Weißer Rauch drang durch die Terrassentür

Zimmerbrand in Kästorf

+
Die Feuerwehr rückte zu einem Zimmerbrand aus.

Kästorf – Zu einem Zimmerbrand in den Diakonischen Heimen Kästorf wurden die Feuerwehren Kästorf und Gamsen gestern gegen 11. 35 Uhr gerufen. Beim Eintreffen der Wehren hatte der Bewohner den Raum bereits verlassen. Durch die Terrassentür kam dichter weißer Rauch.

Unter Atemschutz und kleinem Löschgerät gingen die Feuerwehrleute vor.

Das brennende Objekt wurde mit einer Schuttmulde rausgeholt und gelöscht. Der Raum und der Eingangsbereich wurden gründlich belüftet. Der Schaden blieb gering. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz waren 20 Feuerwehrleute unter Leitung von Ortsbrandmeister Marco Brand.  bb.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare