Nach Beach-Soccer-Turnier

Tankumsee: Schlägerei bei Party

+

msc Isenbüttel. Ärger beim Beach-Soccer-Turnier auf dem Gelände des Tankumsees in Isenbüttel: Bei der anschließenden Tanzveranstaltung kam es in der Nacht zum Sonntag laut Polizei zu einer Massenschlägerei, mehreren Straftaten und zwei Raubdelikten.

Die Polizei musste ausrücken. In Absprache mit dem Veranstalter wurde die Party gegen 1.30 Uhr beendet. Nachdem die Musik abgeschaltet und der Getränkeausschank untersagt wurde, verließen die verbliebenen Gäste das Gelände.

Bei der Party nach dem Beach-Soccer-Turnier hielten sich rund 1000 Gäste im Veranstaltungsraum auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare