1. az-online.de
  2. Isenhagener Land
  3. Gifhorn

Unwetterschäden am Schloss Gifhorn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die umgefallene Weide am Restaurant am Schloss wird heute Morgen mit einem Kran beseitigt.
Die umgefallene Weide am Restaurant am Schloss wird heute Morgen mit einem Kran beseitigt. © Ohse

Wesendorf. Vergangenen Montag kollidierten gegen 18. 30 Uhr. zwei Radfahrern am LaVital-Kreisel an der Alten Heerstraße in Wesendorf. Dabei kamen beide Radfahrer zu Fall. Das, möglicherweise verletzte, am Unfall beteiligte Kind fuhr ohne Namensangabe zurück nach Hause. Hinweise: (05376) 97390.

Weitere Polizeimeldungen

Hankensbütel. Die Polizei in Hankensbüttel sucht mögliche Zeugen oder Geschädigte, die Hinweise zu zwei aufgefundenen Minitraktoren geben können. Am 26. Juni wurde durch die Bundespolizei in Frankfurt/Oder ein Kleintransporter kontrolliert, in dem sich Diebesgut (zwei Rasenmähertraktoren, ein Einachstraktor) befand. Einer der Rasenmähertraktoren konnte zugeordnet werden.. Beim zweiten handelt sich zum einen um einen Aufsitzrasentraktor der Marke Johnsered, Typ LR 12, zum anderen um einen Einachsschlepper der Marke Honda, Typ F 560, mit angebauter Kehrbürste. Hinweise: (05832) 97770.

Gifhorn. Das Sturmtief am Wochenende verlief glimpflich. Das vor drei Wochen richtetete mehr Schäden an. Unter anderem am Gifhorner Schloss. Dort rückt heute, Mittwoch, schweres Gerät an. Eine Weide fiel auf die Terrasse des Schlossrestaurants, eine weitere in den Schlossgraben. Beide werden heute ab 10 Uhr mit einem Kran geborgen. Vom Schlosshof aus werden die Bäume über das Torhaus hinweg herausgehoben. Der Hof wird dafür heute früh gesperrt.

Fotos von der Bergung

Auch interessant

Kommentare