Sicherheit geht vor

Mensch 2019: Die DLRG Brome setzt sich im und am Wasser ein

+
Retten Leben: Die Ehrenamtlichen der DLRG Ortsgruppe Brome leisten unschätzbare Arbeit.

Isenhagener Land – Das Isenhagener Kreisblatt sucht die Helden des Alltags für den Titel „Mensch 2019“ sowie die „Sportler des Jahres“. Die Gewinner werden Ende November bei einer großen Gala in der Wittinger Stadthalle gekürt.

Für alle drei Kategorien – Ehrenamt, Einzelsportler, Mannschaft – können Sie als Leser noch bis zum 1. August Kandidaten aus dem Nordkreis vorschlagen.

Das kann sich für Sie, liebe Leser, unter Umständen sogar finanziell lohnen – unter allen Einsendungen verlosen wir 200 Euro.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ist deutschlandweit im Einsatz, um Leben zu schützen. Auch die Ortsgruppe Brome hat sich dies zur Aufgabe gemacht, sorgt vor allem im Freibad Brome für Sicherheit am und im Wasser. Dabei kommt viel Arbeit auf die ehrenamtlichen Unterstützer der Schwimmmeister zu. Viele hundert Stunden Wachdienst, dazu Weiterbildungen und Workshops, für die gerne auch mal ein ganzes Wochenende geopfert wird. Doch auch in anderen Orten wird unterstützt, bei Katastrophen wie dem Elbehochwasser 2012 rückt man geschlossen aus und hilft, wo man kann. Ralf Brettermann ist seit 32 Jahren Vorsitzender der DLRG und hat vor der Arbeit der vielen Aktiven seiner rund 465 Mitgliedern nur Respekt übrig: „Hut ab vor dieser Leistung.“

Für den Preis „Mensch 2019“ können Einzelpersonen, die sich für die Gemeinschaft einsetzen, ebenso vorgeschlagen werden wie Gruppen, die sich ehrenamtlich engagieren. Die Gala lenkt den Blick auf die Vielfältigkeit des ehrenamtlichen Einsatzes in der Region – und versteht sich als großes Dankeschön an alle stillen Helfer.

Kandidaten müssen ihren Wohnsitz in der Stadt Wittingen oder den Samtgemeinden Hankensbüttel, Brome oder Wesendorf haben. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Eine kompetente Jury trifft aus allen Vorschlägen eine Vorauswahl – und am Ende haben die IK- und WA-Leser die Wahl. In der Voting-Phase vom 17. August bis 11. Oktober bestimmen sie den „Mensch 2019“. Genauso funktioniert es bei der Wahl der „Sportler des Jahres“.

Vorschläge – mit Namen und Wohnort des Vorgeschlagenen – gehen an: Isenhagener Kreisblatt, Hindenburgwall 19, 29378 Wittingen, redaktion.ik@cbeckers.de; Betreff: Mensch 2019. Anschrift und Telefonnummer für Rückfragen nicht vergessen.

dt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare