Gifhorn – Archiv

Drei Verletzte bei Hohne

Drei Verletzte bei Hohne

Gifhorn. Grober Unfug löste am Montagnachmittag einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften in Gifhorn aus. Gegen 14.40 Uhr löste ein bislang unbekannter Verursacher durch mutwilliges Hereindrücken eines Knopfes einen Amok-Alarm in der …
Drei Verletzte bei Hohne
Mehr Vergiftungen bei Erwachsenen und Jugendlichen im Landkreis Gifhorn

Mehr Vergiftungen bei Erwachsenen und Jugendlichen im Landkreis Gifhorn

Landkreis Gifhorn. Im Jahr 2016 wurden in Niedersachsen 1428 Jugendliche unter 18 Jahren wegen akuter Alkoholvergiftung stationär im Krankenhaus behandelt, 782 Jungen und 646 Mädchen.
Mehr Vergiftungen bei Erwachsenen und Jugendlichen im Landkreis Gifhorn

Unfälle durch Alkohol am Steuer

red Tappenbeck. „Nur schnell einen Döner holen“ wollte ein 32-jähriger aus dem Wolfsburger Stadtteil Kästorf, als er am Samstag 1.30 Uhr am Ortsausgang von Tappenbeck kurz vor der Auffahrt zur A 39 in den Graben fuhr.
Unfälle durch Alkohol am Steuer

Erste Schritte für die Ausbildung

red Wolfsburg. Mit einem Kooperationsprojekt initiiert Volkswagen in Wolfsburg eine Ausbildungsvorbereitung für Geflüchtete. Mit im Boot sind weitere Betriebe, Agentur für Arbeit und Jobcenter, der Regionalverbund für Ausbildung, die IHK und die …
Erste Schritte für die Ausbildung

Musik gefällt nicht – Faust eingesetzt

Wolfsburg. Vermutlich in der Nacht zum Donnerstag entwendeten Fahrzeugdiebe in der Wolfsburger Innenstadt einen VW Touran im Wert von 6000 Euro.
Musik gefällt nicht – Faust eingesetzt

Grüne Woche mit Gifhorn

Berlin/Gifhorn. Die weltgrößte Leistungsschau der Land- und Ernährungswirtschaft mit 1660 Ausstellern aus 66 Ländern steuert auf eine neue Höchstmarke von über 400 000 Besuchern zu.
Grüne Woche mit Gifhorn

Lübener Kunst auf Reisen

bb/bo Gifhorn/Lüben. Die Werke des Internationalen Künstlersymposiums in Lüben bekommen jetzt ein Forum in der Kreisstadt: Am Dienstagabend wurde in der Gifhorner KVHS eine Ausstellung mit Kunstwerken der Werkstattwoche eröffnet, die vom 21. bis …
Lübener Kunst auf Reisen

Kreisbewohner lieben Schoki

Zum Vergleich: Beim Käse waren es 4270 Tonnen – 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 181 000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf).
Kreisbewohner lieben Schoki

Schlüsselloses Schließsystem überlistet?

Unterlüß. Am Mittwochabend wurde die Polizei zu einem Diebstahl in der Unterlüßer Heinrich-Erhardt-Straße gerufen. Der Anzeigeerstatter berichtete vor Ort, dass aus dem Kofferraum seines Wagens zwei Laptops mit Zubehör und Geschäftsunterlagen …
Schlüsselloses Schließsystem überlistet?

Heile Welt hat Risse

Landkreis Gifhorn. „Die Kollegen tun mir leid“, blickt Katja Wölfer, Leiterin der Oberschule Wesendorf gestern auf die Ereignisse in Lünen, bei denen ein Schüler einen anderen erstochen hat.
Heile Welt hat Risse

Prävention als Schlüssel

Landkreis Gifhorn. „Wir trauern“ – das ist gestern die zentrale Botschaft auf der Homepage der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Lünen (Nordrhein-Westfalen).
Prävention als Schlüssel

„Jede Mama ist eine Königin“

Gifhorn. Es gibt immer weniger Hebammen, die eine Frau während der Schwangerschaft, Geburt und in den ersten Monaten betreuen. Auch im Landkreis Gifhorn wird es immer schwieriger, eine Hebamme zu finden.
„Jede Mama ist eine Königin“

Polizei-Duo als Lebensretter für Wittinger Seniorin

Gifhorn/Wittingen. Zwei Gifhorner Polizeibeamte haben Ende des Jahres einer 71-jährigen Wittingerin vermutlich das Leben gerettet – dafür hat ihnen jetzt der Leiter der Polizeiinspektion, Michael Feistel, einen besonderen Dank ausgesprochen.
Polizei-Duo als Lebensretter für Wittinger Seniorin

Continental: Wieder ein Warnstreik

Gifhorn. Wieder ein Warnstreik: Die Belegschaft von Continental Gifhorn geht am heutigen Mittwoch ab 10.15 Uhr in den zweiten Warnstreik der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie.
Continental: Wieder ein Warnstreik

„Tür für Mädchen geöffnet“

Gifhorn. „30 Jahre Gleichstellung im Landkreis Gifhorn“ – unter dieses Motto wurde der Frauenpolitische Sektempfang gestellt, der Montagabend im Gifhorner Schloss für einen vollen Rittersaal sorgte.
„Tür für Mädchen geöffnet“

Mädchen von Senior angefahren

Wolfsburg. Im Wolfsburger Industriegebiet Heinenkamp wurden von einem VW Arteon in der Nacht zu Montag alle vier Räder entwendet. Den Ermittlungen haben die Winterreifen zusammen mit den Alu-Felgen einen Wert von 2000 Euro.
Mädchen von Senior angefahren

Was macht das Kind im Netz?

red Gifhorn. Nicht immer wissen Eltern oder Großeltern, womit sich die Kinder beschäftigen. Die digitalen Medien wie Smartphone, Tablet und Co sind ab dem frühestens Kindesalter Teil des Alltags von Kindern und Jugendlichen geworden.
Was macht das Kind im Netz?

„Spiegelbild der Diskussion im Nordkreis“

bo Landkreis Gifhorn/Berlin. Nach dem Votum des SPD-Sonderparteitags für Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU kommt von führenden Sozialdemokraten aus der Region viel Zustimmung für den mehrheitlich beschlossenen Kurs.
„Spiegelbild der Diskussion im Nordkreis“

Leitplanken fürs Leben

Gifhorn. Seit zehn Jahren führt der evangelische Kirchenkreisjugenddienst Gifhorn Tage ethischer Oritentierung, kurz „Teos“ genannt, für Schüler des 9. Jahrgangs des Sibylla-Merian-Gymnasiums Meinersen durch.
Leitplanken fürs Leben

Junger Wolf bei Lüneburg überfahren

Bardowick. Bei Bardowick im Landkreis Lüneburg ist nach Polizeiangaben ein Wolf überfahren worden.
Junger Wolf bei Lüneburg überfahren

Feuerwehren unter Druck

Landkreis Gifhorn. Die 102 Feuerwehren des Landkreises Gifhorn haben im vergangenen Jahr einiges geleistet. Insgesamt 1159 Einsätze waren es, die sie zu bewältigen hatten.
Feuerwehren unter Druck

Erneut Einbrüche in Wolfsburger Stadtgebiet

Wolfsburg. Erneut kam es in Wolfsburg am Samstag zwischen 13 und 21 Uhr zu mehren Wohnhauseinbrüchen. Die Tatorte waren im gesamten Stadtgebiet verteilt.
Erneut Einbrüche in Wolfsburger Stadtgebiet

Wolfsburg wächst weiter

red Wolfsburg. Der Hamburger Investor und Projektentwickler Revitalis Real Estate AG hat kürzlich zwei im neuen Wohnquartier Hellwinkel Terrassen gelegene Baufelder von der Stadt Wolfsburg erworben.
Wolfsburg wächst weiter