Kleinwagen brennt

Mit Schaum gegen Pkw-Brand in Leiferde

+

Zu einem Pkw-Brand in einem Schuppen wurde am.

Freitagabend die Feuerwehr in Leiferde gerufen. Ein Kleinwagen hatte aus bisher unklarer Ursache angefangen zu brennen. Der Besitzer konnte noch ein Motorrad aus der Gerätehalle retten. Das Auto stand beim Eintreffen der Feuerwehr im Vollbrand, ein zweiter Wagen fing gerade an zu brennen. Die Feuerwehr löschte mit Schaum. Im Einsatz waren 50 Feuerwehrleute aus Leiferde und Nachbarorten. (bb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare