Strafverfahren eingeleitet / Wolfsburg: Touran im Wert von 51 000 Euro geklaut

Celle: Bekiffte Autofahrer gehen Funkstreifenbesatzung ins Netz

+
(Symbolbild)

Celle. Beschlagene Autoscheiben veranlassten am Mittwochabend eine Celler Funkstreifenbesatzung, sich einen vorbeifahrenden Pkw mit zwei Insassen genauer anzusehen.

Nachdem das Fahrzeug gehalten hatte und sich die Tür öffnete, kam den Beamten ein drogentypischer Geruch entgegen. Weitere Indizien zu einem möglichen Drogenkonsum ließen sich aus der körperlichen Verfassung ableiten.

Ein freiwillig vorgenommener Drogentest lieferte zudem ein positives Ergebnis auf THC. Bereits während des Testverlaufes äußerte der Betroffene, am Vorabend Marihuana konsumiert zu haben. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen:

Detmerode. In der Nacht zum Mittwoch wurden im Wolfsburger Stadtteil Detmerode zwei VW Touran im Gesamtwert von etwa 51 000 Euro entwendet. Bei einem weiteren VW Golf brachen die Täter ihr Vorhaben ab. Vermutlich wurden die Diebe gestört, sodass die Polizei auf Zeugen hofft.

Den Ermittlungen nach wurde in der Hermann-Ehlers-Straße ein silberner Touran gestohlen, der am Straßenrand abgestellt war. Im zweiten Fall habe ein blau lackierter Touran an der Goerdeler Straße in einer Parkbucht vor einem Wohnblock gestanden. Im letzten Fall besteht die Möglichkeit, dass sich die Diebe bei dem Diebstahl des VW Golf auf dem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Finkenheus gestört fühlten. Die Unbekannten hatten bereits den schwarzen Pkw gewaltsam aufgebrochen und schon die Verkleidung unter der Lenksäule abmontiert.

Erst am Morgen wurden die Taten jeweils entdeckt. Bisher liegen keine Hinweise auf die Täter vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.