1. az-online.de
  2. Isenhagener Land
  3. Gifhorn

Wolfsburg: 74-jähriger Radfahrer verstirbt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stöcken. Eine Streife des Polizeikommissariat Wittingen erwischte einen 18-jährigen Wittinger mit seinem Kleinkraftrad auf der Landstraße 270 im Bereich Stöcken.

Nachdem der Fahrer angehalten hatte, kam unter seinem Helm ein den Beamten bereits vertrautes Gesicht zum Vorschein. Der Wittinger hat keine erforderliche Fahrerlaubnis und ist als Drogenkonsument bekannt. Da er einen Drogentest ablehnte, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und zunächst Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Weitere Polizeimeldungen

Gifhorn. Ohne Helm waren ein 16- und ein 17-jähriger Gifhorner mit einem Mofa-Roller auf dem Ährenweg unterwegs. Als sie zur Kontrolle angehalten werden sollten, versuchten sie erfolglos zu fliehen. Am Roller waren ungültige Kennzeichen angebracht. Auf die beiden Nutzer kommen nun Anzeigen, auch wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, zu.

Wolfsburg. Neben seinem Fahrrad bewusstlos liegend wurde am Mittwochvormittag im Stadtteil Hellwinkel ein 74 Jahre alter Wolfsburger von Passanten aufgefunden. Zufällig vorbeikommende Rettungssanitäter versuchten noch, den Wolfsburger zu reanimieren. Wenig später verstarb der 74-Jährige jedoch im Klinikum. Bislang ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, so ein Beamter. Zeugen melden sich unter (05361) 46460.

Auch interessant

Kommentare