Mittwochabend eine Kehrtwende.
Steuererhöhung ist vom Tisch

Mitte 2013 sollen Standorte feststehen

Hankensbüttel. Nach und nach füllte sich der Saal im Gasthaus Zur Linde in Hankensbüttel, dann waren es mehr als 40 Zuhörer, die am Montagabend die Informationsveranstaltung zum Thema Windkraft verfolgten, darunter etliche Ratsmitglieder.
Mitte 2013 sollen Standorte feststehen

„Wie soll es nun weitergehen?“

Hankensbüttel. Zwei Wohnwagen und zwei Anhänger verlieren sich fast auf der großen Fläche am Handwerkerring in Hankensbüttel. Hinzu kommt ein Zelt, in dem Tiere untergebracht sind: Es ist ein Teil des Cirkus May, der im Luftkurort geblieben ist.
„Wie soll es nun weitergehen?“

„Mit Ergebnis sind alle zufrieden“

Steinhorst. Feierlicher Akt am Sonnabendvormittag in der St. Georg Gemeinde Steinhorst. Die Bauarbeiten am neuen Gemeindehaus sind mit dem ersten Spatenstich offiziell begonnen worden.
„Mit Ergebnis sind alle zufrieden“

Wieder bei Steinhorst

bo Steinhorst. Wieder ein Lkw-Unfall zwischen Steinhorst und dem Großen Kain. Gestern Abend ist ein Lastwagen aus Salzwedel, aus Richtung Steinhorst kommend, im Waldgebiet nach rechts von der Landesstraße abgekommen, der Fahrer wurde dabei verletzt.
Wieder bei Steinhorst

Steuersätze sorgen für Unmut

Hankensbüttel. Die Haushalts-Entwicklung der Gemeinde Hankensbüttel bezeichnete Dirk Köllner (CDU) in der Sitzung des Haushalts- und Wirtschaftsausschusses als positiv. Der Ausschussvorsitzende mahnte aber, bei den Ausgaben vorsichtig zu sein und …
Steuersätze sorgen für Unmut

Mit 42 000 Euro Minus ins neue Jahr

oll Steinhorst. Bevor sich der Gemeinderat Steinhorst in seiner Sitzung im Haus der Gemeinde der Tagesordnung zuwandte, gedachten die Mitglieder des erst kürzlich verstorbenen Ratsherrn Wilhelm Lederer.
Mit 42 000 Euro Minus ins neue Jahr

Aufträge fürs heimische Handwerk

Hankensbüttel. Es ist nicht mehr zu übersehen: Mit dem Umbau des E-Centers am Handwerkerring in Hankensbüttel wurde begonnen.
Aufträge fürs heimische Handwerk

Kleines Plus im Haushalt

Sprakensehl. Die Beteiligung am Ausbau der Bundesstraße 4 ist die größte Maßnahme, die die Gemeinde Sprakensehl in diesem Jahr plant.
Kleines Plus im Haushalt

Erste Kinderfeuerwehr im Nordkreis

Steinhorst. Die Freiwillige Feuerwehr Steinhorst geht neue Wege. Am Sonntag wurde im Gerätehaus im Rahmen eines feierlichen Nachmittags eine Kinderfeuerwehr ins Leben gerufen.
Erste Kinderfeuerwehr im Nordkreis

Rauschende Ballnacht auf dem Wiethorn

Hankensbüttel. Hankensbütteler Nächte sind lang … bis in die frühen Morgenstunden des 1. April
Rauschende Ballnacht auf dem Wiethorn

21-Jährige schwer verletzt

Hankensbüttel. Um 14. 28 Uhr ging gestern Nachmittag der Alarm bei der Freiwilligen Feuerwehr Hankensbüttel ein: Zwischen Alt-Isenhagen und Hankensbüttel ist eine 21-jährige Autofahrerin aus Celle mit ihrem beigefarbenen Ford Fiesta frontal gegen …
21-Jährige schwer verletzt