Schwerer Unfall auf der B 4

+
Ein schwerer Unfall, in den am gestrigen Nachmittag insgesamt vier Fahrzeuge verwickelt waren, ereignete sich auf der Bundesstraße 4 bei Kästorf.

bb Kästorf. Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern Nachmittag auf der B 4 in Höhe des Gifhorner Ortsteils Kästorf. Ein Golffahrer war in Richtung Groß Oesingen unterwegs und verschätzte sich laut Polizei, als er einen Lkw überholen wollte.

Er stieß frontal mit einem Mercedes-Sprinter zusammen. Dabei wurde zusätzlich ein Polo leicht beschädigt. Im Golf (Rotenburg Wümme) wurden eine Frau und ein Mann eingeklemmt. „Wir mussten schweres Gerät einsetzten, um beide aus dem völlig zerstörten Golf zu befreien“, berichtet Feuerwehreinsatzleiter Harald Kuhtz aus Gifhorn. Leicht verletzt wurden die Insassen des Mercedes. „Die Frau kam schwerverletzt ins Braunschweiger Klinikum, der Mann nach Gifhorn“, berichtet Burkhard Otte vom DRK. Im Einsatz waren 25 Feuerwehrleute, fünf Rettungswagen, drei Notärzte und die Polizei. Die B 4 war zwei Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare