Musik, Tanz und Schokolade

Erste „X-Mas-Party“ im Gifhorner Brauhaus ein voller Erfolg

Mit viel Musik und guter Laune feierten die Gäste am ersten Weihnachtsfeiertag im Brauhaus der Mühlenstadt. Fotos: Ohse
+
Mit viel Musik und guter Laune feierten die Gäste am ersten Weihnachtsfeiertag im Brauhaus der Mühlenstadt.

Gifhorn. Viele Gäste rundeten das Weihnachtsfest mit einer fetten Party im Gifhorner Brauhaus ab. Dort warteten am ersten Weihnachtsfeiertag nicht nur andere Gäste, sondern auch weitere weihnachtsspezifische Höhepunkte.

Zahlreiche Partygäste fanden am ersten Weihnachtsfeiertag den Weg ins Brauhaus.

Die Betreiber hatten sogar an die schlanken Linien gedacht und eine gesunde Foodstation für die Gäste bereitgestellt, die sich am Heiligen Abend zuvor noch über die Weihnachtsgans hergemacht hatten. Für die Schleckermäulchen gab es zudem einen Schokoladenbrunnen, in den daneben liegende Früchte getaucht werden konnten. Doch Essen war nur das Nebenthema, Spaß und Feiern der hauptsächliche Grund, sich hier zu treffen. Das war nicht nur an der Tanzfläche zu bemerken, die jederzeit proppenvoll war. Umkippen war somit ausgeschlossen, auch wenn man etwas zu viel Glühwein genossen hatte.

Das Brauhaus war gut gefüllt – der wenige verfügbare Platz wurde zum Tanzen genutzt.

Dazu schallten die Hits der 80er- und der 90er und fetzige Housemusik durch den geschmückten Saal. Und wem es bisweilen zu voll wurde, hatte jederzeit die Möglichkeit, vor der Tür im Biergarten ein wenig frische Luft zu schnappen. Die milden, winteruntypischen Temperaturen luden dazu ein. Außer den Gästen mischte sich auch Santa Claus unter die Gäste und erinnerte so ein wenig an die Tags zuvor gewesene Bescherung.

Der Besucherzustrom ebbte auch nach Mitternacht nicht ab, die Gäste feierten bis zum frühen Morgen. Die Premiere der Weihnachtsparty im Gifhorner Brauhaus war somit gelungen.

Von Burkhard Ohse

Weihnachtsparty im Gifhorner Brauhaus 2017

Weihnachtsparty im Gifhorner Brauhaus 2017

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare