Großer Abschied für Landrätin Marion Lau

1 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
2 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
3 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
4 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
5 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
6 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
7 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
8 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.
9 von 110
und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.

und 200 geladene Gäste waren gestern zu der rund drei Stunden dauernden Feier in den Rittersaal des Gifhorner Schlosses gekommen. An der Spitze Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare