Polizei erwischt 16-Jährigen in Wolfsburg am Steuer

Gifhorn: Einbruch in Einfamilienhaus

Gifhorn. Die kurze Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter am Donnerstagnachmittag zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Fuchsienweg in Gifhorn.

Durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster gelangten die Täter ins Gebäude und durchsuchten dort sämtliche Räume nach Geld und Wertgegenständen. Am Ende erbeuteten sie Bargeld und Schmuck im Wert von mehr als 1000 Euro. Durch die Terrassentür verließen die Einbrecher schließlich das Haus und suchten unerkannt das Weite. Der Einbruch ereignete sich zwischen 15 Uhr und 18. 45 Uhr. Hinweise an (05371) 9800.

Weitere Polizeimeldungen

Wolfsburg. Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 28 Jahre alter Wolfsburger strafrechtlich verantworten. Als Beamte seinen VW Golf im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum Freitag in der Wielandstraße überprüften, saß der 28-Jährige auf dem Beifahrersitz, während ein 16-jähriger Bekannter den Golf steuerte. Auch der Jugendliche muss sich wegen des Vorwurfs strafrechtlich verantworten.

Vorsfelde. Erneut wurde eine Handtasche mit Geldbörse und mehreren Papieren aus einen Fahrzeug gestohlen – am Donnerstagabend auf dem Parkplatz eines Restaurants in Vorsfelde. Der 33-jährige Fahrer aus Wolfsburg hatte beim Verlassen seines Pkw die Tasche aus Unachtsamkeit zurückgelassen. Während seiner Abwesenheit nutzten unbekannte Täter die Gelegenheit und zerstörten kurzerhand eine Seitenscheibe des Audis. Die Polizei warnt: In den vier ersten Wochen in 2016 wurden mehrere Taten mit ähnlicher Vorgehensweise der Täter registriert. Betroffen waren Fahrzeuge auf Geschäftsparkplätzen in der Innenstadt und den Ortsteilen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare