Aufbau soll bis heute 18 Uhr stehen / Tim Bendzko, Marlon Roudette, Aura Dione, Wincent Weiss und Lotte in Gifhorn

Festival stars@ndr2 steigt ab morgen

+
Der Bühnenaufbau, alle Verkaufsstände und Toiletten sollen am Freitagabend um 18 Uhr fertig aufgestellt sein.

Gifhorn. Das Festival-Spektakel stars@ndr2 findet am morgigen Sonnabend in Gifhorn-Gamsen statt. „Es läuft, alles wird gut“, erklärte Erste Stadträtin Kerstin Meyer am gestrigen Donnerstag im IK-Gespräch, mit Blick über das Veranstaltungsgelände.

Tim Benzko

„Freitagabend um 18 Uhr sollen alle Aufbauarbeiten abgeschlossen sein und die große Party für geschätzte 30 000 Zuschauer kann am Sonnabend pünktlich um 16. 20 Uhr beginnen“, so Meyer, die im vergangenen Jahr bereits Erfahrungen sammeln konnte, als rund 25 000 Besucher an die Sporthalle nach Gifhorn-Gamsen kamen. Sie dient im oberen Teil auch wieder als Lagezentrum für die Veranstalter, Polizei, Feuerwehr und DRK. In der Halle befindet sich der Backstage-Bereich. Hier werden sich unter anderem auch die Künstler aufhalten. Die Veranstaltungsfläche befindet sich nach den Worten Meyers in einem hervorragenden Zustand, weil auch die Drainage funktioniert. Einige Pfützen werden mit Sägespäne trockengelegt. Zusätzliche Parkplatzflächen wurden von anliegenden Landwirten akquiriert, da eine Braugerstenfläche wegen des starken Regens bis Donnerstag nicht gemäht werden konnte. In Zusammenarbeit mit anliegenden Landwirten wurden kurzerhand Grünbrachenflächen gemäht, die jetzt als Parkflächen zur Verfügung stehen. Das ändert auch nichts am Anfahrtsplan für geschätzte 6900 Fahrzeuge.

Während die Bühnenbauer noch von „flüssiger Sonne“ sprachen, die sie beim Aufbau über sich ergehen lassen mussten, sagen die Wetterexperten überwiegend trockene und warme Stunden für Sonnabend voraus.

Ein Warm-Up wird es bereits am Sonnabendvormittag ab 9 Uhr in der Gifhorner Fußgängerzone geben. Interviews und Musik mit den Künstlern durch Holger Ponik und Ilka Petersen werden live von dem Radiosender übertragen und sicher ebenfalls viele Neugierige in die Innenstadt locken.

Um 15 Uhr ist dann der Einlass auf das große Veranstaltungsgelände. Ab 16.20 Uhr tritt Newcomerin Lotte auf. Aura Dione, bekannt durch ihre Hits Geronimo und I will love you Monday betritt um 17.30 Uhr die Bühne. Eine Mischung aus Karibik-Feeling und Dance-Sounds präsentiert Marlon Roudette, der durch „New Age“, „Anti-Hero“ und „When The Beat Drops Out“ einen hohen Bekanntheitsgrad besitzt. Um 20.05 Uhr kommt der Shooting-Star des Jahres, Wincent Weiss, mit seinen Songs „Musik sein“ und „Feuerwerk“ auf die Bühne und präsentiert sein Album „Irgendwas gegen die Stille“.

Den Top Act hat zweifellos Tim Bendzko für sich gebucht. „Mit Nur noch kurz die Welt retten“, „Am seidenen Faden“ und „Keine Maschine“ wird er ab 21.30 Uhr den Schlusspunkt eines ereignisreichen Tages setzen.

Von Siegfried Glasow

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare