Jähes Ende einer Heimfahrt

Lkw kommt bei Benitz von der B 244 ab

+
Der Lkw im Graben zwischen Radenbeck und Benitz. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

mi Benitz. Ein jähes Ende fand gestern Abend die Heimfahrt eines Lastwagenfahrers aus Gütersloh auf der Bundesstraße 244 zwischen Radenbeck und Benitz: Das schwere Fahrzeug war beladen in Richtung Brome unterwegs.

Wie der Fahrer berichtete, sei ihm auf gerader Strecke ein Wagen entgegen gekommen, der über die Mittellinie auf seine Fahrbahn geriet. Bei dem Versuch auszuweichen sei er mit seinem Lkw auf das Gras des Fahrbahnrandes geraten und habe es nicht geschafft, den Laster auf der Straße zu halten. Das Gefährt rutschte in den Graben und blieb neben der Straße mit der Ladefläche auf der Seite liegen. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Ausgelaufenes Öl wurde durch Feuerwehrleute abgestreut. Nach Angaben der Polizei von gestern Abend sollte der Lkw voraussichtlich gegen 22 Uhr geborgen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare