Gifhorn – Archiv

Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen

Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen

Wittingen. Glück hatte ein 71-jähriger Wittinger bei einem Verkehrsunfall am Sonntag. Er wurde nur leicht verletzt. Mit einem Roller fuhr der Rentner auf dem Umweg in Richtung Bromer Straße.
Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen
Kliniken zu mehr Personal verpflichten

Kliniken zu mehr Personal verpflichten

Gifhorn. „Das Thema brennt unter den Nägeln.“ Aus vielen Gesprächen hörte Gunter Wachholz heraus, dass die Situation in den Krankenhäusern in Gifhorn und Umgebung „katastrophal“ sei.
Kliniken zu mehr Personal verpflichten

Tankstellen: Noch Hinweise gesucht

Landkreis Gifhorn. Nach einer der aufwändigsten Fahndungsaktionen der vergangenen Jahre und der Festnahme eines dringend tatverdächtigen 39-Jährigen in Gifhorn am späten Dienstagabend (das IK berichtete) laufen die Ermittlungen der Ermittlungsgruppe …
Tankstellen: Noch Hinweise gesucht

Einbrüche im Landkreis Gifhorn

Brome/Jembke. Vermutlich in der Nacht zu Mittwoch waren die Sportheime des FC Brome und des SV Jembke das Ziel bislang unbekannter Einbrecher.
Einbrüche im Landkreis Gifhorn

30 Millionen für Straßen?

Landkreis Gifhorn. Das Zeugnis fällt nicht gut aus. Bei der Bewertung der Kreisstraßen im Landkreis Gifhorn wurden bei 24 Verbindungen erhebliche Mängel festgestellt. Das teilte die CDU-Kreistagsfraktion in Gifhorn mit.
30 Millionen für Straßen?

Bezahlen? Der falsche Weg!

Gifhorn. Stopp! Die Verbraucherzentrale der Arbeiterwohlfahrt (AWO) warnt vor einer neuen Masche im Netz. Die Service 24 GmbH aus Frankfurt verschickt momentan Zahlungsaufforderungen an niedersächsische Bürger. Darin werden 500 Euro für die Nutzung …
Bezahlen? Der falsche Weg!

Totalschaden nach 18 Tagen

Tiddische/Bergfeld. Glück im Unglück hatte gestern Morgen eine 27-Jährige aus Tülau. Mit ihrem nagelneuen VW Golf fuhr sie gegen 7 Uhr auf der K 99 von Tiddische nach Bergfeld.
Totalschaden nach 18 Tagen

„Asylpaket II reicht nicht aus“

Landkreis Gifhorn. Für Thomas de Maizière (CDU) ist es der „harte und richtige Schritt eines langen Weges.“ 
„Asylpaket II reicht nicht aus“

Niedergeschlagen und beraubt: 66-Jähriger muss in Klinik

Calberlah. Ein 66-Jähriger aus Calberlah ging in der Nacht zu Sonntag gegen 1.30 Uhr vom Schützenheim nach Hause. Als er sich auf der Sandstraße im Übergang zur Mittelstraße befand, habe er einen Schlag am Hinterkopf gespürt und ging zu Boden.
Niedergeschlagen und beraubt: 66-Jähriger muss in Klinik

Konzeptlose Kreativität kommt an

Gifhorn. Wozu braucht man auf der Bühne ein Konzept? Überhaupt nicht, vor allem, wenn das Publikum so gut mitspielt wie in der ausverkauften Gifhorner Stadthalle. Sascha Korf betrat zur Intromusik von Dalli Dalli den Saal und arrangierte seinen …
Konzeptlose Kreativität kommt an

Smartphones am Steuer eine ansteigende Unfallursache

Landkreis Gifhorn. Der Kopf senkt sich. Die Konzentration gilt nur noch dem beleuchteten Display. Selbst beim Autofahren legen immer mehr Menschen ihr Smartphone nicht aus der Hand. Und das kann tödlich enden.
Smartphones am Steuer eine ansteigende Unfallursache

Im Landkreis Gifhorn: „Menschen leben sehr, sehr sicher“

Landkreis Gifhorn. „Die Menschen im Landkreis Gifhorn leben sehr, sehr sicher“, bilanzierte Jürgen Schmidt, Leiter der Gifhorner Kriminalpolizei, bei der Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015.
Im Landkreis Gifhorn: „Menschen leben sehr, sehr sicher“

Geldstrafe für Obernholzer: Vater gesteht Besitz von Kinderpornos

ard Gifhorn. 7800 Euro Geldstrafe muss ein Mann aus Obernholz zahlen, weil er sich kinderpornografische Bilder und Dateien aus dem Internet besorgte und sie anderen zugänglich machte.
Geldstrafe für Obernholzer: Vater gesteht Besitz von Kinderpornos

Gifhorner Schlosshof: Meilenstein zu Barrierefreiheit

Gifhorn. Die Planungen zur Umgestaltung des Gifhorner Schlosshofes sowie der barrierefreien Zuwegungen zu beiden Kreishäusern sind in greifbare Nähe gerückt.
Gifhorner Schlosshof: Meilenstein zu Barrierefreiheit

Sex-Chats mit peinlichen Folgen: Polizei warnt vor Erpressungsmasche

Gifhorn. Mehrere Internet-Nutzer im Landkreis Gifhorn sind in den letzten Wochen Opfer so genannter „Sextortion“ geworden – eine Betrugsmasche, die vor allem auf Männer zielt, wie die Gifhorner Polizei meldet.
Sex-Chats mit peinlichen Folgen: Polizei warnt vor Erpressungsmasche

Drogen-Deal in Wolfsburg vereitelt

Wolfsburg. Ein Schlag gegen die örtliche Drogenszene ist der Wolfsburger Polizei am Montagabend am Eichelkamp gelungen. Gegen 17.30 Uhr beobachteten zwei Ermittler, wie mehrere Tütchen mit Drogen die Besitzer wechselten.
Drogen-Deal in Wolfsburg vereitelt

Ist-Zustand bei Schulen zu gering

Landkreis Gifhorn/Hannover. Optimal ist die Unterrichtsversorgung an den allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen nicht. Laut der Statistik des Kultusministeriums erhielten die Schüler am Stichtag 15.  September 2015 zu 99,5 Prozent die …
Ist-Zustand bei Schulen zu gering

Wolfsburg: 85-Jähriger stirbt nach Angriff

Wolfsburg. Nach einem Zwischenfall gestern Nachmittag gegen 14.25 Uhr im Wolfsburger Klinikum verstarb ein 85-jähriger Patient. Ein 40 Jahre alter Besucher des Krankenhauses hatte den Senior angegriffen und dabei lebensgefährlich verletzt.
Wolfsburg: 85-Jähriger stirbt nach Angriff

Braunschweig: Gesuchter Gifhorner gefasst

Braunschweig. Nächtliche Fahrzeugkontrolle mit unverhofftem Resultat: Mit einem gefälschten Führerschein und einem falschen Personalausweis versuchte sich am frühen Sonntagmorgen ein 26-Jähriger gegenüber der Polizei in Braunschweig zu legitimieren.
Braunschweig: Gesuchter Gifhorner gefasst

Behindertenfahrdienst startet im Kreis Gifhorn

Landkreis Gifhorn. „Was lange währt, wird endlich gut“, strahlte Rolf Amelsberg, Gifhorner Kreisrat für Jugend, Soziales und Gesundheit.
Behindertenfahrdienst startet im Kreis Gifhorn

Grippe geht an Gifhorn (noch) vorbei

Landkreis Gifhorn. Die Grippewelle schwappt nach Niedersachsen. In rund 20 Prozent der aus Arztpraxen untersuchten Proben wies das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) in den letzten Wochen Influenzaviren nach.
Grippe geht an Gifhorn (noch) vorbei

42-jähriger bei Unfall schwerverletzt

Meinersen. Überfrierende Glätte wurde einem Autofahrer am frühen Freitagmorgen auf der Bundesstraße 188 östlich von Meinersen zum Verhängnis. Bei einem Verkehrsunfall erlitt er schwere Verletzungen, an seinem Pkw entstand Totalschaden.
42-jähriger bei Unfall schwerverletzt

Abschiebung im Landkreis Gifhorn extrem schwierig

Landkreis Gifhorn. Sie stammen vom Balkan und werden sehr wahrscheinlich nicht in Deutschland bleiben dürfen. Die 235 Zuwanderer, die ab Mitte Februar in der ehemaligen Wittinger Hermann-Löns-Schule untergebracht werden, gelten als ausreisepflichtig.
Abschiebung im Landkreis Gifhorn extrem schwierig