Das Gifhorner „Moin Moin“ ist wichtiger Treff für Menschen in Schwierigkeiten

Mehr als nur warmes Essen

+
Ein Skatturnier sorgte für Kurzweil im „Moin Moin“.

Landkreis Gifhorn. Vor Heilig Abend wurde noch einmal zünftig gezockt. Am gestrigen Vormittag droschen die Besucher des Moin Moin in Gifhorn Skat. Weihnachtspreisskat, um genauer zu sein, und das stellte Betreuer Uwe Bilau von der Diakonie vor manches Rechenproblem.

„Die Regeln für die Punkte sind besondere. “.

Musikalische Weihnachtsfeier im Treffpunkt „Moin Moin“ in Gifhorn: Musiker Volker Schlag an der Gitarre und sein Sohn Billy-Ray sorgten für ein wenig Unterhaltung und Abwechslung im meist schwierigen Alltag der Besucher.

Gut besucht war der Treff an der Braunschweiger Straße, und das hing nicht nur mit dem nahenden Fest zusammen. Manny, „mit Ypsilon“, aus der Nachbarschaft, gleich schräg gegenüber wohnend , ist fast täglich im Moin Moin. „Seit 13 Jahren bin ich auch am Heiligen Abend hier“, erzählt er. Man kann sich schön mit Leuten unterhalten, mit den Sozialarbeitern, von denen er schon etliche hat kommen und gehen sehen. „Einige sind schon nach Peine oder Braunschweig abgewandert“, sagt er. So oft es geht, kommt auch Christian aus Steinhorst mit seiner Frau Daniela vorbei. „Wenn wir uns die Fahrtkosten leisten können“, sagt Christian.

Es ist nicht nur die Atmosphäre, die Möglichkeit, ein Mittagessen zu erhalten, man trifft Gleichgesinnte, wie Christian sagt. „Gleich und gleich gesellt sich gern. Man kann sich austauschen, oder man kommt her, wenn man sonst niemanden hat.“ Ob er auch heute am Heiligen Abend vorbeischaut, ließ er noch offen. Die Fahrtkosten …

Von 12 bis 13 Uhr wurde gestern ein Büfett aufgetischt. Und auch heute hat das „Moin Moin“ geöffnet. Nur am ersten Weihnachtsfeiertag ist geschlossen, erklärt Bilau. Wenn die Sozialarbeiter von der Diakonie nicht da sind, wird die Fahne von den Mitgliedern des Selbsthilfevereins Querweg hochgehalten. [...]

Von Burkhard Ohse

Mehr dazu lesen Sie in der Weihnachtsausgabe des Isenhagener Kreisblattes – digital und gedruckt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare