Gifhorn – Archiv

Licht, Eisbahn – und Gefahr?

Licht, Eisbahn – und Gefahr?

Gifhorn. Der Gifhorner Weihnachtsmarkt hat gestern einen gelungenen Start hingelegt: Bei der Eröffnung am Nachmittag verteilte Bürgermeist Matthias Nerlich zusammen mit dem Weihnachtsmann von der Bühne am Ceka-Brunnen Süßigkeiten an die Kinder.
Licht, Eisbahn – und Gefahr?
Kokelndes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan

Kokelndes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan

Lachendorf. Am Dienstag im Laufe des Tages drang ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Straße Westerfeld in Lachendorf ein. Er nutzte dazu ein auf kipp stehendes Fenster, dass er kurzerhand aufhebelte. Im Haus durchsuchte der Einbrecher …
Kokelndes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan

VW bilanziert „gutes Jahr“

Wolfsburg. Auf der letzten Betriebsversammlung im Werk Wolfsburg für 2017 haben gestern der VW-Vorstandsvorsitzende Matthias Müller und der Betriebsratschef Bernd Osterloh vor der Belegschaft Bilanz über ein herausforderndes Jahr gezogen.
VW bilanziert „gutes Jahr“

Ältere kommen zunehmend in Geldschwierigkeiten

Landkreis Gifhorn. Große Verzweiflung treibt zunehmend Rentner aus dem Kreisgebiet in die Bergstraße 35 in Gifhorn. Hier sitzt die Schuldnerberatung des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die zentrale Einrichtung mit Hilfsangeboten bei …
Ältere kommen zunehmend in Geldschwierigkeiten

Baby-Chronik 2017: Babys aus dem Landkreis Uelzen und dem Nordkreis Gifhorn

Baby-Chronik 2017: Babys aus dem Landkreis Uelzen und dem Nordkreis Gifhorn

Mit Attrappe gegen Raser

dpa Allenbüttel. Irgendwann hatten Rainer und Sabine Liebrenz die Nase voll. Immer wieder waren an ihrem Haus in Allenbüttel im Südkreis Gifhorn Autos mit überhöhter Geschwindigkeit vorbeigerast.
Mit Attrappe gegen Raser

Neustart für Kreisjugendring

red Gifhorn. Für den Gifhorner Kreisjugendring gibt es einen Neustart – das ist das Ergebnis einer Mitgliederversammlung, die jetzt in der Jugendbegegnungsstätte in der Kreisstadt stattgefunden hat.
Neustart für Kreisjugendring

Frostperiode im Dezember

Isenhagener Land. Ein Kaltlufteinbruch in den ersten Tagen, Tauwetter zu Nikolaus, eine Frostperiode vom 17. bis 21. Dezember und pünktlich zu den Festtagen das ungeliebte Weihnachtstauwetter:
Frostperiode im Dezember

Mehrere Autofahrer alkoholisiert unterwegs

Wolfsburg. Ein 52-jähriger Wolfsburger versuchte sich am Sonntagmorgen gegen 3. 55 Uhr einer Verkehrskontrolle in Wolfsburg zu entziehen und fuhr mit seinem Renault im Bereich des Semmelweisring in einen Vorgarten.
Mehrere Autofahrer alkoholisiert unterwegs

Wohnungseinbrüche in Gifhorn

Gifhorn. Bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag in zwei Einfamilienhäuser im Spargelweg in Gifhorn ein, während die Bewohner nicht daheim waren.
Wohnungseinbrüche in Gifhorn

Erneut ein Spitzenplatz

Wolfsburg. Wieder ganz weit vorne im aktuellen Städteranking der Wirtschaftswoche, Immobilienscout24 und des Instituts der deutschen Wirtschaft Consult GmbH rangiert Wolfsburg auch in 2017. Seit vielen Jahren ist die Stadt unter den besten zehn …
Erneut ein Spitzenplatz

Landkreis zeigt Flagge

Landkreis Gifhorn. Am heutigen Sonnabend ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Im Landkreis Gifhorn – unter anderem vor dem Gifhorner Schloss und dem Hankensbütteler Rathaus – weisen Fahnen mit der Botschaft „Frei leben – ohne Gewalt“ …
Landkreis zeigt Flagge

Mit Waffen und Warnwesten

Gifhorn. „Seit es Anschläge in Deutschland gibt, machen sich die Leute Sorgen“ – mit diesen Worten erklärte Polizeisprecher Thomas Reuter gestern in Gifhorn, warum Polizei und Stadt extra zu einem Pressegespräch rund um das Thema Sicherheit beim …
Mit Waffen und Warnwesten

Vom kleinen Weihnachtsbasar zur Kultveranstaltung

Wolfsburg. Vom kleinen Weihnachtsbasar zur Kultveranstaltung – das ist die Erfolgsgeschichte des Wolfsburger Adventmarktes, der in diesem Jahr das 20. Mal am 9. und 10. Dezember jeweils von 11 bis 19 Uhr, veranstaltet wird.
Vom kleinen Weihnachtsbasar zur Kultveranstaltung

Schläge als „Klassiker“

Gifhorn/Wittingen. Vergewaltigungen, Beschneidungen, Bedrohung in den eigenen vier Wänden – Gewalt an Frauen ist und bleibt international ein allgegenwärtiges Thema, so scheint es.
Schläge als „Klassiker“

Familien mit Hilfsbedarf

Gifhorn. Oft wird es in der Wohnung der vierköpfigen Familie laut, die Nachbarn im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbeck alarmieren die Polizei, auch das Jugendamt ist bis Ende Oktober dieses Jahres mehrfach anwesend.
Familien mit Hilfsbedarf

Wenn Eltern Hilfe brauchen

Landkreis Gifhorn. Eine schwierige finanzielle Lage. Dazu Drogenprobleme des einen Partners, ein Hang zur Gewalt beim anderen. Dann noch ein Kind in der Pubertät und Eltern sind überfordert, eine Familie gerät aus den Fugen.
Wenn Eltern Hilfe brauchen

526 Millionen Euro für Reisen

sk Landkreis Gifhorn. Kofferpacken für über eine halbe Milliarde Euro: Im Kreis Gifhorn steht die Reiselust hoch im Kurs.
526 Millionen Euro für Reisen

Aus „die“ wird „das“ ZNA

Gifhorn. Die Abkürzung ZNA ist geblieben. Alles andere, sogar der Artikel davor, hat sich geändert.
Aus „die“ wird „das“ ZNA

Über 10.000 Mitglieder im DRK

Gifhorn. Neue Projekte will der DRK-Kreisverband in diesem Jahr etablieren.
Über 10.000 Mitglieder im DRK

Sechs Wölfe in Weißes Moor unterwegs

dk Weißes Moor/Gifhorn. Auch eine Falschmeldung kann einen wahren Kern enthalten: In diesem Fall die Wolfsattacke in Weißes Moor (das IK berichtete). Denn es sollen durchaus mehrere Wölfe in Weißes Moor unterwegs gewesen sein.
Sechs Wölfe in Weißes Moor unterwegs

Bis zu 40 „Reichsbürger“

Landkreis Gifhorn. Die sogenannten „Reichsbürger“ wurden lange unterschä. tzt, als krude Querulanten abgetan. Dann gab es schwere Angriffe auf Polizisten, auch in Sachsen-Anhalt, unweit des Landkreises Gifhorn.
Bis zu 40 „Reichsbürger“

Neuerungen nach 52 Jahren

Gifhorn. 52 Jahre alt ist die Verfassung der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover. Zeit, einige Änderungen vorzunehmen, wie die Präsidentin des Landeskirchenamts Hannover, Dr. Stephanie Springer, den Mitgliedern des Kirchenkreistages am …
Neuerungen nach 52 Jahren