1. az-online.de
  2. Isenhagener Land
  3. Gifhorn

Gifhorner Polizei sucht Unfallflüchtigen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Landkreis Gifhorn. Die Polizei in Gifhorn sucht jetzt Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Montag ereignet hat und bei dem sich die Verletzungen des beteiligten Fahrers eines Leichtkraftrades als schwerwiegend herausgestellt haben.

Der 16-jährige Gamser war gegen 13.20 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der westlichen Verlängerung des Windmühlenweges in Richtung Ortsmitte unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Gamsen kam ihm in einer Rechtskurve ein schwarzer VW Golf entgegen, der die Kurve schnitt. Der 16-Jährige konnte dem Golf noch ausweichen, stürzte aber auf einem angrenzenden Feld, wobei das Motorrad auf ihn fiel. Der verletzte Fahrer wurde in das Klinikum Gifhorn gebracht. Der Golf setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Zeugen melden sich bei der Polizei Gifhorn unter (05371) 9800.

Weitere Polizeimeldungen

Unterlüß. In der Nacht auf Sonntag gegen 1.30 Uhr gelang es unbekannten Tätern, über das Dach in den Netto-Markt in Unterlüß einzudringen. Sie kletterten bis in das Büro des Marktleiters, zerstörten die komplette Alarmanlage und flexten hier den Tresor auf. Die Täter flüchteten unerkannt mit einer hohen Summe Bargeld. Insgesamt entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 40 000 Euro.

Auch interessant

Kommentare