25-jähriger Festbesucher würgt Freundin / Bierkrug und Fäuste fliegen

Zwei Polizisten bei Altstadtfest schwer verletzt

+
(Symbolbild)

Fallersleben. Beim Altstadtfest in Fallersleben sind am späten Donnerstagabend zwei Polizeikommissare im Alter von 23 und 24 Jahren schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter, ein 25-jähriger Festbesucher aus Wolfsburg, wurde festgenommen.

Die Polizisten, die auf Fußstreife auf dem Fest waren, hatten eingegriffen, als der 25-Jährige seine 22-jährige Freundin würgte. Bei der Rangelei griff der 25-Jährige zum Bierkrug und schlug diesen auf den Kopf des Polizeikommissars, der eine Platzwunde erlitt. Der andere Beamte wurde mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Er brach sich das Nasenbein. Der Täter flüchtete, konnte aber mit Hilfe weiterer Kräfte in einer Gaststätte gestellt werden. Er und seine Freundin wurden in Handschellen abgeführt, wobei die Polizisten einen Schlagstock einsetzen mussten. Sogar in der Polizeizelle randalierte der Wolfsburger noch weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare