Auszeichnungen „Kitamusica“ und „Molli“ für die DRK-Kita Steinhorst

Zwei Gütesiegel für kindgerechtes Singen

Stolz und glücklich: Die Steinhorster DRK-Kita bekam jetzt die Auszeichnungen „Molli“ und „Kitamusica“.
+
Stolz und glücklich: Die Steinhorster DRK-Kita bekam jetzt die Auszeichnungen „Molli“ und „Kitamusica“.

Steinhorst. Dass die Kinder der DRK-Kita Steinhorst für diesen besonderen Tag fleißig geübt hatten, wurde bei ihrem Auftritt deutlich: Sie stellten bei der Verleihung der Auszeichnungen „Kitamusica“ und „Molli“ an die Kita viele Lieder textsicher vor.

Zum Hintergrund: Der kleine Hund „Molli“, die Auszeichnung des Kreis-Chorverbandes Gifhorn für kindgerechtes Singen, hat ein Zuhause gefunden: „Kitamusica“, die in diesem Jahr neu geschaffene Auszeichnung des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen, ist jetzt seine neue Heimat. Auch auf der Urkunde des Chorverbandes ist „Molli“ zu finden.

Karl-Heinz Ente, Vorsitzender des Kreis-Chorverbandes Gifhorn und Präsidiumsmitglied im Chorverband Niedersachsen-Bremen, überreichte die „Kitamusica“-Urkunde und Tafel an die Leiterin der Einrichtung, Kathrin Peters. Er machte deutlich, dass Singen, in Verbindung mit Bewegung, für Kinder entscheidend zur Weiterentwicklung beiträgt.

Klaus-Peter Haas, Kitabeauftragter des Kreis-Chorverbandes Gifhorn für kindgerechtes Singen, überreichte die Auszeichnung „Molli“. „Ihr seid heute die Wichtigsten, denn bei euch liegt die Zukunft“, begrüßte Haas die Kinder. Im Oktober besuchte Haas die Kita, um sich über die Qualität des Singens zu informieren. Die Kinder überzeugten ihn, dass alle Kriterien für die Auszeichnungen erfüllt sind. In der Kindertagesstätte wird täglich gesungen, die Tonart und -höhe der Lieder ist an die kindliche Stimme angepasst, die Liedauswahl ist vielfältig und es werden nichtdeutschsprachige Lieder gesungen. Es erklangen unter anderem „Der Winter der ist da“ und „Advent, lieber Advent“.

Zum Schluss bedankte sich die Leiterin. Sie hofft in drei Jahren auf eine erfolgreiche Wiederholung der Auszeichnungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare