Gifhorn – Archiv

„Jeden Tag ein Neukunde“: Fahrdienst kommt auf Touren

„Jeden Tag ein Neukunde“: Fahrdienst kommt auf Touren

Peine/Landkreis Gifhorn. Der Behindertenfahrdienst im Landkreis Gifhorn hat mittlerweile an Fahrt aufgenommen. Verhaltener als anfangs gedacht, räumt Bernd-Günter Schwabe ein.
„Jeden Tag ein Neukunde“: Fahrdienst kommt auf Touren
Laser-Attacke auf Airbus-Piloten über Wolfsburg

Laser-Attacke auf Airbus-Piloten über Wolfsburg

Wolfsburg. Die Polizei in Wolfsburg ermittelt in einem Fall des gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr: Bereits am Sonntag, 17. Juli, überflog ein Airbus A 320 gegen 23.30 Uhr das Stadtgebiet. An Bord befanden sich 157 Passagiere. Dann blendete …
Laser-Attacke auf Airbus-Piloten über Wolfsburg

App warnt künftig vor Amokläufen

Landkreis Gifhorn. Ein Signal ertönt, auf dem Display ploppt eine Nachricht auf und schon weiß der Bürger: Vorsicht, Gefahr! Der Landkreis Gifhorn wird 2017 eine Smartphone-App einführen, die die Menschen in der Region warnen soll.
App warnt künftig vor Amokläufen

In Krisenzeiten besonders gefragt

Wolfsburg. Die Krise um die Dieselfahrzeuge des Volkswagenkonzerns hat bei vielen Arbeitnehmern große Sorgen ausgelöst.
In Krisenzeiten besonders gefragt

Hilfe rund um Schwangerschaft

Gifhorn. Während einer Schwangerschaft, rund um die Geburt und bei Kindern bis zum dritten Lebensjahr ergeben sich viele Fragen.
Hilfe rund um Schwangerschaft

Integration in den Arbeitsmarkt

Landkreis Gifhorn. Nach der ersten Phase mit der Aufnahme und der Versorgung der Flüchtlinge im Landkreis Gifhorn sowie der Verteilung auf die Kommunen kommt nun die zweite Phase: die Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt.
Integration in den Arbeitsmarkt

Polizei in Celle alarmiert: Angebliche Einbrecher spielen nur "Pokémon Go"

Celle. In der Nacht zu Montag hat ein Wachmann der Celler Firma Baker-Hughes verdächtige Personen auf dem Firmenparkplatz gemeldet. Die Menschen würden dort immer wieder hin und her laufen, sagte er der Polizei.
Polizei in Celle alarmiert: Angebliche Einbrecher spielen nur "Pokémon Go"

Kreis Gifhorn: Motorrad prallt gegen Baum

dib Bokensdorf. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28 nördlich von Bokensdorf gestern Abend wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.
Kreis Gifhorn: Motorrad prallt gegen Baum

Zecken-Gefahr steigt an

Gifhorn. Erst feucht-warm, dann wieder kühl. Bei den Menschen führt die derzeitige Witterung nicht wirklich zu Freudensprüngen. Im Gegensatz zu den Zecken: Die achtbeinigen Parasiten fühlen sich momentan sehr wohl.
Zecken-Gefahr steigt an

66 Weißstorch-Junge sind flügge

Isenhagener Land/Landkreis Gifhorn. Von einem „sehr guten Zwischenergebnis“ spricht Storchenbetreuer Hans-Jürgen Behrmann auf IK-Anfrage mit Blick auf das Weißstorch-Brutgeschehen im Kreis. 66 Junge sind flügge geworden. „Das war zuletzt 1964 so“, …
66 Weißstorch-Junge sind flügge

Stars@NDR2 – live in Gifhorn: 20.000 Besucher erwartet

Gifhorn. Wenn am Sonnabend, 6. August, ab 16 Uhr die Stars Olli Gabriel, Philipp Dittberner, Stanfour, Joris und Mark Forster nacheinander die Bühne am Sportzentrum Nord in Gifhorn-Gamsen betreten, dann liegen viele Tage und Monate der …
Stars@NDR2 – live in Gifhorn: 20.000 Besucher erwartet

Gifhorn: Polizei stoppt sturzbetrunkenen Pokémon-Go-Jäger in seinem Auto

mdk Müden/Aller. Er fiel durch seine unsichere Fahrweise auf. Kein Wunder, war der 24-jährige Clio-Fahrer doch nicht nur vom "Pokémon Go"-Spiel abgelenkt, nein, er saß dabei auch noch sturzbetrunkenen hinterm Steuer. Eine Blutprobe ergab: 2,72 …
Gifhorn: Polizei stoppt sturzbetrunkenen Pokémon-Go-Jäger in seinem Auto

B 188: Motorradfahrer tödlich verletzt

bb Gilde. Ein Bild des Grauens: Bei einem schweren Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam am Donnerstag gegen 7 Uhr auf der B 188 zwischen den Abfahrten Gilde und Ettenbüttel ein Motorradfahrer ums Leben.
B 188: Motorradfahrer tödlich verletzt

Haltungsschäden durch Schulranzen: Wirbelsäule muss entlastet werden

Landkreis Gifhorn/Hankensbüttel. Wenn Schulkindern der Rücken schmerzt, müssen die Ursachen abgeklärt werden – das ist wichtig, um bleibenden Haltungsschäden vorzubeugen. Der beste Schulranzen nützt nichts, wenn er falsch getragen wird.
Haltungsschäden durch Schulranzen: Wirbelsäule muss entlastet werden

Gifhornerin um 33.000 Euro betrogen: 51-Jährige fällt auf Beziehungsschwindler herein

Gifhorn. Liebe macht blind: Eine 51-Jährige aus Gifhorn ist einem Beziehungsschwindler aufgesessen. Von einem sogenannten „Romance-Scammer“, der vorgaukelte ein 55-jähriger US-Amerikaner zu sein, wurde sie um 33 000 Euro betrogen. „Ein kurioser Fall.
Gifhornerin um 33.000 Euro betrogen: 51-Jährige fällt auf Beziehungsschwindler herein

Tödlicher Unfall in Gifhorn: Motorrad hat es buchstäblich zerissen

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 188 zwischen Gifhorn und Leiferde. Bei dem Unfall waren mehrere Fahrzeuge sowie ein Kradfahrer beteiligt. Für den Kradfahrer kam jede Hilfe zu spät. Sein Motorrad …
Tödlicher Unfall in Gifhorn: Motorrad hat es buchstäblich zerissen

Romance- oder Love-Scammer: „Jeden Kontakt abbrechen“

Gifhorn. Für die Polizei im Landkreis Gifhorn ist es ein „ungewöhnlicher Fall“: Eine 51-Jährige aus der Kreisstadt wird von einer Internet-Bekanntschaft um 33 000 Euro betrogen. „Sie war total verliebt“, schüttelt Polizeisprecher Thomas Reuter den …
Romance- oder Love-Scammer: „Jeden Kontakt abbrechen“

Westerbeck: Tote und verletzte Schweine bei Unfall

bb Westerbeck. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute gegen 11 Uhr mit einem Schweinetransporter in einer Kurve der Ortsdurchfahrt in Westerbeck (Kreis Gifhorn). Dabei wurden rund 200 Tiere tödlich und 400 leicht verletzt. Der rumänische …
Westerbeck: Tote und verletzte Schweine bei Unfall

Westerbeck: Sattelschlepper mit 620 Schweinen umgekippt

Mehr dazu demnächst auf az-online.de
Westerbeck: Sattelschlepper mit 620 Schweinen umgekippt

Integration von jugendlichen Flüchtlingen: „Wir achten auf die Symptome“

Landkreis Gifhorn. Die Frage stellt sich zwangsläufig: Warum? Warum griff der 17-jährige Afghane Mitreisende in einem Regionalzug bei Würzburg mit Axt und Messer an und verletzte dabei fünf Menschen zum Teil lebensgefährlich?.
Integration von jugendlichen Flüchtlingen: „Wir achten auf die Symptome“

VW-Diesel-Skandal: Erste Klagen in Braunschweig

Braunschweig/Hildesheim. Mit einer Entschädigung können vom Diesel-Skandal betroffene VW-Kunden in Deutschland nicht rechnen. Das hat Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, immer wieder betont und mit einer anderen Sachlage …
VW-Diesel-Skandal: Erste Klagen in Braunschweig

In Gifhorn spielt die Musik: Lineup für Festival „Stars@NDR 2“ steht fest

Gifhorn. Das Line-Up des Open-Air-Events „stars@ndr2 – live in Gifhorn“ steht jetzt fest: Neben Headliner Mark Forster, der bereits bekannt gegeben wurde, kommen Joris, Stanfour, Philipp Dittberner und Ollie Gabriel am Sonnabend, 6. August, auf das …
In Gifhorn spielt die Musik: Lineup für Festival „Stars@NDR 2“ steht fest

Soldaten der Nijmegen-Delegation beim Gifhorn-Tag

350 Teilnehmer des Nijmegen-Marsches feiern in der Kreisstadt den Gifhorn-Tag.
Soldaten der Nijmegen-Delegation beim Gifhorn-Tag

Polizei: Rot für Grünen-Idee

Landkreis Gifhorn. „Rot bleibt Rot!“ Thomas Reuter macht keinen Hehl daraus, dass er der Idee von Dieter Janecek „nichts abgewinnen“ kann.
Polizei: Rot für Grünen-Idee

„Gifhorn gehört einfach dazu“

Gifhorn. „Deutschland ist zu Gast in Gifhorn.“ Mit diesen Worten begrüßten gestern die Soldaten der Nijmegen-Delegation die Gifhorner und ihre Gäste zum traditionellen Gifhorn-Tag.
„Gifhorn gehört einfach dazu“

Auf Herausforderungen vorbereitet

Gifhorn. Rund 2100 Stunden Theorie und etwa 2500 Stunden Praxis liegen hinter ihnen: Alle 14 Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Helios Klinikums Gifhorn haben ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
Auf Herausforderungen vorbereitet

Einwöchige Erholung in Einbeck

Gifhorn. Eine Woche in Einbeck: Gut erholt, gesund und wohlbehalten kehrten die 34 Kinder und sechs Betreuer von der Ferienfreizeit des Gifhorner Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuz nun in die Kreisstadt zurück.
Einwöchige Erholung in Einbeck

Wolfsburg: 84-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Wolfsburg. Eine 84 Jahre alte Frau aus Wolfsburg ist bei einem Wohnungsbrand in der Innenstadt ums Leben gekommen. Anwohner hatten am Dienstag gegen 17.20 Uhr das Feuer in der Hochparterrewohnung an der Fritz-Reuter-Straße entdeckt und die …
Wolfsburg: 84-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Bei Conti in Gifhorn: Flaute trotz VW-Vorhaben

Wolfsburg/Gifhorn. Es ist ein Pfeiler der neuen Strategie 2025: Der vom Dieselskandal geschüttelte Volkswagen-Konzern setzt zukünftig verstärkt auf die Elektro-Mobilität.
Bei Conti in Gifhorn: Flaute trotz VW-Vorhaben

Autobahn 391 wird in Richtung Gifhorn freigegeben

Braunschweig. Die Westtangente Braunschweig auf der Autobahn 391 wird am Donnerstag, 14. Juli, zwischen den Anschlussstellen Lehndorf und Weststadt in Fahrtrichtung Salzgitter ab etwa 18 Uhr voll gesperrt.
Autobahn 391 wird in Richtung Gifhorn freigegeben

VW: Ständige Suche nach Blindgängern

pg Wolfsburg. Die Entschärfung einer 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem VW-Gelände in Wolfsburg ging am Sonntag ohne größere Probleme über die Bühne
VW: Ständige Suche nach Blindgängern

Polizei im Kreis Gifhorn arbeitet mit Tablet-PCs im Streifendienst

Landkreis Gifhorn. Ein Tablet-PC zu besitzen, ist heutzutage sicherlich keine Innovation mehr. Viele Menschen nutzen den handlichen Computer bereits, um immer und überall arbeiten zu können.
Polizei im Kreis Gifhorn arbeitet mit Tablet-PCs im Streifendienst

Volksbank: Positive Entwicklung setzt sich fort

pg Isenhagener Land/Seehausen. Eine positive Unternehmensentwicklung vermeldete die Vorstandsvorsitzende Grit Worsch jetzt bei der Generalversammlung der Volksbank Osterburg-Lüchow-Dannenberg, zu der auch die LEVG Hankensbüttel-Groß Oesingen gehört.
Volksbank: Positive Entwicklung setzt sich fort

Mehr als 350 Bundeswehrsoldaten beim Gifhorn-Tag

Gifhorn/Wittingen. Der Gifhorn-Tag der Deutschen Bundeswehr-Delegation, die am 100. Internationalen Vier-Tage-Marsch in Nijmegen teilnimmt, steigt am Donnerstag, 14. Juli, in der Kreisstadt.
Mehr als 350 Bundeswehrsoldaten beim Gifhorn-Tag

Wolfsburg: Platz für Schüler aus dem Kreis Gifhorn

Gifhorn/Wolfsburg/Rühen. Eine Kehrtwende um 180 Grad ist es noch nicht. Aber die Chancen, dass Schüler aus dem Landkreis Gifhorn auch weiter an den Schulen der Stadt Wolfsburg unterrichtet werden, sind gestiegen. Das berichtete Erste Kreisrätin …
Wolfsburg: Platz für Schüler aus dem Kreis Gifhorn

Volkswagen-Orchester spielt auf Wolfsburger Naturbühne

Wolfsburg. Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der Lionsclub Wolfsburg ein Benefizkonzert mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra unter der Leitung von Hans Ulrich Kolf.
Volkswagen-Orchester spielt auf Wolfsburger Naturbühne

Problemlose Entschärfung einer Fliegerbombe in Wolfsburg

dpa Wolfsburg. Ohne größere Probleme ging gestern die Entschärfung einer Fliegerbombe auf dem VW-Gelände in Wolfsburg über die Bühne. Schon am Mittag konnten die in Sicherheit gebrachten Bewohner des Stadtteils Sandkamp zurück in ihre Häuser.
Problemlose Entschärfung einer Fliegerbombe in Wolfsburg

Stadion statt Kirche: Chor beeindruckt in VfL-Arena Wolfsburg

Wolfsburg. Stadion statt Kirche: Gestern, am Finaltag der Fußball-EM, übertrug NDR Info um 10 Uhr einen evangelischen Gottesdienst aus der VfL-Arena in Wolfsburg: „Alltag und Spieltag“ lautete das Thema. Im Fokus stand dabei auch die Stadionkapelle …
Stadion statt Kirche: Chor beeindruckt in VfL-Arena Wolfsburg

Immer mehr Gäste beim Gifhorner Weinfest

ard Gifhorn. Der Erfolg hängt auch beim Gifhorner Weinfest vom Wetter ab. Und das war von Donnerstag bis Samstag nahezu top.
Immer mehr Gäste beim Gifhorner Weinfest

B 4 bei Gamsen: Audi stößt mit Trecker zusammen

Gamsen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der B-4-Ortsumgehung Gifhorn kurz hinter der Abfahrt Gamsen: Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Trecker-Gespann aus Rietze (Gemeinde Edemissen) und einem Audi TT …
B 4 bei Gamsen: Audi stößt mit Trecker zusammen

Baggerarbeiten in Gifhorn enden tödlich

Gifhorn. Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es gestern Mittag gegen 11. 30 Uhr in Gifhorn. Ein 40-Jähriger ist in einer Baugrube direkt an seinem Haus nach Baggerarbeiten verschüttet worden. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr wurden alarmiert.
Baggerarbeiten in Gifhorn enden tödlich

Motorradfahrer aus Gifhorn verunglückt bei Uetze tödlich

Uetze. Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Gifhorn ist am Mittwochmorgen bei Uetze ums Leben gekommen. Er erlitt tödliche Verletzungen, als er mit seiner Yamaha gegen 6.45 Uhr auf der B 188 auf einen vor ihm fahrenden Kleintransporter …
Motorradfahrer aus Gifhorn verunglückt bei Uetze tödlich

Plakate: Verzicht „halbherzig“

Landkreis Gifhorn. Entweder ganz oder gar nicht: Die Ankündigung von vier Gifhorner Parteien – CDU, SPD, FDP und Grüne – im Kommunalwahlkampf auf die Plakatierung an Laternen zu verzichten (das IK berichtete), wird von der Partei „Die Linken“ …
Plakate: Verzicht „halbherzig“