Strecke war in beide Richtungen stundenlang gesperrt / Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

B 4-Vollsperrung bei Gifhorn: LKW verliert Lösungsmittel

+
Ein Tankfahrzeug sorgte gestern Mittag für eine stundenlange Vollsperrung der B 4 bei Gifhorn in beide Richtungen. 

Großeinsatz an der B 4 bei Gifhorn: Ein Tankfahrzeug verlor gegen 13.30 Uhr wegen eines undichten Ablasshahns brennbares Lösungsmittel. Die Feuerwehr Gifhorn rückte mit Einsatzleiter Peter Bollmohr und 20 Kräften zum Parkplatz in südlicher Richtung aus.

Die Polizei sperrte die B 4 in beide Richtungen für mehrere Stunden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare