Kinder-Samstag in der Gifhorner Fußgängerzone

Rallye und Bungee-Trampolin

+
Beim Kindertag in der Gifhorner Fußgängerzone warten wieder zahlreiche Attraktionen und Aktionen. Foto: ARCHIV

Gifhorn – Nach den Erfolgen der letzten Jahre lädt die City-Gemeinschaft Gifhorn am 18. Mai von 11 bis 18 Uhr wieder zum Kinder-Samstag ein.

Spaß, Aktionen und tolle Erlebnisse warten auch diesmal auf alle Kinder, die sich nach Herzenslust an den vielen Spielstationen austoben wollen.

Pünktlich um 11 Uhr wird die Startfahne für die Mühlenrallye, an der sich wieder einige, mit bunten Luftballons gekennzeichnete Innenstadtgeschäfte beteiligen, geschwungen. Gefragt sind dabei Kreativität, Geschicklichkeit und Fantasie. Mit der am Infopunkt der City-Gemeinschaft (vor Schütte) erhältlichen Rallyekarte auf der alle Stationen angegeben sind, darf man sich auf den Weg machen. Die Gifhorner Einzelhändler haben sich für ihre kleinen Gäste schöne Spielaktionen einfallen lassen. Nach erfolgreichem Durchlaufen von mindestens fünf Stationen wartet auf die Teilnehmer ein Eis im Eiscafé Adria. Wer dort seine ausgefüllte Rallyekarte abgibt, kann an der Verlosung um 17 Uhr vor Schütte mit ein wenig Glück einen von drei Hauptgewinnen mit nach Hause nehmen. Für die Kids, die nicht zu den Glückspilzen gehören, gibt es kleine Trostpreise.

Die spannenden Spiel- und Aktionspunkte, die entlang des Steinweges direkt im Anschluss an den Wochenmarkt aufgebaut werden, bieten ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen. Angefangen beim Bungee Trampolin, bei dem nach Herzenslust gesprungen werden darf, der Aquarolle, bei der große Ballons zum Reinklettern zu Wasser gelassen werden, über den Bungeerun und das Kinderschminken mit Kindertattoos bis hin zur Abenteuerbrücke und einer kleinen Hüpfburg gibt es viel zu entdecken.

In diesem Jahr findet zeitgleich auf dem Marktplatz wieder das beliebte Minikickerturnier und die Aktion „Haus der kleinen Forscher statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare