Zusammenstoß mit VW Bus / Mehrere Autos beteiligt

B 188: Motorradfahrer tödlich verletzt

Bei einem Unfall auf der B 188 verstarb ein Motorradfahrer aus Celle. Vier Autos stießen nach einem Überholmanöver des Zweiradfahrers zusammen. Das Motorrad wurde in drei Teile gerissen. Fotos: bb
+
Bei einem Unfall auf der B 188 verstarb ein Motorradfahrer aus Celle. Vier Autos stießen nach einem Überholmanöver des Zweiradfahrers zusammen. Das Motorrad wurde in drei Teile gerissen. Fotos: bb

bb Gilde. Ein Bild des Grauens: Bei einem schweren Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam am Donnerstag gegen 7 Uhr auf der B 188 zwischen den Abfahrten Gilde und Ettenbüttel ein Motorradfahrer ums Leben.

Der 31-Jährige aus Celle hatte mehrere Fahrzeuge, die in Richtung Gifhorn fuhren, in einem unübersichtlichen Kurvenbereich überholt. Beim Wiedereinscheren stieß er mit einem VW Bus T5 zusammen, der in Richtung Meinersen fuhr. Der Motorradfahrer schleuderte in den Straßengraben und wurde tödlich verletzt. Die T5-Fahrerin streifte einen VW Tiguan und fuhr wegen eines geplatzten Reifens in den linken Straßengraben. Vorher kam es noch zu einem Zusammenstoß mit einem VW Caddy des Abwasserverbandes Gifhorn. Das Fahrzeug überschlug sich und landete ebenfalls im Straßengraben. Die Fahrerin und der Caddy-Fahrer kamen verletzt mit Schockwirkung in das Krankenhaus. Der Tiguan Fahrer blieb unverletzt. Ein VW-Crafter einer Firma aus Müden/Aller fuhr über das in drei Teile zerrissene Motorrad und wurde beschädigt. „Ich habe noch gedacht, wie kann man hier überholen. Weiter vorne fuhr noch ein Lkw, der hatte doch keine Sicht nach vorne und dann krachte es auch schon“, sagte der 54-jährige Crafter-Fahrer. Die B 188 war bis 9. 45 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde über Gilde umgeleitet. Die Verkehrsbehinderung war gering. Die Unfallstelle ist rund 100 Meter lang vom Vorderrad bis zum Punkt des Zusammenstoßes.

Tödlicher Unfall in Gifhorn: Motorrad hat es buchstäblich zerissen

Tödlicher Unfall in Gifhorn: Motorrad hat es buchstäblich zerissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare