Gifhorn – Archiv

Ärzte in Landkreis locken

Ärzte in Landkreis locken

Landkreis Gifhorn. Die Agentur für Arbeit in Gifhorn unterstützt die Kooperation des Landkreises und der Kassenärztlichen Vereinigung zur Gewinnung zukünftiger Ärzte im Landkreis Gifhorn. Das ist Ergebnis eines Treffens von Vertretern der Agentur …
Ärzte in Landkreis locken
Entdeckungstour per Handy

Entdeckungstour per Handy

Landkreis Gifhorn. Die Schönheiten des Landkreises mit dem Smartphone entdecken. Das ist bald möglich. Rund 30 Sehenswürdigkeiten in der Südheide Gifhorn werden zurzeit mit einem Quick Response Code (QR-Code) ausgestattet.
Entdeckungstour per Handy

Pulverdampf bei Schützen

Landkreis Gifhorn. Bei den Schützen brodelt’s: Die Kreisverbände und letztlich die Mitglieder der örtlichen Schützenvereine sollen für Altschulden des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) aufkommen. Protest regt sich.
Pulverdampf bei Schützen

A 39: Viertes Ohr bei Sandkamp wieder frei

Wolfsburg. Nach acht Monaten Bauzeit ist gestern an der A 39 die vierte Zufahrt der Anschlussstelle Sandkamp für den Verkehr freigegeben worden. Damit ist das Wolfsburger VW-Werk über das Tor Lkw deutlich besser zu erreichen als bisher.
A 39: Viertes Ohr bei Sandkamp wieder frei

Arzneimangel in Apotheken

Landkreis Gifhorn. Die Fälle häufen sich: Patienten stehen mit ihrem Rezept am Tresen der Apotheke und der Pharmazeut kann nicht weiterhelfen. Das Medikament ist nicht vorrätig und wird auch so schnell nicht wieder in der Schublade liegen.
Arzneimangel in Apotheken

1 Million fürs Torhaus

Gifhorn. Fast 4,5 Millionen Euro investiert der Landkreis Gifhorn in diesem Jahr in den kommunalen Hochbau. Dazu noch einmal drei Millionen Euro in den Straßenbau.
1 Million fürs Torhaus

Abschied schwingt mit

Gifhorn. Das große Wort „Ur-Erlebnis“ bemühte Hans-Peter Hoppe, Geschäftsführer der Diakonie Kästorf, am Freitag beim Neujahrsempfang der Diakonie. Der Brand der Fertigungshallen in der vergangenen Woche bewegt Hoppe weiter.
Abschied schwingt mit

Nur noch aus dem Becher

Gifhorn. Na dann Prost. Nach Veranstaltungen in München, Bremen oder Köln werden ab diesem Jahr auch auf dem Gifhorner Altstadtfest Getränke nur noch in Kunststoffgefäßen ausgegeben.
Nur noch aus dem Becher

Attacke auf Fußball-Fan am Bahnhof Gifhorn

pg Gifhorn. Auf dem Bahnhofsvorplatz Gifhorn Süd ist am Samstagabend um 18 Uhr ein junger Fußballfan attackiert worden. Laut Angaben der Polizei wartete der 16-Jährige in Begleitung einer Bekannten auf seinen Zug. Er war mit einem Schal und …
Attacke auf Fußball-Fan am Bahnhof Gifhorn

„Der Hof ist keine Trutzburg“

Landkreis Gifhorn. „Unsere Gesellschaft leidet an einer Agrarschizophrenie. “ Das sagt Clemens Dirscherl.
„Der Hof ist keine Trutzburg“

Erste Flüchtlinge erwartet

Landkreis Gifhorn. Kurz vor Weihnachten beschloss der Kreistag in Gifhorn die Heranziehung der Gemeinden und Samtgemeinde bei der Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Grund: Auch das Land Niedersachsen erwartet einen erhöhten Zustrom …
Erste Flüchtlinge erwartet

Kästorfer Feuer: Jugendlicher gesteht Tat

Gifhorn. Der Brand in den Werkstätten der Diakonie Kästorf am vergangenen Dienstag ist nach Angaben der Polizei aufgeklärt. Ein 17 Jahre alter Bewohner der Diakonischen Heime soll das Feuer gelegt haben.
Kästorfer Feuer: Jugendlicher gesteht Tat

Flexibilität und Geld sparen

Gifhorn. Auf Mallorca urlauben, per Internet feststellen, dass in der Heimat Trockenheit herrscht, und von Spanien aus über das Smartphone den Rasensprenger einschalten: Das ist praktisch und das ist längst keine Zukunftsmusik mehr.
Flexibilität und Geld sparen

BaWoGa in Gifhorn – die Messefotos!

BaWoGa in Gifhorn – die Messefotos!

Badeland soll attraktiver werden

Wolfsburg. Eine neue Ära beginnt in diesem Jahr im Badeland in Wolfsburg. Das große Freizeit- und Erlebnisbad soll in den kommenden Jahren attraktiver gestaltet werden.
Badeland soll attraktiver werden

Geld für 286 Eltern

Landkreis Gifhorn. Als das Betreuungsgeld im August vergangenen Jahres eingeführt wurde, wagte im zuständigen Jugendamt des Landkreises Gifhorn niemand eine Prognose, wie hoch die Nachfrage nach der Leistung sein könnte.
Geld für 286 Eltern

Update: Brandstiftung bei Diakonie in Kästorf

Gifhorn. (Update vom 17. Januar, 12.43 Uhr): Nach mehrtägigen Ermittlungen von Spezialisten der Polizeiinspektion Gifhorn steht nunmehr die Ursache des Großbrandes vom vergangenen Dienstag fest, durch den ein Komplex von Produktionshallen auf dem …
Update: Brandstiftung bei Diakonie in Kästorf

Gerald Witt sieht sich als Gestalter

js Gifhorn. Am Ende der eineinhalb Stunden langen Delegiertenkonferenz der Gifhorner SPD war Gerald Witt dann doch überrascht. Dass er sich noch nicht einmal eine Enthaltung bei seiner Nominierung zum SPD-Landratskandidaten für die Wahl am 25. Mai …
Gerald Witt sieht sich als Gestalter

Fünf Millionen Euro Schaden

Gifhorn. Es war einer der größten Brände in Gifhorn in den vergangenen zehn Jahren. 130 Feuerwehrleute aus Gifhorn und Umgebung waren am Dienstagabend bei dem Großfeuer in den Hallen der Diakonie Kästorf im Einsatz.
Fünf Millionen Euro Schaden

Lagerhallen der Diakonie Kästorf in Flammen

Großeinsatz für die Feuerwehren der Stadt Gifhorn: Am 14. Januar 2014 wurde gegen 20.40 Uhr die Leitstelle alarmiert, als Anwohner der Diakonie Kästorf lodernde Flammen auf dem Betriebsgelände sahen. Mehrere Gebäude brannten in voller Ausdehnung.
Lagerhallen der Diakonie Kästorf in Flammen

Südheide lockt Besucher

Landkreis Gifhorn. Die Übernachtungsszahlen in der Südheide Gifhorn waren 2011 und im Jahr darauf überdurchschnittlich gut. In der Spitze verzeichnete die Tourismusinfo Gifhorn eine Steigerung von 11,3 Prozent.
Südheide lockt Besucher

AZ-Blitz: Lagerhallen in Kästorf brennen ab

Kästorf. Großeinsatz für die Feuerwehren der Stadt Gifhorn: Heute wurde gegen 20.40 Uhr die Leitstelle alarmiert, als Anwohner der Diakonie Kästorf lodernde Flammen auf dem Betriebsgelände sahen. Mehrere Gebäude brannten in voller Ausdehnung.
AZ-Blitz: Lagerhallen in Kästorf brennen ab

Lkw kommt bei Benitz von der B 244 ab

mi Benitz. Ein jähes Ende fand gestern Abend die Heimfahrt eines Lastwagenfahrers aus Gütersloh auf der Bundesstraße 244 zwischen Radenbeck und Benitz: Das schwere Fahrzeug war beladen in Richtung Brome unterwegs.
Lkw kommt bei Benitz von der B 244 ab

„Was glaubst  Du denn?“

Gifhorn. Jona Barth (Gifhorn, Vorsitzender), Lara Meyer (Wahrenholz, stellvertretende Vorsitzende), Jan Brandes (Gifhorn) und Julia Hinze (Schwülper, beide im Vorstand) werden die evangelische Kirchenkreisjugend Gifhorn in den nächsten zwei Jahren …
„Was glaubst  Du denn?“

1600 Rettungsflüge mit Pilot aus Gifhorn

Hannover. Der Rettungshubschrauber Christoph 4 stieg im letzten Jahr 1600 Mal in die Luft, um Leben zu retten und verzeichnet somit einen leichten Anstieg der Einsätze gegenüber 2012 (1568 Einsätze).
1600 Rettungsflüge mit Pilot aus Gifhorn

Wartezeiten verkürzt

Landkreis Gifhorn. Die Erziehungs- und Familien- und Jugendberatung Gifhorn/Braunschweig konnte die Wartezeiten für ein Erstgespräch für Ratsuchende in den vergangenen Jahren auf vier Wochen verkürzen.
Wartezeiten verkürzt

Neue Anlaufstelle für trauernde Kinder

ard Landkreis Gifhorn. Schon öfters wurde Birthe Tegtmeier mit dem Tod von Angehörigen der von ihr betreuten Menschen konfrontiert.
Neue Anlaufstelle für trauernde Kinder

Wolfsburg wächst weiter

Wolfsburg. Wolfsburg wächst auch im sechsten Jahr in Folge. Die Einwohnerzahl ist bis zum 31. Dezember 2013 auf 123 806 gestiegen. Innerhalb des vergangenen Jahres bedeutet das nach Angaben der Stadt einen Zuwachs von 662 Bürgern.
Wolfsburg wächst weiter

Relativ viele Jüngere

Landkreis Gifhorn. Der Anteil junger Menschen, die im Landkreis leben, ist vergleichsweise hoch. Das gilt sowohl im Vergleich mit der Statistischen Region Braunschweig als auch landes- und erst recht bundesweit. Diese Struktur wird sich aber bereits …
Relativ viele Jüngere

Gifhorn: Lkw reißt Vordach bei C&A ein

Gifhorn. Ein gläsernes Vordach und eine Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes in der Gifhorner Fußgängerzone sind Mittwochmorgen von einem vorbeifahrenden Lastwagen stark beschädigt worden.
Gifhorn: Lkw reißt Vordach bei C&A ein

Arbeitsagentur verzeichnet sehr gute Jahreszeiten

Landkreis Gifhorn. Die Agentur für Arbeit in Helmstedt verzeichnete im abgelaufenen Jahr unterm Strich weniger Menschen, die auf der Suche nach einem Arbeitsplatz waren. Das geht aus der Statistik hervor, die die Behörde jetzt vorgelegt hat.
Arbeitsagentur verzeichnet sehr gute Jahreszeiten

Verschärfte Regulierung

Landkreis Gifhorn. Vor mehr als fünf Jahren brach die die amerikanische Großbank Lehman zusammen. Der Crash ist Sinnbild für die weltweite Finanzkrise der vergangenen Jahre. Privatbanken mussten mit staatlichen Hilfen vor der Pleite gerettet werden.
Verschärfte Regulierung

Wolfsburgerin fährt mit 3,14 Promille

Wolfsburg. Eine 49-jährige Frau aus Wolfsburg ist am Freitagabend gegen 18 Uhr mit 3,14 Promille von der Polizei aufgegriffen worden. Die Wolfsburgerin war mit ihrem VW Golf zum Zigaretten holen unterwegs.
Wolfsburgerin fährt mit 3,14 Promille

Rentner verletzt Mann mit Pfefferspray

Gifhorn. Ein 79-jähriger Rentner aus Minden hat am Freitag gegen 14.40 Uhr versucht, mehrere Gegenstände eines Metallwarengeschäftes in Gifhorn zu stehlen und verletzte dabei einen Angestellten mit Pfefferspray.
Rentner verletzt Mann mit Pfefferspray

Kfz-Steuer: Abgabe an Bund

Landkreis Gifhorn. Mit Wirkung vom 1. Juli 2009 wurde die Ertrags- und Verwaltungshoheit für die Kraftfahrzeugsteuer auf den Bund übertragen. Seitdem –längstens jedoch bis zum 30.
Kfz-Steuer: Abgabe an Bund

Tage festlich ausklingen lassen

Gifhorn. Noch sind vielerorts die Wohnräume weihnachtlich geschmückt, denn die Weihnachtszeit ist noch nicht vorüber.
Tage festlich ausklingen lassen

Pure Feierlaune zu Silvester

Gifhorn. Im Brauhaus und in der Stadthalle in Gifhorn herrschte allerbeste Stimmung: Am letzten Tag des Jahres 2013 ließen es die Partylöwen noch einmal richtig krachen und liefen am Silvesterabend zur Hochform auf.
Pure Feierlaune zu Silvester

Neujahrsbaby kommt aus Gifhorn

Gifhorn. Als erstes Baby im Jahr 2014 im Gifhorner Klinikum erblickte Marley-Noel Frohme gestern das Licht zur Welt.
Neujahrsbaby kommt aus Gifhorn

31-Jähriger muss in U-Haft

pg Kästorf. Ein Treffen von drei Erwachsenen und zwei Jugendlichen in der Hauptstraße in Kästorf geriet am Freitag gegen 23.25 Uhr so außer Kontrolle, dass einer der Anwesenden die Polizei in Gifhorn zur Hilfe rief. Laut Polizei war Alkohol im Spiel.
31-Jähriger muss in U-Haft

Mit 2,64 Promille in Laube gerast

ola Neubokel. Die Fahrt eines 50-jährigen Gifhorners endete plötzlich in einer Holzlaube auf dem Campingplatz An der Aller in Neubokel. Die Fahrzeughalterin und ein Kaufinteressent wurden wie auch der Fahrer leicht verletzt und zur ambulanten …
Mit 2,64 Promille in Laube gerast

Nur kleinere Einsätze

Isenhagener Land. Die Silvesternacht verlief für die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr im Landkreis Gifhorn insgesamt recht ruhig. Sie mussten nur zu kleineren Einsätzen ausrücken.
Nur kleinere Einsätze