Drohung ging offenbar gegen 12 Uhr ein

Gifhorn: Oskar-Kämmer-Schule nach Bombendrohung evakuiert

bo Gifhorn. Wegen einer Bombendrohung ist am Mittag die Oskar-Kämmer-Schule in Gifhorn geräumt worden. Nach Angaben von Polizeisprecher Thomas Reuter sei die Räumung vorsorglich erfolgt.

Denkbar sei auch ein schlechter Scherz. Die Drohung ging offenbar gegen 12 Uhr ein. Die Polizei will mit einem Spürhund klären, ob tatsächlich eine Bombe deponiert worden ist. Bei der Oskar-Kämmer-Schule handelt es sich um eine Einrichtung für die Erwachsenenbildung. Es seien am Mittag nicht viele Menschen in dem Gebäude gewesen, sagte Reuter.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare