Gifhorn – Archiv

VW-Kündigung für Islamist rechtens

VW-Kündigung für Islamist rechtens

dpa Wolfsburg/Braunschweig. Volkswagen hat einem Mitglied der Wolfsburger Islamistenzelle zu Recht gekündigt.
VW-Kündigung für Islamist rechtens
Warum nicht Eis mal frittiert?

Warum nicht Eis mal frittiert?

Gifhorn. Wer es am Wochenende kulinarisch exotisch mochte, der musste Geduld mitbringen. Das Format Street-Food-Open-Air fand zum ersten Mal in der Fußgängerzone der Kreisstadt statt, und dazu fuhren die Anbieter der verschiedensten lukullischen …
Warum nicht Eis mal frittiert?

Unfall in Kästorf: 29-jähriger Wesendorfer schwer verletzt

bb Kästorf. Schwer verletzt wurde am Samstag kurz vor 8 Uhr ein 29-jähriger Wesendorfer: Auf der Hauptstraße Ecke Sohleweg in Kästorf überschlug sich sein VW Polo. Nach einer leichten Linkskurve kam der Polo durch Straßenglätte ins Schleudern.
Unfall in Kästorf: 29-jähriger Wesendorfer schwer verletzt

Schulz-Euphorie reicht bis Hillerse

Hillerse. Eine einzige Personalie kann mitunter viel bewirken: Seit klar ist, dass die SPD mit Martin Schulz als Spitzenkandidat in den Bundestagswahlkampf zieht, ist in der Partei eine selten dagewesene Euphorie ausgebrochen.
Schulz-Euphorie reicht bis Hillerse

Wenn Kollege Computer übernimmt

Landkreis Gifhorn. Wer verliert seinen Job an einen Roboter oder einen Computer? Eine Frage, die inzwischen viele Arbeitnehmer umtreibt. Eine Studie des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit hat jetzt …
Wenn Kollege Computer übernimmt

Kreis setzt weiter auf Einsparung

Landkreis Gifhorn. Vor mehr als zehn Jahren hat der Landkreis Gifhorn angefangen, an Schulen und Verwaltungsgebäuden energetische Sanierungsmaßnahmen vorzunehmen.
Kreis setzt weiter auf Einsparung

Junge Menschen betroffen

Landkreis Gifhorn. Das Ergebnis ist besorgniserregend: Die Zahl der psychischen Erkrankungen bei jungen Erwachsenen zwischen 18 und 27 Jahren hat zwischen 2005 und 2015 verdoppelt.
Junge Menschen betroffen

Kein Rückgang der Schwarzarbeit

Landkreis Gifhorn. Im Landkreis Gifhorn ist die Bekämpfung der Schwarzarbeit ein wichtiges Instrument, um die Schere zwischen der Schattenwirtschaft und der legalen Wirtschaft zu schließen.
Kein Rückgang der Schwarzarbeit

Unter Drogen: Rasante Verfolgungsjagd durch Gifhorn

ds Gifhorn. Nach dem Diebstahl eines Pkw mit Anhänger lieferte sich der unter Drogen stehende Dieb gestern Abend mit mehreren Streifenwagen eine wilde Verfolgungsjagd durch Gifhorn.
Unter Drogen: Rasante Verfolgungsjagd durch Gifhorn

Für eine saubere Umwelt

Landkreis Gifhorn. Viele Gemeinden im Landkreis Gifhorn haben auch bisher schon einmal im Jahr eine Sammelaktion gegen wilden Müll vorgenommen und dabei ihre Umwelt von herumliegendem Abfall befreit.
Für eine saubere Umwelt

Unfall mit Rettungswagen: Zwei Verletzte

ds Gifhorn. Zwei Verletzte und etwa 10.000 Euro Sachschaden forderte ein Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Rover heute Morgen auf der sogenannten Christinenstiftkeuzung in Gifhorn.
Unfall mit Rettungswagen: Zwei Verletzte

Zu schnell unterwegs: Peugeot-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

ds Gifhorn / Meine. Ein Autofahrer (25) wurde bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 321 östlich von Meine schwer verletzt. Der junge Mann soll viel zu schnell unterwegs gewesen sein.
Zu schnell unterwegs: Peugeot-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Jeden Tag 20 Straftaten im Kreis Gifhorn

Gifhorn. 7464 Straftaten hat die Polizei im vergangenen Jahr im Landkreis Gifhorn registriert – ein Rückgang von 3,76 Prozent gegenüber 2015. Gleichwohl bedeutet dies immer noch, dass pro Tag mehr als 20 Straftaten begangen worden sind.
Jeden Tag 20 Straftaten im Kreis Gifhorn

„Ziel: Plätze bereitstellen“

Landkreis Gifhorn. Mehr Kleinkinder denn je werden in Niedersachsen betreut – die Zahl der betreuten Kinder im Kindergartenalter ist im Landkreis Gifhorn allerdings landesweit relativ betrachtet die niedrigste.
„Ziel: Plätze bereitstellen“

Terrorverdacht in Gifhorn: SEK überrascht Unschuldigen

Gifhorn. Ein gefälschtes Facebook-Profil hat einem Gifhorner in der Nacht zu gestern unerwarteten Besuch der Polizei beschert: Ein Spezialeinsatzkommando aus Hannover stürmte kurz vor 1 Uhr seine Wohnung in der Herzog-Ernst-August-Straße – die …
Terrorverdacht in Gifhorn: SEK überrascht Unschuldigen

Polizeihund beißt Katze – Land zahlt

red/bo Gifhorn/Hildesheim. Die 7. Zivilkammer des Landgerichts Hildesheim unter Vorsitz des Vizepräsidenten Reinald Bever hat mit Urteil vom gestrigen Freitag (Az. 7 S 144/16) der Eigentümerin eines Katers Schadensersatz wegen der Verletzung durch …
Polizeihund beißt Katze – Land zahlt

Drei Verletzte bei Unfall auf der K 114 nahe Gifhorn

ds Gifhorn. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagvormittag auf der Kreisstraße 114 östlich von Gifhorn. Dabei wurden drei Personen verletzt, an den beiden beteiligten Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Drei Verletzte bei Unfall auf der K 114 nahe Gifhorn

IS-Verdacht auf Facebook: SEK-Einsatz in der Gifhorner Südstadt

ds Gifhorn. Wegen eines Anschlagsverdachts mit IS-Hintergrund kam es in der vergangenen Nacht zu einem SEK-Einsatz in der Gifhorner Südstadt. Ein Mann (41) wurde von der Polizei überwältigt. Der Verdacht bestätigte sich bei einer anschließenden …
IS-Verdacht auf Facebook: SEK-Einsatz in der Gifhorner Südstadt

Lehrer aus dem Kreis Gifhorn streiken in Hannover

ola Ehra-Lessien/Hannover. Im Januar begannen die Tarifverhandlungen des öffentlichen Dienstes der Länder. Für die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) geht es um die angestellten Lehrer und Landesbeschäftigten im Sozial- und …
Lehrer aus dem Kreis Gifhorn streiken in Hannover

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 188 bei Gifhorn

ds Gifhorn. Drei Verletzte und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der B 188 westlich von Gifhorn.
Drei Verletzte bei Unfall auf der B 188 bei Gifhorn

„Ein grenzenloses Vergnügen“

Gifhorn. Unter dem Motto „Grenzenloses Vergnügen!“ wird am Internationalen Frauentag am 8. März im Gifhorner Schloss das Frauenfest gefeiert. Quasi grenzüberschreitend kommt das Fest ab 19 Uhr im Rittersaal daher.
„Ein grenzenloses Vergnügen“

„Das geht einfach gar nicht“

Landkreis Gifhorn. Die „Bauernregeln“ von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) haben in ganz Deutschland für Proteste von Landwirten gesorgt (das IK berichtete). Auch beim Landvolk-Kreisverband Gifhorn machen die Bauern ihrem Ärger Luft.
„Das geht einfach gar nicht“

Besser als erwartet

Gifhorn. Das Eckpapier für den Conti-Teves-Standort Gifhorn steht seit mehr als einem Jahr, der Standort ist im Wandel – und es läuft besser als erwartet.
Besser als erwartet