Junge lebensgefährlich verletzt

Ehra-Lessien: 11-Jähriger mit Traktor überfahren

Folgenschweres Unglück in Ehra-Lessien. Ein 11-Jähriger wird von einem Traktor überfahren und lebensgefährlich verletzt.

pm/mdk Ehra-Lessien. Das Unglück ereignete sich am Sonnabend gegen 17.35 Uhr. Der Junge wollte Schlauchverbindungen zwischen einem Traktor und einem Grubber herstellen, während sich der 69-jährige Großvater auf dem Traktor befand. Als der Junge sich zwischen dem Zugfahrzeug und dem Anhänger bewegte, fuhr der Traktor, obwohl sich die Schaltung im Leerlauf befand, plötzlich rückwärts und klemmte den 11-Jährigen ein. Dabei erlitt der Junge lebensgefährliche Verletzungen. Nach Erstversorgung vor Ort wurde der 11-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in die MHH geflogen. Der Traktor wurde durch die Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: AZ-Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare