Feuerwehrmusikzug und Kindergarten stimmen den Ort ein

Knesebecker Advent

Die Knesebecker Kindergartenkinder gaben ihrem Publikum einen Wunsch mit auf den Weg.
+
Die Knesebecker Kindergartenkinder gaben ihrem Publikum einen Wunsch mit auf den Weg.

swk Knesebeck. Rund um das Knesebecker Feuerwehrhaus hatten die Mitglieder der Feuerwehr mit Beleuchtung für vorweihnachtliche Stimmung gesorgt: Das Adventskonzert des Feuerwehrmusikzuges unter Leitung von Bernd Niebuhr war angesagt.

Zahlreiche Besucher ließen sich das nicht entgehen und kamen bei weihnachtlicher Musik, Bratwurst und warmen Getränken – gereicht von den Feuerwehrleuten – zusammen. Klassiker wie „Süßer die Glocken“ und „Alle Jahre wieder“ klangen durch das weihnachtlich geschmückte Knesebeck.

Ein besonderer Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Knesebecker Kindergartens mit Weihnachtsgedichten und Liedern, unter der Leitung der Erzieherinnen. Die kleinen Akteure boten den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm, das manches Schmunzeln hervorrief und viel Beifall bekam. Zum Schluss des Abends hatte sich der Weihnachtsmann angesagt, der für die Jüngsten eine Überraschung in seinem großen Sack mitgebracht hatte.

Einen Einblick in die Vielseitigkeit seines Könnens bietet der Knesebecker Feuerwehrmusikzug mit einem Konzert am 25. Februar in der St. Katharinenkirche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare