Hankensbüttel – Archiv

Christina Schulze ist die neue Rektorin

Christina Schulze ist die neue Rektorin

Hankensbüttel. Die lange Zeit der Ungewissheit ist vorbei: Christina Schulze, die seit der Verabschiedung von Mingo Hartmann die Karl-Söhle-Grundschule in Hankensbüttel kommissarisch geleitet hatte, ist zur neuen Rektorin ernannt worden.
Christina Schulze ist die neue Rektorin
Grünes Licht für den Karl-Söhle-Weg

Grünes Licht für den Karl-Söhle-Weg

Hankensbüttel. Dass der Karl-Söhle-Weg ausgebaut werden soll, das hatte der Rat der Gemeinde Hankensbüttel auf seiner Sitzung im Februar beschlossen (das IK berichtete). Über die Gestaltung sollte sich der Verkehrsausschuss der Gemeinde Gedanken …
Grünes Licht für den Karl-Söhle-Weg

Baustart verzögert sich

Hankensbüttel. Eigentlich sollte in den nächsten Tagen der Bagger anrücken und mit der Bebauung der Hankensbütteler Ortsmitte begonnen werden. Doch der Bau des Supermarktes verzögert sich.
Baustart verzögert sich

Recycling-Anlage am Kirchweg

Hankensbüttel. Der Knesebecker Bauunternehmer Walter Pasemann möchte auf seiner Fläche am Langwedeler Kirchweg in der Gemarkung Hankensbüttel eine Recycling-Anlage für Verwertung von Beton und Abbruchmaterialien bauen.
Recycling-Anlage am Kirchweg

Neue Windräder für Langwedel

Langwedel. Landauf, landab wird derzeit über das Thema Windkraft diskutiert. So hat der Zentralverband Großraum Braunschweig (ZGB) eine Potenzialanalyse erstellt, in der es um die weitere Ausweisung von Windkraftanlage und die Erweiterung von …
Neue Windräder für Langwedel

Mit dem Musikzug durch Europa

Hankensbüttel. Eine musikalische Weltreise sollte das Jahreskonzert 2012 des Musikzuges Hankensbüttel eigentlich werden. Doch diese Tour hatten die Emmer Musiker jüngst bei ihrer fulminanten Jubiläumsfeier (40 Jahre) schon erfolgreich „verkauft“.
Mit dem Musikzug durch Europa

Hohe Schäden durch Wild

Emmen. 2011 sei für die Niedersächsischen Landesforsten mit einem Geschäftsergebnis von voraussichtlich 20 Millionen Euro ein herausragendes Jahr gewesen.
Hohe Schäden durch Wild

Reichen die Schülerzahlen doch noch?

Hankensbüttel. Dass die Hauptschule in Hankensbüttel eine große Zukunft hat, darüber machen sich Betzinger und ihre Stellvertreterin Christine Heisig-Meyer keine Illusionen – zu eindeutig scheint das Wahlverhalten der Eltern.
Reichen die Schülerzahlen doch noch?

Rettungseinsatz für Posthornschnecken und Goldfische

at Hankensbüttel. Mit Arbeitshandschuhen, Gummistiefeln und entsprechendem Werkzeug ausgerüstet säuberten 22 Schüler der Klasse 6FL2 des Gymnasiums Hankensbüttel den Teich auf dem Schulgelände.
Rettungseinsatz für Posthornschnecken und Goldfische

Mit Polka, Pop und Nonnenkluft

Emmen. „Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt... “ (Joseph von Eichendorf).
Mit Polka, Pop und Nonnenkluft

Nein zu weiteren Windrädern

Obernholz. Die umstrittene Erweiterung des Windparks bei Wettendorf ist noch nicht endgültig beschlossen, da sorgen schon ähnliche neue Pläne für Aufregung, wie am Sonnabend auf der Sitzung des Gemeinderates Obernholz deutlich wurde.
Nein zu weiteren Windrädern

Von schwungvoll bis melancholisch

oll Hankensbüttel. „Darf ich bitten?“ – so lautete das musikalische Motto des Bläserquintetts „PentAnemos“, das am Freitagabend in der Klosterkirche Isenhagen gastierte.
Von schwungvoll bis melancholisch

Skepsis, aber auch Zustimmung

Hankensbüttel. Skepsis bei einigen Senioren, dennoch war man sich im Grunde einig, dass auf den Dörfern ein so genannter Bringdienst gebraucht wird, da die Menschen immer älter werden und nicht mehr so mobil sind.
Skepsis, aber auch Zustimmung

18-Jährige schwer verletzt

Hankensbüttel/Masel. Die Serie der schweren Verkehrsunfälle im Isenhagener Land reißt nicht ab: Schwere Verletzungen erlitt eine 18-jährige Suderburgerin gestern Vormittag gegen 10. 44 Uhr bei einem Verkehrsunfall kurz vor Masel.
18-Jährige schwer verletzt

Hankensbüttel: 19-jähriger Treckerfahrer schwer verletzt

bo Hankensbüttel. Ein 19-jähriger Treckerfahrer aus Lachendorf ist gestern Nachmittag bei einem Unfall in Hankensbüttel schwer verletzt worden.
Hankensbüttel: 19-jähriger Treckerfahrer schwer verletzt

Mensa-Bau wird teurer

Landkreis Gifhorn. Eigentlich wollte die Kreisverwaltung den Punkt „Erweiterung des Gymnasiums Hankensbüttel“ gestern kurzfristig von der Tagesordnung des Kreis-Schulausschusses nehmen.
Mensa-Bau wird teurer

Samtgemeinderat bewilligt Geld für Verdunklungsmaßnahmen an Karl-Söhle-Grundschule

Hankensbüttel. Eigentlich hatte die Verwaltung der Samtgemeinde Hankensbüttel vorgeschlagen, kein Geld für Verdunklungsmaßnahmen an der Hankensbütteler Karl-Söhle-Grundschule auszugeben.
Samtgemeinderat bewilligt Geld für Verdunklungsmaßnahmen an Karl-Söhle-Grundschule

Bei Steinhorst: Müllwagen verunglückt

bb/bo Steinhorst. Ein Müllwagen ist gestern gegen 19 Uhr auf der Landesstraße 282 zwischen Steinhorst und dem Großen Kain verunglückt.
Bei Steinhorst: Müllwagen verunglückt

Solarpark für Dedelstorf

Dedelstorf. Still geworden war es in letzter Zeit um die weitere Nutzung des Geländes des ehemaligen Truppenübungsplatzes in Dedelstorf. Die Pläne, einen etwa acht Hektar großen See mit Ferienhäusern drumherum anzulegen, konnten nicht realisiert …
Solarpark für Dedelstorf

Geldbomben-Räuber gefasst

Hankensbüttel. Der Geldbomben-Raub vor der Volksbank in Hankensbüttel (das IK berichtete) ist nach Angaben der Polizei Gifhorn aufgeklärt.
Geldbomben-Räuber gefasst

Unterschriften für Oberschule

Hankensbüttel. Überrascht, aber angenehm überrascht war Hankensbüttels Samtgemeindebürgermeister Andreas Taebel, als plötzlich Sandra Thiel in seinem Büro im Hankensbütteler Rathaus stand:
Unterschriften für Oberschule

Strom erzeugen mit Kältegenerator

Hankensbüttel. Er ist gerade mal 16 Jahre alt, wohnt in Hankensbüttel und besucht die Realschule in Wittingen – und er ist ein genialer Tüftler.
Strom erzeugen mit Kältegenerator