32-jährige Anwohnerin der Bahnhofsstraße macht grausigen Fund

Nienhagen: Tote Würgeschlange im Garten

+
Grausiger Fund in Nienhagen: Dort fand eine Anwohnerin der Bahnhofsstraße am Montagabend eine kopflose Albino-Python-Schlange.

Nienhagen – Eine 32-jährige Anwohnerin aus der Bahnhofstraße Nienhagen machte am Montagabend vor ihrer Garageneinfahrt einen grausigen Fund.

Wie die Polizeiinspektion Celle mitteilt, lag auf ihrem Grundstück eine leblose, rund 1,10 Meter lange Albino-Python-Schlange – ohne Kopf. Offenbar hatte ein anderes Tier der Würgeschlage den Kopf abgebissen. Die hinzugerufene Polizei hat bisher keine Hinweise auf den Besitzer des Reptils, sodass dieser noch nicht benachrichtigt werden konnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare