Oberbürgermeister begrüßt Entscheidung des Rates

Stadt Wolfsburg unterstützt Transformation des VW-Stammsitzes

Der Wolfsburger Stadtrat unterstützt die Pläne von VW.
+
Der Wolfsburger Stadtrat unterstützt die Pläne von VW.

Wolfsburg – Oberbürgermeister Dennis Weilmann legte am Mittwoch, 22. Dezember, dem Rat der Stadt Wolfsburg bei dessen letzter Sitzung in diesem Jahr eine Resolution vor: Die Transformation des Volkswagen-Stammsitzes in Wolfsburg soll damit ausdrücklich durch die Stadt unterstützt werden.

Dazu gehören die Elektrifizierung des Werkes, die Errichtung einer Fabrik für das Projekt Trinity auf Wolfsburger Stadtgebiet sowie der Neubau des Campus Sandkamp. Die Resolution wurde einstimmig vom Rat beschlossen.

„Ich danke der Politik für ihre eindeutige Entscheidung“, sagt Weilmann. „Diese Resolution ist als Zeichen zu verstehen, dass die gesamte Stadt – sowohl Politik als auch Verwaltung – hinter den Transformationsplänen von Volkswagen stehen. Ein neues Werk auf dem Wolfsburger Stadtgebiet wäre eine große Chance für die weitere Entwicklung von Wolfsburg. Gerne möchten wir diese gemeinsam mit dem Volkswagen-Konzern nutzen, um unsere Stadt gemeinsam weiterzuentwickeln.“ pm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare