52-Jähriger aus Kreis Gifhorn in Unfall verwickelt

Crash Samstagmorgen in Wolfsburg

Wolfsburg. Ein 52-Jähriger aus dem Kreis Gifhorn wartete Samstagmorgen mit seinem Passat gegen 8. 30 Uhr an einer roten Ampel auf der Straße Hintern Hagen in Richtung Wolfsburger Landstraße. Nachdem die Ampel grün anzeigte, fuhr der Passatfahrer in den Kreuzungsbereich.

In diesem Moment kam ein 45-jähriger Wolfsburger mit seinem Audi auf der Mozartstraße in Richtung Mühlenkamp und fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Audi-Fahrer leicht verletzt wurde. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt 16 000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare