Tankumsee: Teil der Kreisstraße 114 gesperrt / Velpke: Unbekannte stehlen Motorrad aus Gartenhaus

Straßensperrung wegen Triathlon

Isenbüttel. Um das Naherholungsgebiet Tankumsee steigt am Sonntag, 30. Juli, die 15. Auflage des Tankumsee-Triathlon. Während der Veranstaltung kommt es rund um das Tankumsee-Gebiet zu zahlreichen Einschränkungen und Sperrungen.

Von 10.45 bis 14.30 Uhr wird die Tangente Kreisstraße 114 zwischen Tankumsee-Kreuzung und Weyhäuser-Kreuzung komplett gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt in östlicher Fahrtrichtung über Isenbüttel, Calberlah, Sülfeld, Fallersleben und in westlicher Fahrtrichtung über Fallersleben, Sülfeld, Calberlah, Isenbüttel beziehungsweise nach Gifhorn über die Bundesstraße 188 (Weyhausen). Darüber hinaus wird der Tankumsee-Zubringer Kreisstraße  117 von 10.45 bis 14.30 Uhr halbseitig gesperrt sein. Über die K 117 ist in der Zeit nur die Anreise an den Tankumsee möglich. Erstmals ist während der Veranstaltungsdauer (10.45 bis etwa 14.30 Uhr) auch der Dannenbütteler Weg (Campingplatzzufahrt!) komplett gesperrt. Der Abreiseverkehr der Besucher und Anwohner des Tankumsees erfolgt über den Moorweg.

Weitere Polizeimeldungen

Velpke. Ein silbergraues Motorrad der Marke Honda CBR 1100xx Fireblade haben Unbekannte im Halbmorgenweg in Meinkot bei Velpke entwendet und damit einen Schaden von mindestens 7000 Euro verursacht. Die Täter kamen zwischen Mittwochabend, 23 Uhr, und Donnerstagmorgen, 7 Uhr.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen öffneten die Unbekannten gewaltsam ein Gartenhaus und entwendeten die darin untergestellte Maschine. Anschließend verluden sie das Motorrad vermutlich auf einen Transporter oder Anhänger und verschwanden unerkannt.

Am Tatort fanden die Beamten eine Heckenschere der Marke Gardena die dem Geschädigten nicht gehört. Möglicherweise stammt diese aus einem anderen Einbruch aus zeitlicher oder örtlicher Nähe.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare