23-Jähriger aus Wolfsburg rast

Motorradfahrer mit 85 Sachen zu schnell unterwegs

Gestern unternahm die Polizei im gesamten Kreisgebiet eine Geschwindigkeitskontrolle vor. Unter den 14 Messstellen befand sich auch eine an der Bundesstraße 4 bei Masel.
+
Gestern unternahm die Polizei im gesamten Kreisgebiet eine Geschwindigkeitskontrolle vor. Unter den 14 Messstellen befand sich auch eine an der Bundesstraße 4 bei Masel.

ola Landkreis Gifhorn. Eine groß angelegte Geschwindigkeitskontrolle nahm die Polizei gestern im gesamten Kreisgebiet vor. Dabei waren 16 Beamte an 14 verschiedenen Messstellen im Einsatz.

Wie Einsatzleiter Helge Schönfeld gestern Abend berichtete, wurden 2200 Fahrzeuge gemessen. Es kam zu 48 Verstößen, 34 mit Verwarngeld, 14 Anzeigen und fünf Fahrverbots-androhungen. Spitzenreiter war ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Wolfsburg. Er wurde gegen 16.15 Uhr auf der K 114 in Richtung Wolfsburg im 70er-Bereich mit 85 Sachen zu schnell gemessen. Er muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 1200 Euro, einem dreimonatigen Fahrverbot und vier Punkten in Flensburg rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare