Knesebecker Straße in Wittingen: Planungen sind abschlossen, fast alle Genehmigungen liegen vor

19 seniorengerechte Wohnungen

So wird die Giebelseite des Gebäudes aussehen.
+
So wird die Giebelseite des Gebäudes aussehen.

Wittingen. Ein Ende der Planungen ist in Sicht. Albert Schulz aus Sassenburg hat so gut wie alle Genehmigungen zusammen, um mit den Bauarbeiten für das Mehrfamilienhaus an der Knesebecker Straße in Wittingen zu beginnen.

„Dort wird ein Haus für seniorengerechtes Wohnen entstehen“, sagt Bauherr Albert Schulz, der hofft, nach der Sommerpause mit dem Bau beginnen zu können.

19 Wohneinheiten sollen auf dem knapp 1500 Quadratmeter großen Grundstück entstehen, erklärt Schulz. Alle Wohnungen sind für Senioren ausgelegt. Das heißt, alle Wohnungen in den oberen Geschossen sind mit einem Fahrstuhl erreichbar und haben barrierefreie Badezimmer. „Der Fahrstuhl ist so groß, dass mit ihm ein Bettentransport möglich ist“, erläutert Schulz. Auch für Rollatoren sind alle Wohnungen geeignet.

Von Meike Karolat

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag im IK.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare