Brenneckenbrück: Beide Fahrer leicht verletzt / Schadenshöhe ist noch unbekannt

Wagen übersehen: Unfall auf B 188

Mit seinem Opel stieß ein 74-Jähriger mit dem Skoda eines 60-jährigen Ahnseners zusammen.
+
Mit seinem Opel stieß ein 74-Jähriger mit dem Skoda eines 60-jährigen Ahnseners zusammen.

bb Brenneckenbrück. Ein Verkehrsunfall ereignete sich gestern gegen 17.15 Uhr auf der B 188 beim Campingplatz Brenneckenbrück, als ein 74-jähriger Bewohner auf die B 188 in Richtung Gifhorn biegen wollte.

Der Verkehr in Richtung Meinersen verzögerte, um dem 74-Jährigen mit seinem Opel Gelegenheit zu geben, nach links abzubiegen. Der Mann über sah laut Polizei dabei jedoch, dass noch ein Skoda Fabia eines 60-Jährigen aus Ahnsen kam. Der Zusammenprall erfolgte seitlich. Der Skoda wurde vorne linksseitig beschädigt, bei dem Opel wurde die gesamte rechte Seite in Mitleidenschaft gezogen. Nach dem Zusammenprall rollte der Opel noch in den gegenüberliegenden Wald. Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen zur Kontrolle ins Krankenhaus. Die Schadenshöhe an den Wagen ist noch unbekannt. Der Verkehr wurde zwar wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, um Beeinträchtigungen zu vermeiden. Trotzdem staute es sich bis zur Abfahrt Neubokel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare