Gifhorn – Archiv

Wolfsburg will Sicherheit

Wolfsburg will Sicherheit

dpa Wolfsburg. Seit einem knappen Jahr bereitet sich Wolfsburg auf einen Besucheransturm vor, wie ihn die Stadt selten erlebt: Von morgen an findet dort der 35. Tag der Niedersachsen statt.
Wolfsburg will Sicherheit
Enkeltrick-Betrüger in Wolfsburg und Küchenbrand in Wittingen

Enkeltrick-Betrüger in Wolfsburg und Küchenbrand in Wittingen

Wittingen. Zu einem Küchenbrand kam es gestern Mittag in einem Mehrfamilienhaus in der Celler Straße in Wittingen. Die Mieter hatten ihre Erdgeschosswohnung verlassen, jedoch den Herd angelassen.
Enkeltrick-Betrüger in Wolfsburg und Küchenbrand in Wittingen

Unwetterwarnung: Schwere Gewitter über dem Landkreis Gifhorn erwartet

bo Isenhagener Land. Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nachmittag vor schwerem Gewitter. In einer Vorabinformation vom Vormittag heißt es, dass ab 16 Uhr mit Unwetter zu rechnen ist, inklusive Starkregen mit 35 Litern pro Quadratmeter in …
Unwetterwarnung: Schwere Gewitter über dem Landkreis Gifhorn erwartet

Gifhorn: Zwei jugendliche bei Unfall mit Leichtkraftrad verletzt

Gifhorn. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagabend um 21.08 Uhr auf der Christinenstiftkreuzung in Gifhorn. Eine 16-jährige aus Gifhorn fuhr mit ihrem Leichtkraftrad von der Lüneburger Straße in Richtung Norden.
Gifhorn: Zwei jugendliche bei Unfall mit Leichtkraftrad verletzt

Müllgebühren im Landkreis Gifhorn: Abfall heute teurer – oder billiger

Landkreis Gifhorn. Nachdem die Müllgebühren im Landkreis Gifhorn zehn Jahre lang fast konstant geblieben sind – abgesehen von einer geringfügigen Erhöhung im Jahr 2014 –, wird der Kreistag heute (15.30 Uhr, Rittersaal des Schlosses) voraussichtlich …
Müllgebühren im Landkreis Gifhorn: Abfall heute teurer – oder billiger

8000 Strohballen in Flammen

Müden/Aller. Spektakulärer Feuerwehreinsatz gestern bei Müden/Aller: Rund 8000 Strohballen wurden bei einem Feuer nördlich des Ortes zerstört. Die Einsatzkräfte waren stundenlang im Einsatz.
8000 Strohballen in Flammen

1000 Strohballen brennen bei Bergen

Leiferde. Ein neunjähriger Junge ist gestern bei einem Verkehrsunfall in Leiferde verletzt worden. Gegen 7.40 fuhr das Kind nach Angaben der Polizei auf der Hauptstraße vor den BMW eines 36-jährigen Burgdorfers, als es mit seinem Fahrrad von der …
1000 Strohballen brennen bei Bergen

Durchschnittsnote für Verkehrsverbund

Braunschweig. 41 Verkehrsanbieter aus ganz Deutschland haben sich am ÖPNV-Kundenbarometer des Marktforschungsinstituts Kantar TNS beteiligt – darunter auch der Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB).
Durchschnittsnote für Verkehrsverbund

Unruh folgt auf Wermuth: Neuer Leiter für das Gifhorner Kreisverbindungskommando

Landkreis Gifhorn. Stabübergabe von einem Wahrenholzer zu einem Hankensbütteler: Oberstleutnant Johannes Wermuth ist gestern im Gifhorner Schlosshof als Leiter des Kreisverbindungskommandos (KVK) verabschiedet worden. Seine Aufgabe übernimmt künftig …
Unruh folgt auf Wermuth: Neuer Leiter für das Gifhorner Kreisverbindungskommando

Historische Fahrzeuge und Promis

Gifhorn. Eine Menge historisches Blech rollte am Donnerstagabend über den Gifhorner Marktplatz. Die zehnte Hamburg-Berlin-Klassik, die „schönste Rallye im Norden“, machte vor dem Rathaus Station, bevor es weiter zum Mühlenmuseum ging.
Historische Fahrzeuge und Promis

Rallye-Stop in Gifhorn

Gifhorn. Chrom, auf Hochglanz polierter Lack und Metall, das schon so manchen Kilometer Straße unter sich gesehen hat:
Rallye-Stop in Gifhorn

Ferrari landet im Graben: 120.000 Euro Schaden

Fallersleben. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 120.000 Euro Schaden kam es in der Nacht zu Donnerstag gegen 1.05 Uhr auf der Fallerslebener Westrampe. Ein 24-jähriger Wolfsburger war laut Polizei mit seinem Ferrari 550 …
Ferrari landet im Graben: 120.000 Euro Schaden

Polizei warnt vor Trickbetrügern

Fallersleben. Zu einem Trickdiebstahl kam es bereits am Dienstagmittag in Fallersleben. Gegen 12.10 Uhr klingelte ein Mann an der Wohnungstür einer 91-Jährigen. Der Mann gab an, dass es durch Bauarbeiten zu einem Wasserrohrbruch gekommen sein soll.
Polizei warnt vor Trickbetrügern

670 auf dem Wolfs-Konto

bo Hannover. Wiederholte Meldungen über mutmaßlich von Wölfen getötete Nutztiere hat die Landesjägerschaft gestern zum Anlass genommen, Daten über offiziell gemeldete Nutztierrisse zu veröffentlichen. Demnach wurde Ende letzter Woche die 500. …
670 auf dem Wolfs-Konto

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Fallersleben. Ein Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person und einem Gesamtschaden von etwa 17 000 Euro ereignete sich gestern Morgen auf der Straße Westrampe in Fallersleben.
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Wohin zieht es die Schüler?

Landkreis Gifhorn. Wohin zieht es die Schüler aus dem Landkreis Gifhorn, wenn sie ihren Abschluss in der Tasche haben? Welche Zukunftspläne haben sie, wollen sie vielleicht in der Region bleiben oder nach Ausbildung oder Studium zurückkehren? Und …
Wohin zieht es die Schüler?

Ernte weit unter Durchschnitt

Landkreis Gifhorn. „Wir haben Ende August, und die Äcker stehen voll“, beklagt Klaus-Dieter Böse, Geschäftsführer beim Kreis-Landvolkverband Gifhorn.
Ernte weit unter Durchschnitt

Super-Fest in Gifhorn

Gifhorn. Die Kreisstadt hat gefeiert. Alles lief reibungslos, so die Organisatoren, das Motto zum Reformationsjahr-Altstadtfest „Die ganze Welt ist voller Wunder“, gleichzeitig ein Lutherzitat, bezog sich gleichzeitig auf die gute Zusammenarbeit …
Super-Fest in Gifhorn

38. Altstadtfest in Gifhorn – der Sonntag

38. Altstadtfest in Gifhorn – der Sonntag

38. Altstadtfest in Gifhorn – der Sonnabend

38. Altstadtfest in Gifhorn – der Sonnabend

38. Altstadtfest in Gifhorn – der Freitag

38. Altstadtfest in Gifhorn – der Freitag

Gifhorner nach Unfall schwer verletzt

Gifhorn. Ein 18-jähriger Gifhorner befuhr am Samstag gegen 17. 20 Uhr mit seinem Polo den den unbefestigten Krümmeweg aus Wilsche kommend in Richtung B 4.
Gifhorner nach Unfall schwer verletzt

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall

Großer Kain. Auf der B4 ist es im Zuge des Gefahrguteinsatzes der Feuerwehren am Mittwochabend (das IK berichtete) zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und zwei leicht verletzten Personen gekommen.
Fünf Verletzte bei schwerem Unfall